Helio P70: 156.906 in Antutu?

Helio P70

​Auf Weibo macht gerade ein Screenshot der chinesischen Antutu Version die Runde, welcher angeblich mit dem Helio P70 zustande gekommen sein soll. Der Helio P70 wurde in der Vergangenheit schon mehrmals in Leaks angesprochen. Angeblich soll der Prozessor mit vier Cortex A73 Kernen (2,5GHz) und vier Cortex A53 Kernen (2GHz) ausgestattet sein. Hinzu kommt eine Mali G72 MP4 GPU mit 800MHz, sowie Unterstützung für bis zu 8GB RAM und UFS2.1 Speicher. Im nun geleakten Antutu Screenshot soll der Prozessor ein Ergebnis von 156.906 Punkten erreicht haben. Damit würde der Helio P70 nicht nur den bisher schnellsten Mittelklasse Chip von Mediatek darstellen, sondern den leistungsfähigsten Chipsatz des Herstellers.

Das mag zunächst unsinnig erscheinen, doch man darf nicht vergessen, dass sich Mediatek von den high-end Chips verabschiedet hat. Es wird also vorerst keine neuen Chips der X-Serie mehr geben. Stattdessen konzentriert man sich nun auf die Mittelklasse und damit die Helio P-Chips. Und hier wird es langsam wirklich Zeit, dass Mediatek in die Pötte kommt. Die Zeiten, in denen man den Markt dominieren konnte, sind längst vorbei. Und das macht sich mittlerweile auch deutlich am Marktanteil bemerkbar. Qualcomm wird immer beliebter und hat mit dem Snapdragon 660 einen sehr leistungsfähigen Mittelklasse Chip im Angebot, der im Antutu Benchmark mal eben über 130.000 Punkte erreicht. Der Konkurrenzdruck wird zudem nicht sinken. Aktuell machen Gerüchte die Runde, wonach Samsung Pläne verfolgt, seine Exynos Chips an mehr Hersteller zu verteilen. Und auch Samsung hat ein paar sehr attraktive Angebote am Start, die vor allem auch preiswert sind (siehe Meizu M6S).

Auf Mediatek lastet da also ein gewaltiger Druck, und man muss endlich mal wieder in die Pötte kommen, um hier den Anschluss nicht zu verlieren. Und genau das scheint man auch zu tun, sofern man dem Leak Glauben schenken darf. Dann hängt aber immer noch viel davon ab, wie lange man braucht, um den Helio P70 auf den Markt zu bringen. Lässt man sich da wieder bis zum nächsten Jahr Zeit, dann wird das abermals nichts werden. Bis dahin ist der Snapdragon 670 längst verfügbar und eventuell schon dessen Nachfolger in den Startlöchern.

Werbung​

Quelle(n):


ChinaMobileMag ist Banner-frei. Mit einer kleinen Spende oder einem Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt ihr den weiteren Betrieb.

❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 22. Juli 2019

Sicherheitscode (Captcha)