Anmelden

Nokia X5 vorgestellt

Werbung

Bildschirmfoto-2018-07-18-um-17.16.51 Nokia X5

Nokia gehört ja mittlerweile dem Konzern HMD Global und stellt recht erfolgreich Android Smartphones her. Mittlerweile baut sich der Hersteller auch in China ein gut laufendes Geschäft auf und hat heute in Fernost ein neues Modell vorgestellt: das Nokia X5. Das Interessante dabei: Das Modell gab es bereits in der Vergangenheit, als die Marke Nokia noch Nokia gehörte. Das Nokia X5 war damals ein quadratisches Slider "Smartphone" mit Tastatur.

Damit hat das neue Nokia X5 allerdings nichts mehr gemeinsam, denn hier erwartet euch ein modernes Smartphone Design, welches mit allen Trend-Wässern gewaschen ist. Die Front ziert ein 5,86 Zoll großes Display mit Notch, welches im 19:9 Format daherkommt und mit einer Auflösung von 1520 x 720 Pixel arbeitet. Unter dem Display befindet sich Nokia-typisch das Herstellerlogo. Die Rückseite wird von Glas bedeckt, welches einen metallischen Glanz bietet, stark spiegelt und neben klassischem Schwarz auch in der schicken Farbe Blau verfügbar ist. Eingefasst wird das ganze von einem hochwertigen Rahmen aus Metall, welcher die Farbe des Glases teilt. Lediglich die Front ist bei beiden Modellen in schwarz gehalten.

Nokia X5
Gehobene Mittelklasse für Einsteiger

Werbung​

Auch wenn die Displayauflösung auf den ersten Blick nicht darauf schließen lässt, so ist das Nokia X5 tatsächlich ein Smartphone, welches sich zumindest durch die Leistung in der gehobenen Mittelklasse ansiedeln lässt. Verantwortlich dafür ist der Prozessor. Dieser stammt aus dem Hause Mediatek und hört auf den Namen Helio P60. Der Chip bietet native KI Beschleunigung dank NPU, 12nm Strukturbreite und erreicht im Antutu Benchmark rund 140.000 Punkte. Man kann den Chip also in etwa mit Qualcomms Snapdragon 660 vergleichen, wobei die NPU natürlich einen dicken Bonus darstellt. Kombiniert wird der Chip im Nokia X5 mit wahlweise 3GB RAM und 32GB Speicher oder 4GB RAM und 64GB Speicher, welcher sich mit einer Micro SD Karte bei Verzicht auf Dual SIM erweitern lässt. Auf der Rückseite des Smartphones befindet sich ein Fingerabdruck Sensor, doch es gibt auch KI unterstütztes Face Unlock. Als Betriebssystem kommt Android 8.1 zum Einsatz. Mit Strom versorgt wird das Paket durch einen 3.060mAh Akku.

Für die Kameras kombiniert HMD Global im Nokia X5 auf der Rückseite einen 13MP mit einem 5MP Sensor. Der Hauptsensor verfügt über einen Blendenwert von f/2.0. Die Dual Kamera soll ebenfalls mit KI Unterstützung arbeiten und so ansehnliche Fotos schießen. Für die Frontkamera setzt man auf einen 8MP Sensor mit f/2.2 Blende und 80,4° Weitwinkel-Linse.

In Sachen Konnektivität hat das Nokia X5 Unterstützung für LTE Kat 4 zu bieten, wobei Nokia keine genauen Angaben zur Frequenzunterstützung macht. Vermutlich werden hier jedoch nur die für China relevanten Frequenzen unterstützt. Ob das Nokia X5 auch international in einer entsprechenden Version erscheinen wird, muss sich erst noch zeigen. Für die Anbindung ans WLAN Netz unterstützt das im Helio P60 integrierte Modul den schnellen AC-Standard. Zudem gibt es Bluetooth 4.2 sowie GPS, A-GPS, GLONASS, BDS und Galileo zur Lokalisierung. Ein Highlight ist dann noch, dass das Nokia X5 nicht auf einen 3,5mm Kopfhörer Anschluss verzichtet.

Das Nokia X5 kostet in China in der 3GB RAM Variante nur 999 Yuan, was umgerechnet nur 128€ entspricht. Für ein Smartphone mit einem derart leistungsstarken Prozessor, ist das definitiv eine Ansage. In den Verkauf wird es ab morgen dem 19. Juli um 10:05 gehen. Was die 4GB RAM Version kosten wird, ist aktuell noch unklar.

Quellen
Nokia

Werbung

Technische Daten

  • 3.060mAh
  • Mediatek Helio P60 (12nm, 4x A73 @2GHz + 4x A53 @2GHz + NPU)
  • 32GB / 64GB
  • 3GB / 4GB
  • 13MP f/2.0 + 5MP
  • 8MP f/2.2
  • 5,86" LCD Display, 1520 x 720, 19:9, Notch
  • Nokia X5
  • Kat 4 LTE
    WLAN 802.11a/b/g/n/ac
    Bluetooth 4.2
    GPS, A-GPS, GLONASS, BDS, Galileo
  • Dual Nano SIM
  • Ja (Hybrid Slot)
  • Nein
  • ?
  • Android 8.1
  • Ja (Rückseite)
  • 3,5mm Anschluss
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 12. November 2018

Sicherheitscode (Captcha)

Werbung