ℹ️ ChinaMobileMag ist Banner-frei. Jetzt spenden!

Xiaomi 12S Ultra bleibt China exklusiv

ℹ️ ChinaMobileMag ist Banner-frei. Unterstütze uns mit einer Spende oder einem Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress. Vielen Dank!

xiaomi-12s-ultra

Xiaomi hat Anfang Juli die Xiaomi 12S Serie vorgestellt, welche nicht nur auf den neuen Snapdragon 8+ Gen1 setzt, sondern auch das erste Ergebnis der neuen Kamera-Partnerschaft zwischen Xiaomi und Leica darstellt. Besonders das Xiaomi 12S Ultra ist ein sehr interessantes Smartphone geworden, da es auf einen extrem großen Kamera-Sensor mit einem Zoll setzt.

Leider wurde die gesamte Xiaomi 12S Serie bisher nur für China präsentiert und es gab keinerlei Angaben zu einem geplanten globalen Launch der neuen Smartphones. Das ist zwar erstmal nicht ungewöhnlich, denn auch die Xiaomi 12 Reihe wurde zunächst nur in China vorgestellt und kam erst mit einigen Monaten Verspätung international auf den Markt, doch gab es bei der Xiaomi 12S Reihe von Anfang an Gerüchte, dass die Geräte letztlich China-exklusiv bleiben sollen.

Zumindest für das Xiaomi 12S Ultra, welches international sehr viel Aufmerksamkeit erhalten hat, wurde das nun auch offiziell bestätigt. In seinem offiziellen Weibo Profil hat Xiaomi-Chef Lei Jun bekannt gegeben, dass das Xiaomi 12S Ultra China exklusiv bleiben wird und nicht als Global Version z.B. nach Europa kommen soll. Laut Lei Jun soll erst der Nachfolger (Xiaomi 12 Ultra?) als Global Version erscheinen.

Lei Jun: Keine Global Version vom Xiaomi 12S Ultra

Für internationale Xiaomi-Fans sind das also keine guten Neuigkeiten und so bleibt erstmal nur der Import der China Version, was man sich allerdings ganz genau überlegen sollte. Das Xiaomi 12S Ultra bietet in der China Version keine Unterstützung für einige wichtige LTE und 5G Frequenzen für den Betrieb in Deutschland. Auch eine deutsche Übersetzung gibt es zumindest für die offizielle Firmware nicht. Google Zertifizierung und DRM kann bei Importgeräten ebenfalls ein Problem darstellen.

Ganz sollte man die Hoffnung auf eine Global Version vom Xiaomi 12S Ultra allerdings trotzdem nicht aufgeben. Die Wahrscheinlichkeit ist zwar gering, doch könnte es Xiaomi durchaus nochmal anders überlegen. Es gab bereits in der Vergangenheit Fälle, wo Xiaomi einer Global Version eines neuen Smartphones eine offizielle Absage erteilt hat, später jedoch trotzdem eine Global Version auf den Markt gebracht hat. Rein theoretisch könnte sich das beim Xiaomi 12S Ultra wiederholen. Fest damit rechnen sollte man allerdings nicht.


ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns unterstützen? Eine kleine Spende oder ein Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare 1

Gäste - Mike am Freitag, 22. Juli 2022 11:18
wen juckts

die Modelle die nach Europa kommen sind doch immer in der kleinsten Speicherkofig. und das zu einem Preis der eine Frechheit ist..
die 11er konnte man mit Band 20 noch importieren, das fehlt bei den China Modellen diesmal...
ebenso OnePlus, mal die Preise in Europa mit denen auf Trading verglichen....

die Modelle die nach Europa kommen sind doch immer in der kleinsten Speicherkofig. und das zu einem Preis der eine Frechheit ist.. die 11er konnte man mit Band 20 noch importieren, das fehlt bei den China Modellen diesmal... ebenso OnePlus, mal die Preise in Europa mit denen auf Trading verglichen....
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 09. August 2022

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.chinamobilemag.de/