ChinaMobileMag ist Banner-frei. Mit einer kleinen Spende oder einem Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt ihr den weiteren Betrieb.

❤️ Vielen Dank ❤️


JUL
10

Redmi Note 7 nach wie vor extrem erfolgreich

​Mit dem Redmi Note 7 hat Xiaomi eines seiner sich bisher am besten verkaufenden Smartphones an den Start gebracht. Bereits im Mai konnte der Hersteller die Schwelle von 10 Millionen verkauften Geräten überschreiten, was an sich schon eine enorme Zahl darstellt. Doch der Siegeszug des günstigen 48MP Smartphones will einfach nicht aufhören. Nun haben wir Juli und Xiaomi hat bereits den nächsten Mei...
Weiterlesen
NOV
13

Alibaba erneut mit Rekordumsatz am Singles Day

Da die in China gemeinhin als "Singles Day" bezeichnete Shopping Orgie am 11. November vom Internet Giganten Alibaba erfunden wurde, scheut sich das Unternehmen nicht, diesen Tag ganz besonders zu zelebrieren und mit den Verkaufszahlen zu prahlen. Auch in diesem Jahr gab es wieder einen Live-Counter, mit dem man in Echtzeit den generierten Umsatz von Alibaba verfolgen konnte. Der Endstand: Umgerec...
Weiterlesen
DEZ
19

Die Nummer 1: Huawei Verkaufszahlen sind beeindruckend

​Nun geht das Jahr mit großen Schritten dem Ende entgegen und die ersten Jahresabschlüsse werden bekannt gegeben. Eine damit in Zusammenhang stehende Zahl ist erstaunlich groß und gleichzeitig rekordverdächtig. Sie lautet 100.000.000, also 100 Millionen. Genau so viele Geräte hat Huawei nämlich nach eigenen Angaben im aktuellen Jahr verkauft. Das ist schon eine beachtliche Hausnummer und stel...
Weiterlesen
OKT
06

Xiaomi könnte mehr als 10 Millionen Redmi Note 2 verkaufen

Schon bei der Einführung des ersten Xiaomi Redmi Note war der Preis von deutlich unter 1.000 Yuan unschlagbar günstig. Verrückter weise schafft es Xiaomi, auch die zweite Version des Budget-Phablets zu diesem Preis auf den Markt zu bringen. Da ist es kein Wunder, dass das top ausgestattete Gerät sich wie warme Semmeln verkauft. Allein in der ersten 12 Stunden nach dem Release habe man rund 800.000 Exemplare abgesetzt und bis zum 15. September, sprich innerhalb eines Monats, konnte Xiaomi 2,15 Millionen Geräte verkaufen. Da drängt sich die Frage auf, wie das wohl weiter geht. 

Aus der Sicht von Lei Jun, dem CEO von Xiaomi, wird man mehr als 10 Millionen Redmi Note 2 an den Mann und die Frau bringen können. Das wäre ziemlich viel, auch wenn man bereits ein Fünftel dieses Ziels erreicht hat. In jedem Fall sei die Produktion inzwischen so optimiert worden, dass das Stillen der Nachfrage nicht zum Problem werde. Dennoch glaube ich auch nicht, dass die Verkäufe weiterhin so hoch bleiben. Es ist wohl nicht anzunehmen, dass auch im aktuellen Monat nochmals 2 Millionen oder sogar mehr Phablets verkauft wurden. Das liegt einfach daran, dass der Hype zu Beginn des Verkaufs am größten ist, die Nachfrage nicht unerschöpflich bleibt und natürlich auch die Konkurrenz nicht schläft. Es wird nur eine Frage der Zeit sein, bis andere Hersteller Smartphones mit ähnlicher oder besserer Ausstattung auf den Markt bringen und damit Marktanteile von Xiaomi abluchsen.

Weiterlesen
MAI
08

Das Ulefone Be Touch verkauft sich bestens: 3.251 Geräte in 1 Stunde

Das Ulefone Be Touch kann man mittlerweile vorbestellen, und wie nicht anders zu erwarten war, verkauft sich das Phablet blendend. Eine Überraschung dürfte das insofern nicht sein, denn Interessenten des Elephone P7000 dürften mittlerweile die Schnauze voll von der ewigen Warterei haben und greifen daher zum Ulefone Flaggschiff, welches schon gegen Ende des Monats bei den Bestellern eintreffen sollte.

Weiterlesen
APR
02

ZTE Nubia Z9 Mini: Innerhalb von 58 Sekunden ausverkauft

Am 26. März wurden in China das ZTE Nubia Z9 Max und das ZTE Nubia Z9 Mini vorgestellt. Beide Smartphones sind echte Meisterwerke, wenngleich der Prozessor der Mini-Ausgabe durchaus auch ein Besserer hätte sein dürfen. Darüber trösten allerdings das Design, die Design-Optionen und auch die Kamera hinweg, denn diese ist genau die Selbe wie im großen Bruder, und soll zumindest laut der Marketingabteilung von Nubia bzw. ZTE durch einen hochwertigen 16 Megapixel Sensor und zahlreiche manuelle Einstellungsmöglichkeiten ähnliche Ergebnisse wie eine DSLR Kamera erreichen.

Weiterlesen
FEB
05

Weiteres dünnstes Smartphone der Welt von Gionee in Planung

Dünn, dünner, Gionee - diese Aussage galt bis vor kurzem, denn das chinesische Unternehmen hatte einige Weltrekorde auf diesem Gebiet zu verzeichnen. Nun mischen aber immer mehr Hersteller bei dem Kampf um das dünnste Smartphone der Welt mit. Ob Gionee das wieder aufholen kann, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen
FEB
05

Rekord Flash-Sale des Meizu M1 überrascht alle

Damit hätte wohl niemand gerechnet: Das Meizu M1 war schneller ausverkauft wie das Meizu MX4, wenngleich auch mit niedrigerer Stückzahl. 100.000 Stück wurden innerhalb von nur einer Minute reserviert. Damit bricht das M1 den internen Meizu-Rekord. Mehr Details findet ihr in diesem Artikel.

Weiterlesen

ChinaMobileMag ist Banner-frei. Mit einer kleinen Spende oder einem Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt ihr den weiteren Betrieb.

❤️ Vielen Dank ❤️