Anmelden

MIUI 10: Neuer Look & bessere Performance

Werbung

miui-10 MIUI 10

MIUI ist die Android Custom ROM die Xiaomi bekannt gemacht hat und auf nahezu allen Smartphones des Herstellers läuft. Mit MIUI 10 hat man heute die neueste Version des Betriebssystems vorgestellt. MIUI 10 zielt auf randlose Displays ab und bietet umfassende Anpassungen am Look & Feel der Oberfläche. Der Stil ist deutlich an die Designsprache vom kommenden Android P angelehnt und wirkt sehr übersichtlich. MIUI 10 konzentriert sich Stärker auf die Bedienung mit Gesten und soll auf Displays die sich über die gesamte Front erstrecken besser nutzbar sein und den Platz besser ausnutzen. Hierfür setzt Xiaomi auch auf eine neue Recents Liste (App Switcher). Die Apps werden nicht mehr horizontal angeordnet, sondern vertikal. Dabei setzt man jedoch auf eine Gitter-Ansicht, statt auf überlappende Karten. Somit wird der Platz auf dem Bildschirm besser ausgenutzt und geöffnete Apps können besser erkannt werden. Geändert wurde auch die Art, wie man zu einer App weitere Optionen aufruft. Bisher musste man dazu eine Karte nach unten ziehen. In MIUI 10 wird dies durch langes Berühren einer Karte gelöst. Hier erscheinen dann die gewohnten Optionen wie RAM Lock oder Split Screen.

MIUI 10 App Switcher

​Darüber hinaus solle MIUI 10 dank einer tieferen Integration von KI eine bessere Performance bieten. Das System analysiert das Verhalten des Nutzers und versucht so vorherzusagen, welche Inhalte als nächstes benötigt werden. So können diese noch vor dem Aufruf geladen werden, was dazu führt, dass im Alltag genutzte Apps ohne Verzögerung starten. Insgesamt soll so ein deutlich flüssigeres Nutzungserlebnis ermöglicht werden.

Wann kommt MIUI 10 auf mein Smartphone?

Derzeit befindet sich MIUI 10 noch in der Entwicklungsphase. Ab dem 1. Juni will Xiaomi eine Closed Beta für registrierte Beta Tester bereitstellen. Die unterstützten Geräte sind das Xiaomi Mi 8, Xiaomi Mi Mix 2S, Xiaomi Mi Mix 2, Xiaomi Mi Mix, Xiaomi Mi 6X, Xiaomi Mi 6, Xiaomi Mi 5, XiaomiMi Note 2, Xiaomi Redmi S2, Xiaomi Redmi Note 5. Ende Juni soll dann eine öffentliche Beta Version für die genannten Geräte bereitstehen, welche dann von allen Xiaomi Nutzern getestet werden kann.

Ende Juli sollen dann weitere Smartphones eine öffentliche MIUI 10 Beta erhalten: Xiaomi Mi Note 3, Xiaomi Mi 5X, Xiaomi Mi 5c, Xiaomi Mi 5s, Xiaomi Mi 5s Plus, Xiaomi Mi 4, Xiaomi Mi 4c, Xiaomi Mi 4S, Xiaomi Mi Max 2, Xiaomi Mi Max, Xiaomi Redmi 5, Xiaomi Redmi 5A, Xiaomi Redmi 5 Plus, Xiaomi Redmi 4, Xiaomi Redmi 4A, Xiaomi Redmi 4X, Xiaomi Redmi 3S/Redmi 3X, Xiaomi Redmi Pro, Xiaomi Redmi Note 5A, Xiaomi Redmi Note 4 Qualcomm / Redmi Note 4X, Xiaomi Redmi Note 4 MTK, Xiaomi Redmi Note 3 Qualcomm.

Quelle(n):

Werbung

 

Kommentare 3

Gäste - Gast am Dienstag, 05. Juni 2018 12:25
Stable Version

Wurde auch ein Zeitraum genannt, wann die Stable Version fertig ist ?

Wurde auch ein Zeitraum genannt, wann die Stable Version fertig ist ?
Christopher am Dienstag, 05. Juni 2018 12:27

Da es sich hier um Beta Versionen handelt, befindet sich MIUI 10 nach wie vor in der Testphase. Da auch Xiaomi keine funktionierende Glaskugel hat, können sie auch keinen Zeitraum für die Stable Version benennen.

Da es sich hier um Beta Versionen handelt, befindet sich MIUI 10 nach wie vor in der Testphase. Da auch Xiaomi keine funktionierende Glaskugel hat, können sie auch keinen Zeitraum für die Stable Version benennen.
Christopher am Donnerstag, 31. Mai 2018 14:49

Gute Berichterstattung über das Xiaomi Event, schön nach Themen geordnet und nicht alles in einen Artikel gepresst \m/

Gute Berichterstattung über das Xiaomi Event, schön nach Themen geordnet und nicht alles in einen Artikel gepresst \m/
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 12. November 2018

Sicherheitscode (Captcha)

Werbung