Anmelden

OnePlus 6: Android P & Kernel Quellen verfügbar

Werbung

oneplus-kernel-androidp

Das ging schnell. Nachdem OnePlus bereits angekündigt hatte, dass das gestern vorgestellte OnePlus 6 eine Android P Developer Preview erhalten wird, hat man das Versprechen bereits heute eingelöst. Die Android P Developer Preview kann man ab jetzt herunterladen und entgegen der Erwartungen handelt es sich nicht um eine Vanilla Android Firmware, sondern bereits um einen Android P basierten Oxygen OS Build. Den Download Link findet ihr unten in diesem Beitrag von OnePlus. Die Installation verläuft recht einfach. Die Update Datei (.zip) müsst ihr in den Hauptspeicher des Smartphones kopieren und dann im System Updater ein lokales Upgrade durchführen. Nach Beendigung des Vorgangs fahrt ihr das Telefon herunter, startet ihr das Gerät mit Power und Vol- ins Recovery und führt dort einen Werksreset (Factory Data Reset / Full Wipe) durch. Eure Daten gehen dabei natürlich verloren. Beachtet außerdem, dass die Developer Preview von Android P für das OnePlus 6 nicht für den täglichen Gebrauch geeignet ist. Es gibt noch einige Features wie z.B. VoLTE, Face Unlock und die Kamera, welche noch nicht bzw. nicht richtig funktionieren.

Die Kernel Quellen sind auch schon da

​Wer bei China Handys gewohnt ist eine halbe Ewigkeit oder gar vergebens auf den Kernel Quellcode zu warten, der erlebt beim OnePlus 6 eine freudige Überraschung. Neben Android P hat OnePlus nämlich auch gleich die Kernel Quellen vom OnePlus 6 auf Github veröffentlicht. Damit können Entwickler von Custom ROMs nun umgehend die Entwicklung für das OnePlus 6 starten. Mehr noch, OnePlus fordert Entwickler sogar explizit dazu auf zu zeigen, was sie können. Bastelfreudige Vorbesteller eines OnePlus 6 werden also sicherlich bald Material zum Spielen haben. 

Quelle(n):

Werbung

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 12. November 2018

Sicherheitscode (Captcha)

Werbung