ChinaMobileMag ist dank geekmaxi bannerfrei

Anmelden

Motorola One Zoom vorgestellt

motorola-one-zoom Motorola One Zoom

​Die Lenovo-Tochter Motorola hat im Vorfeld der IFA ihr neues Mittelklasse Flaggschiff vorgestellt, dessen Fokus auf der Kamera liegt. Das Smartphone hört auf den Namen Motorola One Zoom, kommt allerdings anders als bisherige Geräte aus der Motorola One Familie nicht mit Android One daher. Stattdessen setzt man auf Android 9 Pie mit der hauseigenen Moto UI als Oberfläche. Bei den Kameras gibt es rückseitig gleich vier unterschiedliche Sensoren. Beim Hauptsensor handelt es sich um einen 48MP Sensor, welcher 12MP Aufnahmen liefert und über eine lichtstarke f/1.7 Blende und OIS verfügt. Hinzu gesellt sich ein 16MP Weitwinkel Sensor mit 117° Blickwinkel, ein 8MP Tele Objektiv mit 3-fach optischem Zoom und OIS, sowie ein 5MP Sensor zur Erfassung von Tiefeninformationen im Portrait Modus. Fokussiert wird mittels PDAF. Frontal findet man eine Kamera in einer tropfenförmigen Notch, welche mit 25MP eine sehr hohe Auflösung liefert und mit einer f/2.0 Blende daherkommt. Ein Highlight der Frontkamera ist die Fähigkeit Videos mit 4k Auflösung (30fps) aufzuzeichnen.

​Beim Design des Motorola One Zoom setzt der Hersteller auf ein klassisches Doppelglas-Design mit Metallrahmen. Das Front-Glas besteht aus "Panda King" Glas, die Rückseite aus Gorilla Glass 3 mitsamt "3D Biegung" zu den Seiten. Wählen könnt ihr aktuell in Deutschland aus den Farben Grau-Metallic und Lila-Metallic, wobei beide Varianten relativ dunkel und damit unauffällig daherkommen. Das Display kommt mit vergleichsweise schmalen Rändern daher und setzt auf AMOLED Technik. Die Displaydiagonale beträgt 6,4 Zoll und die Auflösung Full HD+. Zur Helligkeit und der HDR Unterstützung macht Motorola im Datenblatt leider keine Angaben. Der Fingerabdrucksensor ist in das Display integriert.

​Zu den Highlights zählen ein großer Akku mit 4.000mAh Kapazität und 18W Fast-Charging sowie der USB Typ-C 3.1 Anschluss und ein dedizierter 3,5mm Ausgang im unteren Rahmen. Auf Stereo Lautsprecher verzichtet das Motorola One Zoom. Im Wireless Bereich liefert das Smartphone einen Dual Nano SIM Slot (Single SIM bei Micro SD Nutzung), NFC Unterstützung, Bluetooth 5.0 und WLAN 802.11a/b/g/n/ac. Eine Benachrichtigungs LED ist vorhanden und zwar in Form eines beleuchteten Motorola Logos auf der Rückseite im Kamera-Buckel.

Motorola One Zoom
Preis & Verfügbarkeit

​Das Motorola One Zoom ist in nur einer Variante mit 128GB Speicher und 4GB RAM erhältlich. In Deutschland liegt der Preis für beide Farben bei 429,99€. Verkauft wird das Smartphone z.B. bei Amazon, wo es ab dem 16. September lieferbar ist. Vorbestellen kann man das Gerät allerdings schon jetzt.


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


Technische Daten

  • Motorola One Zoom
  • 6,4" AMOLED 2340 x 1080 Gorilla Glass 3
  • Qualcomm Snapdragon 675
  • 4GB LPDDR4X
  • 128GB (Typ unbekannt)
  • Ja (Hybrid Slot)
  • 4.000mAh
  • Ja ("Turbo Power" 18W)
  • 48MP f/1.7 OIS + 16MP 117° Weitw. + 8MP 3x Tele OIS + 5MP Tiefe
  • 25MP f/2.0 + 4k Video
  • 2G, 3G, 4G - Details unbekannt
    WLAN 802.11a/b/g/n/ac
    Bluetooth 5.0
    NFC
    GPS, A-GPS, GLONASS, BDS, Galileo
  • Ja
  • Dual Nano SIM
  • Android 9 Pie + Moto UI
  • Ja (im Display)
  • Status LED, 3,5mm Anschluss, USB Typ-C 3.1, 75 x 158 x 8,8 mm / 190g, P2i Nanobeschichtung (Spitzwasserschutz)
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 18. November 2019

Sicherheitscode (Captcha)