Vivo Nex Dual Display Edition vorgestellt

vivo-nex-dual-display-edition-cover Vivo Nex Dual Display Edition

​In den letzten Wochen gab es Leaks und Gerüchte zu einem neuen Vivo Nex. Das Gerät kommt mit zwei Displays daher und wurde ursprünglich mit dem Namen "Vivo Nex 2" erwartet. Nun hat Vivo das Smartphone offiziell vorgestellt. Das Gerät trägt allerdings den eher sperrig anmutenden Namen "Vivo Nex Dual Display Edition". Vivo hat sich hier wieder kreativ gezeigt und das bisherige Vivo Nex Konzept nochmal komplett umgekrempelt. Man verabschiedet sich von der ausfahrenden Frontkamera und schafft diese sogar komplett ab. Stattdessen setzt man nun auf ein zweites Display auf der Rückseite. Hier kommt ein 16:9 5,49 Zoll Super AMOLED Display mit Full HD Auflösung zum Einsatz, womit das Gerät ein wenig so wirkt, wie Smartphones früher ausgesehen haben. Von vorne betrachtet erhält man dann aber die typische moderne Optik mit möglichst dünnen Displayrändern. Hier erwartet den Nutzer ein großes 6,39 Zoll Display, ebenfalls auf Super AMOLED Basis und mit einer Auflösung von 2340 x 1080 Pixel.

Beidseitig nutzbar

​Das Interessante an diesem Konzept ist, dass das Vivo Nex Dual Display Edition dem Nutzer keine Vorgabe bezüglich der Nutzung macht. Das Smartphone lässt sich beidseitig nutzen. Beide Displays können die komplette Android Oberfläche darstellen und auf beiden Seiten findet man einen Telefonhörer. Wer Selfies schießen möchte, muss das Gerät natürlich mit dem hinteren Display nutzen, denn hier befindet sich die einzige Kamera des Smartphones. Vivo verbaut dort gleich drei Sensoren. Der Hauptsensor arbeitet mit einer Auflösung von 12MP, bietet optische Bildstabilisierung und eine f/1.79 Blende. Der zweite Sensor arbeitet mit 2MP und kümmert sich um die Tiefenerfassung. Hinzu kommt dann noch ein dritter Sensor, welche für die 3D Erfassung zuständig ist. Der Sensor ermöglicht es ein 3D Modell vom Gesicht des Nutzers zu erstellen und wird auch für Face Unlock genutzt. Face Unlock soll sogar bei völliger Dunkelheit funktionieren. Für das Entsperren auf dem Front-Display kommt auch im Vivo Nex Dual Display Edition wieder ein Fingerabdruck Sensor im Display zum Einsatz. Ein weiteres interessantes Merkmal der Rückseite ist die Status LED. Diese ist kreisförmig angeordnet und dient neben der Signalisierung von Benachrichtigungen auch als Countdown Indikator beim Fotografieren mit Timer.

High-End Hardware, global nutzbar

Vivo Nex "DDE" Rückseite als Controller

​Beim Blick auf die inneren Werte entpuppt sich das Vivo Nex Dual Screen Edition als waschechtes High-End Smartphone. Neben einem Snapdragon 845 Prozessor, bietet das Smartphone satte 10GB LPDDR4X Dual Channel RAM und 128GB UFS 2.1 Speicher. Damit eignet sich das Vivo Nex Dual Display Edition auch für Spieler. Für diese bietet Vivo sogar die Möglichkeit mit dem rückseitigen Display Spieleingaben auszulösen. Das ganze erinnert vom Prinzip her etwas an die rückseitige Touch Fläche der PSVita. Mit Strom versorgt wird die Hardware von einem 3.500mAh Akku. Auf Wireless Charging und NFC muss man verzichten, wobei das von Anfang an zu erwarten war. Mit dem zweiten Display ist einfach kein Platz für eine entsprechende Antenne. Die Drahtlos Anbindung unterstützt alle Mobilfunkfrequenzen inklusive Band 20 LTE, Bluetooth 5.0, Dual Band AC-WLAN mit 2x2 MIMO und die üblichen Technologien zur Lokalisierung. Der USB Anschluss kommt in Typ-C Ausführung daher, unterstützt allerdings nur USB 2.0. Als Betriebssystem kommt die Vivo eigene FunTouch OS Oberfläche auf Basis von Android 9 Pie zum Einsatz.

Vivo Nex Dual Display Edition
Preis & Verfügbarkeit

​Insgesamt ist das Vivo Nex Dual Display Edition ein ungewöhnliches und damit sehr interessantes Smartphone. Das lässt sich Vivo allerdings wie gehabt bezahlen. Der Preis ist mit umgerechnet rund 640€ ziemlich hoch. Derzeit ist das Smartphone in China nur zum Vorbestellen erhältlich. Ab dem 29. Dezember soll der Versand starten. Mit einer Verfügbarkeit als Import ist also erst Anfang 2019 zu rechnen.


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


Technische Daten

  • Vivo Nex Dual Display Edition
  • 2x Super AMOLED (6,39" 2340 x 1080 | 5,49" 1920 x 1080)
  • Qualcomm Snapdragon 845
  • 10GB LPDDR4X Dual Channel
  • 128GB UFS 2.1
  • Nein
  • 3.500mAh
  • ?
  • 12MP f/1.79 OIS + 2MP f/1.8 + TOF Kamera
  • Keine
  • 2G GSM: 850/900/1800/1900MHz
    3G CDMA: BC0/1/10
    3G TD-SCDMA: B34/39
    3G WCDMA: B1/2/4/5/8/19
    4G FDD: B1/2/3/4/5/7/8/12/17/18/19/20/25/26
    4G TDD: B34/38/39/40/41
  • Nein
  • Dual Nano SIM
  • FunTouch OS (Android Pie)
  • Ja (im Front Display)
  • Face Unlock (Nacht), kreisförmige Status LED, "HiFi Sound"
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 21. Oktober 2019

Sicherheitscode (Captcha)