ChinaMobileMag ist dank geekmaxi bannerfrei

Anmelden

Nubia Z20 kommt nach Europa

nubia-z20

​Der ehemals zu ZTE gehörende und seit einer ganzen Weile eigenständig agierende Smartphone Hersteller Nubia hat vor einer Weile das Z20 Flaggschiff in China enthüllt. Nun soll das Nubia Z20 bald auch als Global Version erscheinen und neben Amerika auch in Europa auf den Markt kommen. Das Smartphone bietet ein gutes Gesamtpaket mit einigen interessanten Ansätzen, auf welche wir an dieser Stelle einen genaueren Blick werfen möchten.

Nubia Z20
Design & Displays

​Sprechen wir zunächst über das Design aber auch die Displays, denn diese gehören bei dem Smartphone definitiv zum Design Konzept. Der Plural wurde hier bewusst verwendet, denn tatsächlich setzt das Nubia Z20 auf zwei Bildschirme. Einer befindet sich auf der Front und kommt ganz modern mit sehr schlanken Bezels daher und verzichtet sogar auf eine Notch. Das Display ist 6,42 Zoll groß, bietet Full HD+ Auflösung und basiert auf AMOLED Technik mitsamt Gorilla Glass 5 Schutz. Die typische Helligkeit beträgt 430 Nits, im Boost Modus können aber auch bis zu 600 Nits erreicht werden.

Das zweite Display auf der Rückseite fügt sich optisch schön ins Design ein und ist farblich so abgestimmt, dass das Panel nicht heraussticht und mit dem Backcover verschmilzt. Auch hier kommt Gorilla Glass 5 zum Einsatz, welches das 5,1 Zoll AMOLED Panel bedeckt. Die Auflösung ist mit 1520 x 720 Pixel deutlich geringer als beim Front-Panel. Der zweite Bildschirm wird zum Darstellen von Informationen und Lichteffekten genutzt um das Design aufzuwerten, ist aber auch als vollwertiges Display zur App Nutzung nutzbar.

Eingefasst wird das ganze in einen edlen, leicht geschwungenen Rahmen aus Metall mit seitlichen Aussparungen für den Fingerabdruck Sensor (ja, es gibt zwei). Bei den Farben kann man zwischen Schwarz und Blau wählen. Der Rahmen ist der jeweiligen Gehäusefarbe angepasst. Das Kameramodul auf der Rückseite ist horizontal angeordnet und tatsächlich finden wir hier auch die einzige Kamera, denn auf eine Frontkamera verzichtet das Nubia Z20.

Kamera

​Der Verzicht auf eine Frontkamera macht auch Sinn, denn durch das zweite Display auf der Rückseite kann man die Hauptkamera wunderbar für hochwertige Selfies nutzen. Die Kamera setzt sich aus einem 48MP Sony IMX586 mit f/1.7 Blende und optischer Bildstabilisierung, einer 16MP 122,2° Ultraweitwinkel Kamera mit f/2.2 Blende und einer 8MP Zoom Kamera mit 3-fach optischem Zoom und f/2.4 Blende zusammen. Zu den Highlights der Kamera zählt die Unterstützung für das Aufzeichnen von 8k Videos (allerdings nur in 15fps) sowie HDR10 Material. Die optische Bildstabilisierung des Hauptsensors soll darüber hinaus nicht nur in Videos aktiv sein, sondern auch beim Fotografieren, was die Bildschärfe im Zusammenspiel mit KI Unterstützung verbessern soll.

Ausstattung & Konnektivität

​Die Leistung kommt natürlich trotz all der interessanten Merkmale auch nicht zu kurz und so setzt das Nubia Z20 auf den Snapdragon 855+. Dieser ist nach wie vor der leistungsfähigste Qualcomm Chipsatz für Android Smartphones und sorgt nicht nur für brachiale Alltagsleistung sondern auch Top-Performance in aktuellen Games. In der Global Version wird das Nubia Z20 wohl nur in einer Speichervariante mit 128GB UFS 2.1 Speicher und 8GB LPDDR4X Dual Channel RAM zu haben sein. Das ist etwas enttäuschend, da keine Erweiterung per Micro SD Karte vorgesehen ist. Als Betriebssystem kommt Android 9 Pie zum Einsatz. Die Stromversorgung wird durch einen 4.000mAh Akku gewährleistet, welcher mit bis zu 27W schnell aufgeladen werden kann. Im Mobilfunk unterstützt das Smartphone in der Global Version alle für uns wichtigen LTE Frequenzen und natürlich gibt es auch Dual Band AC-WLAN, Bluetooth 5 und GPS, A-GPS, GLONASS, BDS und Galileo Unterstützung. Nur auf NFC muss man verzichten, denn dies hat sich wohl durch das rückseitige Display nicht umsetzen lassen.

Nubia Z20
Preis & Verfügbarkeit

​Derzeit kann man leider nicht abschätzen, wann das Nubia Z20 in Europa auf den Markt kommen wird. Der Hersteller hat lediglich die Produktseite auf seinem Web-Auftritt freigeschaltet und listet das Gerät als "Coming Soon". Ein genaues Datum ist also nicht verfügbar und auch zum Preis gibt es noch keine Informationen. In China kostet die Version mit 8GB RAM und 128GB rund 473€. Die Global Version dürfte also voraussichtlich irgendwo zwischen 500 und 600€ liegen.


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


Technische Daten

  • Nubia Z20 Global
  • 6,42" Curved AMOLED (2340x1080) 600 Nits + 5,1" Curved AMOLED (1520x720) 330 Nits
  • Qualcomm Snapdragon 855+
  • 8GB LPDDR4X Dual Channel
  • 128GB UFS 2.1
  • Nein
  • 4.000mAh
  • 27W QC4
  • 48MP IMX586 f/1.7 OIS + 16MP 122,2° UWW f/2.2 + 8MP 3x Zoom f/2.4
  • Keine
  • == Europe & Asia Version ==
    GSM: 850/900/1800/1900
    CDMA: 1x & EVDO 800/1900
    TD-SCDMA: B34/B39
    TD-LTE: B34/38/39/40/41
    WCDMA: 850/900/1900/2100/AWS/B9/B19/B6
    FDD-LTE: B1/B2/B3/B4/B5/B7/B8/B18/B19/B20/B26
    Positioning: Dual frequency GPS (L1 + L5)

    == North America Version ==
    GSM: 850/900/1800/1900
    CDMA: 1x & EVDO 800/1900
    TD-SCDMA: B34/B39
    TD-LTE: B34/38/39/40/41
    WCDMA: 850/900/1900/2100/AWS/B9/B19/B6
    FDD-LTE: B1/B2/B3/B4/B5/B7/B8/B12/B17/B18/B19/B20/B25/B26/B28/B30/B66
    Positioning: Single frequency GPS (L1)

    Beide Versionen: Bluetooth 5.1, WLAN 802.11a/b/g/n/ac 2x2 MIMO
  • Nein
  • Dual Nano SIM
  • Android 9 Pie
  • Ja (seitlich, links und rechts)
  • Kamera mit Saphirglas, zwei Fingerabdruck Sensoren, kein 3,5mm Anschluss, 158.6 x 75,2 x 9mm / 186g
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 15. Dezember 2019

Sicherheitscode (Captcha)