Redmi K40 Pro & Pro Plus vorgestellt

ℹ️ ChinaMobileMag ist Banner-frei. Unterstütze uns mit einer Spende (PayPal) oder einem Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress. Vielen Dank!

redmi-k40-pro-plus Redmi K40 Pro und Redmi K40 Pro Plus vorgestellt

Auf dem Redmi Launch Event von Xiaomi gab es heute neben dem Redmi K40 auch dessen besser ausgestattete Geschwister zu bestaunen. Diese hören auf die Namen Redmi K40 Pro sowie Redmi K40 Pro Plus. Das ganze Drumherum können wir uns allerdings in diesem Beitrag sparen, denn die Smartphones sind mit dem regulären Redmi K40 bis aus wenige Details identisch.

So stattet man das Redmi K40 Pro sowie das Redmi K40 Pro Plus mit einem leistungsfähigeren Snapdragon 888 aus. Hier sollte man allerdings vorsichtig sein, denn leistungsfähiger ist der Snapdragon 888 nur in der Theorie bzw. in kurzzeitigen Lastsituationen. Der Chip wird zu warm und drosselt damit extrem schnell und stark. Der Performance Zuwachs ist also in längeren Lastsituationen eher geringfügig, weshalb der Snapdragon 888 im Redmi K40 Pro (Plus) gegenüber dem Snapdragon 870 im regulären Redmi K40 nicht unbedingt ein Vorteil ist. Hinzu kommt ein höherer Energieverbrauch.

Weitere Veränderungen gibt es an den Hauptkameras der Geräte. Während im Redmi K40 ein 48MP Sensor zum Einsatz kommt, stattet man das Redmi K40 Pro mit einem 64MP Sensor aus. Erfahrungsgemäß bieten die 64MP Sensoren noch einen Mehrwert und können bei entsprechender Optimierung bessere Ergebnisse als eine 48MP Kamera liefern. Anders sieht es jedoch bei 108MP Kameras in Smartphones aus. Solch eine steckt im Redmi K40 Pro Plus, was dann aber auch das einzige Unterscheidungsmerkmal des Modells ist. Unserer Ansicht nach, hätte man sich das K40 Pro Plus damit auch sparen können. Wir sind uns sicher, dass es Xiaomi auch hier nicht gelingen wird, die 108MP Kamera besser dastehen zu lassen, als die 64MP oder 48MP Kamera. Endgültig kann man das aber selbstverständlich erst nach einem seriösen Test sagen.

Ansonsten gibt es beim Redmi K40 Pro (Plus) nur noch eine interessante Veränderung gegenüber dem Redmi K40: Hier wird in der China Version Band 20 LTE unterstützt. Damit sinde beide Modelle für einen Import interessant, da sie sich zumindest mit LTE uneingeschränkt in deutschen Mobilfunknetzen nutzen lassen. Ob Xiaomi eine offizielle Global Version der beiden Modelle plant, ist noch unklar.

Das Redmi K40 Pro (Plus) in allen verfügbaren Farben

Redmi K40 Pro / Pro Plus
Preise und Verfügbarkeit

Wie beim regulären Redmi K40 ist auch das Redmi K40 Pro sowie das Redmi K40 Pro Plus ab sofort im chinesischen Xiaomi Shop reservierbar. Chinesische Kunden können die Bestellung ab dem 3. bis 4. März bezahlen. Die Auslieferung ist für die darauf folgenden 7 Tage geplant.

Die Kosten für das Redmi K40 Pro sind wie folgt gestaffelt:

  • Redmi K40 Pro mit 6GB RAM und 128GB Speicher: 2799 Yuan / 357€
  • Redmi K40 Pro mit 8GB RAM und 128GB Speicher: 2999 Yuan / 382€
  • Redmi K40 Pro mit 8GB RAM und 256GB Speicher: 3299 Yuan / 421€

Das Redmi K40 Pro Plus wird ausschließlich mit 12+256GB für 3699 Yuan (472€) aufgelistet.


ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns unterstützen? Eine kleine Spende (PayPal) oder ein Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


Technische Daten

  • Redmi K40 Pro | Redmi K40 Pro Plus
  • 6,67" 120Hz AMOLED (2400x1080) | HDR10(+) | 900 Nits / 1300 Nits | MEMC | 369Hz Touchscreen | Gorilla Glass 5 (flach)
  • Qualcomm Snapdragon 888
  • 6GB / 8GB / 12GB LPDDR5
  • 128GB / 256GB UFS 3.1
  • Nein
  • 4.520mAh
  • 33W (USB-PD / QC3+)
  • 64MP f/1.89 (Pro) oder 108MP f/1.75 (Pro Plus) | 8MP 119° UWW | 5MP Telemakro
  • 20MP (Punch Hole)
  • 2G: 850/900/1800/1900MHz (BC0)
    3G: B1/2/4/5/6/8/19 (BC0)
    4G: B1/2/3/4/5/7/8/12/17/18/19/20/26/28A/B34/38/39/40/41/42
    5G: n1/3/28A/41/77/78
    WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax
    Bluetooth 5.2
    NFC
    GPS, A-GPS, GLONASS, BDS, Galileo, QZSS
  • Ja
  • Dual Nano SIM
  • MIUI 12.5 (Android 11)
  • Ja (im Display)
  • Stereo Lautsprecher, Dolby Atmos, AOD Display, keine Status LED, kein 3,5mm Anschluss, USB-C 2.0 Port, 163,7 x 76,4 x 7,8mm / 196g
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 11. April 2021

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.chinamobilemag.de/