Redmi Flaggschiff heißt eventuell K20 Pro

redmik20pro

Seit geraumer Zeit geistert ein High-End Smartphone der eigentlich für Einsteiger und Mittelklasse Smartphones bekannten Untermarke Redmi von Xiaomi durch die Gerüchte- und Leak-Küche. Die Existenz wurde nun schon mehrfach bestätigt und es sieht ganz danach aus, dass Redmi hier einen ähnlichen weg geht wie die ebenfalls zu Xiaomi gehörende Marke Pocophone. Fest steht mittlerweile, dass das Smartphone mit einem Snapdragon 855 ausgestattet sein wird und über eine ausfahrbare Frontkamera und somit ein Display ohne Notch verfügen wird. Nur was den Namen betrifft herrscht nach wie vor noch Unklarheit. Ganz am Anfang gingen viele davon aus, dass das Smartphone "Redmi Pro 2" genannt wird. Später gab es dann einen Leak wonach das Smartphone "Redmi X" genannt werden soll. Das wurde jedoch kurz darauf von Xiaomi dementiert. Trotzdem blieb der Name eine Option, denn auf Dementi von Xiaomi kann man nichts geben. Der Hersteller hat in der Vergangenheit schon häufiger Dinge dementiert, welche sich im Nachhinein doch als wahr herausgestellt haben. Auch beim Redmi Flaggschiff ist das schon geschehen. Frühe Leaks haben die ausfahrbare Kamera bereits erwähnt und Xiaomi hat das Feature dementiert. Doch mittlerweile steht fest, dass die ausfahrbare Kamera tatsächlich mit am Start sein wird, wie zahlreiche echt wirkende geleakte Fotos und Render gezeigt haben.

Was den Namen betrifft, könnte das Dementi von Xiaomi allerdings berechtigt zu sein, denn es gibt nun einen neuen Hinweis auf den tatsächlichen Namen des kommenden Redmi Flaggschiffes. Ein geleaktes Foto zeigt die Schutzfolie des Smartphones, welche man traditionell auf allen Xiaomi und Redmi Smartphones findet. Wer bereits ein Xiaomi Gerät ausgepackt hat, der weiß, dass hier immer der Name des Geräts sowie die wichtigsten Spezifikationen aufgedruckt sind. Und das trifft natürlich auch auf diese Schutzfolie zu, welche in dem Foto zu sehen ist. Demnach wird das Smartphone auf den Namen "Redmi K20 Pro" hören. Der Aufdruck bestätigt auch nochmals den Snapdragon 855 und gibt weitere Details preis. So soll die Hauptkamera mit einer Auflösung von 48MP arbeiten, die ausfahrbare Frontkamera mit 20MP. Außerdem wird das Redmi K20 Pro von einem 4.000mAh Akku angetrieben. Das Display soll mit einer Diagonale von 6,39 Zoll und AMOLED Technik daher kommen. Wenn das Redmi K20 Pro ähnlich aggressiv in den Preiskampf geht wie einst das Pocophone F1, könnte das also ein äußerst interessantes Gerät werden.

Aber Achtung: Bei diesem Leak könnte es sich auch um einen Fake handeln. Da die Bildqualität recht schlecht ist, kann man das zwar nicht mit hundertprozentiger Sicherheit sagen, doch an einigen Stellen sieht es ein wenig so aus, als wäre der Text nachträglich ins Bild eingefügt worden. Für endgültige Sicherheit müssen wir uns also nach wie vor gedulden und auf verlässlichere Leaks bzw. offizielle Informationen warten. Wann das Redmi Flaggschiff erscheinen wird, ist nach wie vor unklar. Auch eine Einschätzung ist derzeit schwer. Diesen Monat wird es aber sicherlich noch nicht so weit sein, denn es gibt auch noch kein Tenaa Listing zu dem Smartphone. Wir halten euch zu Neuigkeiten natürlich auf dem Laufenden.

Quellen
MyDrivers


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 21. September 2019

Sicherheitscode (Captcha)