ChinaMobileMag ist dank tradingshenzhen bannerfrei

Blackview R7 Vorstellung & Spezifikationen

☕️ Spenden: Patreon | PayPal
Blackview R7 Vorstellung & Spezifikationen

Blackview hat aktuell zwei Smartphones mit dem Mediatek MT6755 (Helio P10) am Start. Einmal ist da das Blackview BV6000, ein Rugged Smartphone mit guter Mittelklasse Ausstattung, aber auch das Blackview R7, welches ähnliche Spezifikationen bietet, sich jedoch in Sachen Optik an Kundschaft wendet, welche mehr Wert auf Eleganz legen, statt auf Widerstandsfähigkeit gegenüber äußeren Einflüssen. Dabei kostet das Blackview R7 lediglich 165€.

Blackview R7 Bilder

Kurzvorstellung

Design

Beim Design folgt auch Blackview dem aktuellen Trend uns setzt auf ein Metallgehäuse. Es handelt sich dabei aber nicht um ein Unibody Design, d.h. Rahmen, Rückseite und Chassis bestehen nicht aus einem Stück. Die Antennen Cover sind aus Kunststoff gefertigt und verfügen über eine rauhe Struktur. Auf der Rückseite des Blackview R7 befindet sich ein runder Fingerprint Scanner.

Display

Beim Display erwartet euch ein 5,5" Panel mit Full HD Auflösung und dünnen 1,6mm Bezels. Außerdem sind die Bereiche über und unter dem Display schmal gehalten, um den Footprint zu reduzieren. Somit soll das Blackview R7 kleiner sein als das iPhone 6S Plus, trotz gleicher Bildschirmdiagonale. Das Display verfügt über Gorilla Glass 3 mit 2,5D Wölbung.

Prozessor und Speicher

Als Prozessor kommt der Mediatek Helio P10 alias MT6755 mit 8 Cortex A53 Kernen á 2GHz zum Einsatz. Bei der GPU handelt es sich um eine Mali T860 MP2. Hinzu kommen 4GB RAM und 32GB Speicher. Diese üppige Ausstattung wird in der chinesischen Mittelklasse mehr und mehr zum Standard. Die Sensorausstattung fällt leider mau aus. Hier findet man weder Magnetkompass noch Gyroskop.

Konnektivität

Standardkost: Bluetooth, Dual Band WLAN, LTE inkl. Band 20, Dual SIM (Micro SIM).

Akku

Mit 3.000mAh bewegen wir uns auch hier im Bereich dessen, was für Smartphones dieser Klasse aktuell typisch ist. Hier wöre es schön gewesen, wenn man wie beim BV6000 einen noch größereb Akku verbaut hätte, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Der Akku kann dank Fast Charging (Pump Express / 9V 2A) schnell wieder aufgeladen werden.

Kamera

Bei der Kamera setzt man im Blackview R7 auf zwei OmniVision Sensoren. Auf der Rückseite ist es der OV13853 mit 13MP und f/2.0 Blende, auf der Front der OV8858 mit 5MP.

Blackview R7 kaufen

Unser Review

Noch nicht verfügbar

Das Blackview R7 ist bei diesen Shops erhältlich:

GearBest - eFox-Shop - TinyDeal - Everbuying - TomTop - FastCardTech - UUOnlineShop - Aliexpress - Geekbuying


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende (Patreon | PayPal) oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


Technische Daten

  • Blackview R7
  • 5,5" 1920 x 1080, IPS LCD, Gorilla Glass 3, 2,5D Arc
  • Mediatek Helio P10 (MT6755) 2GHz
  • 4GB
  • 32GB
  • Ja
  • 3.000mAh
  • Ja
  • 13MP OmniVision OV13853, f/2.0
  • 5MP OmniVision OV8858
  • 2G: GSM 850 / 900 / 1800 / 1900
    3G: WCDMA 900 / 2100
    4G: LTE 800 / 900 / 1800 / 2100 / 2600
    4G: LTE 1900/ 2300/ 2600
  • Nein
  • Ja
  • Nein
  • Android 6.0
  • Ja
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 11. August 2020

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.chinamobilemag.de/

Unterstütze CMM