ℹ️ Wir sind dank Telefonica O2 Banner-frei

Black Shark 4 geht in Europa an den Start

ℹ️ ChinaMobileMag ist Banner-frei. Unterstütze uns mit einer Spende oder einem Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress. Vielen Dank!

black-shark-4 Das Black Shark 4 gibt es nun in Europa

Unter der Marke Black Shark gibt es seit einigen Jahren Gaming Smartphones von Xiaomi. In China hat man letzten Monat bereits mit dem Black Shark 4 sowie dem Black Shark 4 Pro die neuen Modelle für dieses Jahr präsentiert. Nun kommt das Black Shark 4 auch als Global Version nach Europa und kann ab sofort im Black Shark EU Store vorbestellt werden. Das Black Shark 4 Pro mit Snapdragon 888 wird in Europa wohl erstmal nicht erscheinen.

Alltagstaugliches Gaming Smartphone

Viele Gaming Smartphones zeichnen sich ja durch äußerst auffällige und teils wuchtige Designs aus. Damit sehen die Geräte zwar schick aus, eignen sich aber oftmals eher als reine mobile Spielekonsole. Für den normalen Alltagsgebrauch sind Gaming Smartphones häufig eher unpraktisch. Beim Black Shark 4 setzt der Hersteller nun auf ein etwas zurückhaltenderes Design, welches fast schon "normal" wirkt. Lediglich das Gewicht (210g) und die Dicke (10,42mm) fallen noch etwas höher aus. Damit dürften die meisten Nutzer allerdings gut leben können. Ein interessantes Merkmal sind die Schultertasten, welche beim Spielen etwas aus dem Gehäuse ausfahren und so ein besseres Nutzungserlebnis bieten. Als Zubehör gibt es noch richtige Trigger-Tasten zum Anstecken ans Gehäuse und ein zusätzliches aktives Kühlelement für die Rückseite.

In Europa bringt man das Black Shark 4 darüber hinaus erstmal nur in der Variante mit Snapdragon 870 auf den Markt. Auch dies ist für den regulären Alltagseinsatz von Vorteil, denn der Snapdragon 888 ist leider ein Hitzkopf und Stromfresser. Sicherlich kann man den Chip in einem relativ dicken Gaming Smartphone besser kühlen, doch die Akkulaufzeit verbessert das nicht. Der effizientere Snapdragon 870, welcher als schnellere Variante des Snapdragon 865+ trotzdem mehr als genug Dampf unter der Haube hat, ist somit eine gute Wahl. RAM und Festspeicher basieren auf LPDDR5 respektive UFS 3.1 und sind entsprechend schnell unterwegs.

Black Shark 4 mit Punch Hole

Beim Display gab es bei den früheren Black Shark Gaming Smartphones weder eine Notch noch ein Punch Hole. Stattdessen kamen immer symmetrische Displayränder zum Einsatz, welche die Frontkamera außerhalb des Displays hielten. Diese Zeiten sind nun leider vorbei, denn das Black Shark 4 setzt auf eine Punch Hole Kamera im Display. Das hat wiederum den Vorteil, dass die Ränder über und unter dem Display schlanker geworden sind.

Das Display selbst ist 6,67" groß und setzt auf Samsung E4 AMOLED Technik. Der FHD+ Bildschirm erreicht eine typische Helligkeit von 500 Nits und eine Peak Helligkeit von 1300 Nits. Unterstützt werden HDR10(+) Inhalte und die MEMC Technologie zur flüssigeren Wiedergabe von Video-Inhalten. Das Black Shark 4 erreicht eine Bildwiederholrate von bis zu 144Hz und bietet darüber hinaus eine Touch-Abtastrate von bis zu 720Hz.

Für die Beschallung bietet das Black Shark 4 symmetrische Stereo Lautsprecher, welche im oberen und unteren Rahmen verbaut sind. Zur Stromversorgung setzt das Gaming Smartphone auf einen 4.500mAh Akku mit Unterstützung für 120W Fast-Charging. Im Lieferumfang liegt allerdings nur ein 60 Watt Netzteil bei. Wer also schneller laden möchte, muss sich das 120W Netzteil von Xiaomi separat besorgen.

Das Kamera-System fällt wie schon bei den vorigen Black Shark Smartphones zurückhaltend aus. Nennenswert sind die 48MP f/1.8 Hauptkamera sowie die 20MP Frontkamera. Die Hauptkamera hat noch zwei Sekundärsensoren am Start: 8MP für Ultraweitwinkel und 5MP für Makro. Sonderlich viel sollte man von den Zusatzkameras erfahrungsgemäß nicht erwarten.

Black Shark 4 Verfügbarkeit

Das Black Shark 4 wird ab sofort zum Vorverkauf im EU Shop von Black Shark angeboten. Die Verfügbarkeit wird für den 6. Mai versprochen. Ab dann soll auch der reguläre offene Verkauf starten. In Europa kostet das Black Shark 4 mit 8GB RAM und 128GB Speicher 499€. Für 599€ bekommt ihr 12GB RAM und 256GB Speicher. Die ebenfalls im Datenblatt erwähnte 12+128GB Variante wird derzeit nicht im Shop angeboten. Darüber hinaus gibt es derzeit nur die Farbe "Mirror Black" zur Wahl. Die "Pale Gray" Variante folgt vermutlich später.


ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns unterstützen? Eine kleine Spende oder ein Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


Technische Daten

  • Black Shark 4 (Global Version)
  • 6,67" 144Hz Samsung E4 AMOLED (2400x1080) 500 Nits (typ) | 1300 Nits (peak) | 720Hz Touch
  • Qualcomm Snapdragon 870 (7nm)
  • 8GB | 12GB LPDDR5
  • 128GB | 256GB UFS 3.1
  • Keine Angabe
  • 4.500mAh
  • Bis zu 120W (60W inklusive)
  • 48MP Sony IMX582 f/1.8 + 8MP UWW + 5MP Makro
  • 20MP (Punch Hole)
  • 2G: B2/3/5/8
    3G: B1/2/4/5/6/8/9/19
    4G: B1/2/3/4/5/7/8/18/19/20/26/28/34/38/39/40/41
    5G: Ja (keine Angabe zu den Frequenzen)
    WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax
    Bluetooth 5.1
    GPS, A-GPS, GLONASS, BDS, Galileo, QZSS
  • Keine Angabe
  • Dual Nano SIM
  • JoyUI 12.5 (MIUI basiert, Android 11)
  • Ja (seitlich)
  • Stereo Lautsprecher, ausfahrbare Trigger Tasten, spezielles Kühlsystem, 163,83 x 76,35 x 10,42mm / 210g
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 31. Juli 2021

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.chinamobilemag.de/