Anmelden

OnePlus soll Kundenbewertungen zensieren

oneplus

Wenn es um Kundenbewertungen von Produkten im Online Handel geht, ist eine gesunde Portion Skepsis nie unangebracht. Derlei Bewertungen sind heutzutage längst nicht mehr die Hilfestellung für Käufer, welche sie eigentlich sein sollten. Viel mehr ist daraus ein perfides Marketing-Instrument geworden. Da werden Bewertungen gefälscht, gekauft und zensiert und auf Plattformen wie Amazon werden diverse fragwürdige Methoden genutzt, um an angeblich verifizierte Bewertungen zu kommen, welche den eigenen Wünschen entsprechen. Doch es gibt auch Händler und Hersteller, bei denen man gefühlsmäßig zunächst mehr Vertrauen hat, am Ende dann aber doch enttäuscht wird. Dazu gehört nun wohl auch OnePlus. Der chinesische Smartphone Hersteller hat sich einen Namen dafür gemacht, auf die Community zu hören und entsprechende Verbesserungen in seine Produkte einfließen zu lassen. Dementsprechend würde man meinen, dass Kritik bei OnePlus gerne gesehen wird und der Hersteller das Bewertungssystem in seinem eigenen Shop nicht zensiert.

Nun sieht es allerdings so aus, als ob man an dieser Stelle seine rosa Brille lieber abnehmen sollte. Auf Reddit machen nämlich Anschuldigungen gegen OnePlus die Runde, wonach der Hersteller die Bewertungen in seinem Shop aktiv zensiert um eine möglichst gute Durchschnittsbewertung darstellen zu können. Losgetreten wurde das ganze von einem Kunden, welcher sich für vergleichsweise viel Geld ein Original Tempered Glass für sein OnePlus Smartphone bestellt hatte. Es stellte sich heraus, dass die Qualität des Produktes zu wünschen übrig lässt und es extrem schwer bis fast unmöglich ist, das Glas blasenfrei aufzutragen. Im Nachgang veröffentlichte er im OnePlus Shop eine entsprechende Bewertung des Produktes, welche zunächst auch veröffentlicht wurde. Im Nachgang folgten sogar noch weitere Bewertungen mit demselben Kritikpunkt.

Kurze Zeit später folgte dann allerdings ein Kahlschlag. OnePlus hat die negativen Bewertungen einfach entfernt. Erkennbar ist dies daran, dass die Bewertungen nicht mehr auftauchen und eine entsprechende Lücke zu sehen ist, wenn man die Bewertungen nach Datum sortiert. Nachdem sich der Kunde mit dem Vorfall via Reddit an die Öffentlichkeit gewandt hat, folgen nun zahlreiche Berichte anderer OnePlus Kunden, welche ähnliche Erfahrungen gemacht haben. OnePlus sieht sich deshalb nun mit dem Vorwurf der Zensur und in gewisser weise auch dem Betrug seiner Kunden konfrontiert.

Was haltet ihr von Kundenbewertungen beim Online-Shopping? Traut ihr den Bewertungen überhaupt noch? Wie steht ihr zu Unternehmen, welche an dieser Stelle betrügen?

Vor der Zensur
Nach der Zensur

Quellen
Reddit via Reddit

Werbung

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 16. Dezember 2018

Sicherheitscode (Captcha)

Werbung