ChinaMobileMag ist dank ➡️ IHR LOGO HIER ⬅️ bannerfrei

APR
26

Xiaomi lässt sich eigenes Prinzip für Fingerabdruckscanner patentieren

Handauflegen ist eine uralte Praxis, der sogar ein therapeutischer Wert nachgesagt wird. Neu in Mode kommt dies aber bei Smartphones als Identifikationsmethode in Form eines Fingerabdruckscanners. Jetzt will auch ein weiterer Hersteller aus China auf dieses Feature setzen und entwickelt dafür gleich seine eigene Technik.

Weiterlesen
APR
24

Zwei Kamera Beispiele vom Xiaomi Mi4i

Xiaomi hat gestern auf einem großen Event in Indien das Mi4i vorgestellt. Schon im Vorfeld gab es zu diesem Handset viele Gerüchte, doch im Endeffekt ist das Xiaomi Mi4i viel mehr als nur ein günstigeres Remake des ursprünglichen Mi4.

Weiterlesen
APR
23

Xiaomi "i is coming" Launch - Live Updates

Es ist soweit, in wenigen Minuten wird der Xiaomi Launch in Indien beginnen. Noch immer ist nicht bekannt, was genau Xiaomi hier vorstellen wird, aber die Gerüchteküche tendiert weiterhin stark in Richtung Xiaomi Mi4i und Mi Note Pro.

Weiterlesen
APR
21

Xiaomi "i is coming" Event wird live gestreamt

Am kommenden Donnerstag den 23. April wird Xiaomi ein großes Launch Event in Indien abhalten. Dieses Event hat schon jetzt große mediale Aufmerksamkeit auf sich gezogen, da es der erste Produkt Launch außerhalb von China sein wird und noch dazu das erste Launch Event von Xiaomi welches in englischer Sprache abgehalten wird.

Weiterlesen
APR
20

Xiaomi Piston 3 Review: Ein Schritt zurück

Im vergangenen Jahr durfte ich ja die Xiaomi Piston Kopfhörer in der Version 2.1 testen, und war schwer begeistert. Was hier für verdammt wenig Geld an Qualität und Audioleistung geboten wurde, war schlichtweg atemberaubend. Auch heute verwende ich die Xiaomi Piston 2.1 weiterhin gerne und regelmäßig. In der Preisklasse bis 20 US Dollar habe ich bisher nichts gefunden was besser klingt.

Weiterlesen
APR
15

Xiaomi investiert in Ninebot - Steht ein Kauf von Segway bevor?

Xiaomi sorgt einmal mehr für eine kleine Überraschung. Das Unternehmen ist ja mittlerweile bekannt dafür gerne mal in andere Firmen und vor allem auch Startups zu investieren, was ich für eine gute Sache halte. Wie Bloomberg heute berichtete, hat Xiaomi nun in das chinesische Unternehmen Ninebot investiert. Wie viel genau investiert wurde ist nicht bekannt, jedoch soll das Gesamtvolumen bei 80 Millionen US Dollar liegen und Sequoia Capital sowie die Shunwei Foundation sollen auch daran beteiligt gewesen sein.

Weiterlesen
APR
09

Weltrekord für Xiaomi: 2,11 Millionen verkaufte Smartphones in 24 Stunden

Wie hinreichend bekannt sein dürfte, ist Xiaomi kürzlich 5 Jahre alt geworden, was mit dem Launch zahlreicher neuer Produkte und reduzierter Preise gefeiert wird. Xiaomi ist bekannt dafür bei den Verkaufsaktionen in China für beeindruckende Geschäftszahlen zu sorgen, doch was man diesmal auf die Beine gestellt hat ist schon sehr beeindruckend.

Weiterlesen
APR
06

Xiaomi YiCamera für 86 US Dollar bei Geekbuying (limitiert)

Mit der YiCamera hat Xiaomi vor kurzem die erste Action Cam vorgestellt. In China ist das Gadget für umgerechnet nur 60€ zu haben und soll so vor allem den Einsteigermodellen von GoPro Konkurrenz machen. Bisher gelingt das aber nicht wirklich, da die Kamera nur mäßig nutzbar ist. Es gibt einfach noch kein Zubehör und damit auch keine universelle Möglichkeit, die Kamera auf z.B. einem Helm zu Montieren. Auch die Kompatibilität zur GoPro fehlt einfach, was im Nachhinein betrachtet eventuell sogar ein Fehler von Xiaomi war.

Weiterlesen
APR
01

Xiaomi Redmi 2A im Antutu Benchmark

Nach dem Investment in den chinesischen fabless Chiphersteller Leadcore, hat Xiaomi vor einigen Tagen das erste Smartphone vorgestellt, welches auf einen Leadcore Chip setzt. Es handelt sich hierbei um eine neue Variante des Redmi 2, welche unter der Bezeichnung Xiaomi Redmi 2A in China in den Handel kommen wird. Der Grund für das neue Modell ist hauptsächlich der Preis, denn durch den 32-Bit SoC konnte dieser noch einmal auf 75€ gedrückt werden.

Weiterlesen
MäR
31

Xiaomi veröffentlicht Quellcode für das Mi3, Mi4 und Mi Note

Wenn es um das Veröffentlichen von Kernel Quellen geht, machen die Chinesen leider auch heute noch eine sehr schlechte Figur. Grundsätzlich ist jeder Hersteller von Android Smartphones dazu verpflichtet, die Kernel Quellen zu veröffentlichen, da es sich hierbei um Open Source Software handelt, die unter einer entsprechenden Lizenz steht. Da gilt nicht nur für den Linux Kernel auf den Android aufbaut, sondern auch für einen großen Teil der Google-spezifischen Modifikationen und Aufbauten auf dem Kernel, welche Android letztlich zu Android machen.

Weiterlesen