Vivo X20 Plus UD

Vivo X20 Plus UD

Die meisten Informationen waren bereits bekannt, aber vergangenen Mittwoch wurde alles offiziell bestätigt: Vivo verkauft das erste Smartphone mit einem Fingerabdruck Scanner, der direkt in das Display integriert ist. Zwar lässt der Hersteller sich dieses innovative Feature auch saftig bezahlen, doch dazu später mehr. Dass das Vivo X20 Plus UD optisch sehr stark dem Oneplus 5T ähnelt, war auch schon klar. Aber Vivo hat es geschafft, durch dezente, goldene Akzente dem sonst matt-schwarzen Design ein sehr edles Auftreten zu geben, welches das Vivo X20 Plus UD zu etwas ganz besonderem macht. Technisch sind schon der Snapdragon 660 und der 4GB große Arbeitsspeicher bekannt. Auch das 6,4 Zoll große Display mit 2160x1080 Pixeln ist keine besondere Überraschung. Der interne Speicher ist bei diesem Modell 128GB groß und kann zudem noch per MicroSD-Karte erweitert werden. 

Mit 3.800mAh ist der Akku etwas kleiner als der des "normalen" Vivo X20 Plus. Dennoch dürfte dank der hervorragenden Effizienz des Snapdragon 660 die Laufzeit mehr als zufriedenstellend sein. Bei den Kameras kommt auf der Rückseite eine Kombination aus einem 12 Megapixel Sensor mit f/1.8 Blende und einem 5 Megapixel Sensor zum Einsatz. Auf der Front sitzt ein 12 Megapixel Sensor mit f/2.0 Blende. Für die Audiophilen unter euch hat Vivo einen hochwertigen DAC und sogar einen Klinkenanschluss verbaut. 

Für das ganz besondere Feature des Vivo X20 Plus UD ist ein Sensor von Synaptics zuständig. Dieser bedingt auch, dass das Display die Super-AMOLED-Technik nutzt. Der Sensor nutzt hier die Zwischenräume der LEDs um das vom Finger reflektierte Licht einzufangen und so den Abdruck zu erkennen. Mit mehr als einer halben Sekunde dauert es jedoch vergleichsweise lange, bis das Gerät entsperrt ist. Wem das zu lange dauert, der kann aber auch Face Unlock nutzen, der hoffentlich ähnlich gut arbeitet, wie der im Oneplus 5T.

Wenn sich bei euch jetzt auch ein "Will-Haben-Gefühl" einstellt, können wir das sehr gut nachvollziehen. Das Vivo X20 Plus UD ist ein sehr attraktives Smartphone mit innovativen Features und einer sehr guten Ausstattung. Wie bei Vivo üblich sind die Preise aber relativ hoch. Vor allem aufgrund des In-Screen-Fingerabdruckscanners darf man nicht auf ein Schnäppchen hoffen. Aber genug von den leeren Worten, Fakten sind interessant. In China bietet Vivo das X20 Plus UD für rund 460 Euro an. Wenn man das Gerät importieren möchte, kommen sicherlich noch einige Prozent für den Händler dazu. Damit sind wir bei Preisen, für die man hierzulande schon Flaggschiff-Geräte bekommt. Diese haben aber natürlich keinen Fingerabdruckscanner unter dem Display. Ein Nachteil beim Vivo X20 Plus UD ist jedoch ganz klar das Fehlen von Band 20 LTE, sowie die Firmware, welche nicht in deutscher Sprache verfügbar ist (nur Englisch und Chinesisch). In den Handel kommt das Gerät dann ab dem 1. Februar. Wir sind gespannt, was Gearbest und Co. für das X20 Plus UD aufrufen werden und wie das Gerät im Alltag ankommt.

Werbung​

Quelle(n):

Werbung

Technische Daten

  • 3.800mAh
  • Qualcomm Snapdragon 660
  • 128GB
  • 4GB
  • 12MP f/1.8, 5MP
  • 12MP f/2.0
  • 6,43 Zoll, 2160x1080, 18:9
  • Vivo X20 Plus UD
  • 2G: 850/900/1800/1900MHz
    3G: 850/1900/2100MHz
    TD-SCDMA: 1880/2010MHz
    4G FDD: B1/B2/B3/B4/B5/B7/B8
    TD-LTE B34/B38/B39/B40/B41
    WLAN 802.11a/b/g/n/ac
    Bluetooth 5.0
    GPS, A-GPS, GLONASS, BDS
  • Ja
  • Ja
  • Ja
  • FunTouch 3.1, Android 7.1.1
  • Ja, unter dem Display
  • ES9318 DAC
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
s_nophoto Vivo X20 Plus UD
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 24. Mai 2018

Sicherheitscode (Captcha)

Werbung