Tutorial: Xiaomi Redmi 5 EDL Flash

Xiaomi Redmi 5

​Wer ein Xiaomi Redmi 5 mit Shop ROM geliefert bekommen hat, der hat ein Problem. Das Flashen der originalen Firmware ist wegen des gesperrten Bootloaders nicht möglich. Das Entsperren des Bootloaders ist jedoch nur mit der originalen Firmware möglich. Eine echte Zwickmühle also. Doch es gibt eine Lösung dafür, und die nennt sich EDL Modus. In diesem Modus wird der gesperrte Bootloader umgangen und man kann das Smartphone mit dem Mi Flash Tool auf die originale Firmware bringen. In diesem Tutorial möchten wir euch zeigen wie das geht.

Optional: Englisches Video Tutorial

Checkliste

​Folgendes benötigt ihr für dieses Tutorial:

Schritt 1: Vorbereiten des PC

​Zunächst solltet ihr auf dem PC alles für das Flashen vorbereiten. Ladet euch unter den Links aus der Checkliste die entsprechenden Dateien herunter. Um die Fastboot ROM zu finden, scrollt ihr auf der verlinkten Seite so lange nach unten, bis ihr den Eintrag findet. Sobald ihr alle Dateien habt, installiert ihr 7zip. Habt ihr 7zip bereits installiert, müsst ihr das natürlich nicht mehr tun. Nun installiert ihr das Mi Flash Tool. Dies sollte selbsterklärend sein. Danach entpackt ihr das Archiv mit der Fastboot ROM mittels 7zip (Rechtsklick auf die Datei > "7zip" > "Hier entpacken"). Das Ergebnis ist ein zweites Archiv. Auch dieses entpackt ihr wieder mit 7zip. Nun erhaltet ihr einen Ordner, in welchem sich ein weiterer Ordner mit dem Namen "images" und einige Windows Batch Dateien (.bat) befinden. Ist das der Fall, stimmt hier alles und ihr könnt die beiden Archive (NICHT DEN ENTPACKTEN ORDNER) löschen - Ordnung muss sein. ?

Öffnet nun das Mi Flash Tool mit dem Icon, welches sich nun auf eurem Desktop befinden sollte. Nun seht ihr dieses Programmfenster:

​Klickt nun auf den "Select"-Button oben links. Navigiert nun zu dem Ort, an dem ihr die Fastboot ROM entpackt habt. Wählt nun den Ordner an, in welchem sich die Batch Dateien und der "images"-Ordner befinden. Bestätigt die Auswahl mit "OK". Der Pfad zu diesem Ordner erscheint nun im Flash Tool. Als nächstes klickt ihr unten im Flash Tool noch auf die Radio Box "clean all". 

Als nächstes öffnet ihr den Windows Gerätemanager, welchen wir später brauchen um zu prüfen, ob wir im EDL Modus sind. Und damit sind die Vorbereitungen schon abgeschlossen.

Schritt 2: Xiaomi Redmi 5 in den EDL Modus versetzen

​Fahrt nun euer Xiaomi Redmi 5 komplett herunter. Dies ist nicht nur zum Starten des EDL Modus nötig, sondern auch für ein halbwegs sicheres Zerlegen des Smartphones. Ja, richtig gelesen: Ihr müsst das Teil jetzt öffnen. Doch keine Sorge, das ist wirklich einfach zu bewerkstelligen. Entfernt zunächst den SIM Tray, da dieser das Backcover des Smartphones blockiert.

Nun setzt ihr eure Fingernägel an der Oberseite zwischen dem Kunststoffrahmen um das Display und dem Backcover des Smartphones an. Drückt eure Nägel einfach zwischen die Bauteile und hebelt das Cover so nach hinten ab, bis es hörbar "knack" macht und ein Spalt entsteht. Wer das nötige Werkzeug hat, kann dazu auch einen Spudger nehmen. Das ist aber nicht zwingend notwendig.

​Bleibt nun mit den Fingernägeln in dem entstandenen Spalt und schiebt sie nach links oder rechts um die Ecke auf die jeweilige Seite des Smartphones. Hier hebelt ihr wieder, bis es erneut "knack" macht und auch hier das Backcover etwas aufspringt. Führt nun denselben Schritt auf der gegenüberliegenden Seite durch und achtet darauf, dass ihr das Cover auf der anderen Seite nicht wieder zudrückt.

​Hebelt nun abwechseln auf jeder Seite immer wieder ein Stück weiter, bis das Cover auf ca. 3/4 der Seite "abgeclipst" ist. Ab diesem Punkt könnt ihr das Cover vorsichtig von der Oberseite her nach hinten wegklappen. Dadurch lösen sich auch die restlichen Clips.

​Legt das Cover nun beiseite und schaut euch mal das Redmi 5 an. Auf dem Mainboard findet ihr am linken Rand direkt neben dem Shielding zwei goldene Punkte. Dies sind die "Test Points", welche überbrückt werden müssen, um in den EDL Modus zu gelangen.

​Nehmt nun euer Micro USB Kabel (NICHT AN DEN PC ANSTECKEN) und steckt dieses in den USB Anschluss des Xiaomi Redmi 5. Das andere Ende platziert ihr so an einem USB Anschluss eures PCs, dass ihr ihn später einhändig in den Port schieben könnt. Alternativ könnt ihr euch dazu auch eine andere Person zur Hilfe holen.

Legt das Xiaomi Redmi 5 nun auf den Tisch und platziert es so, dass ihr die Test Points mit einer Hand gut erreichen könnt. Schnappt euch nun die Pinzette (aus Metall!) und platziert die beiden Spitzen so auf den beiden goldenen Punkten, dass diese kurz geschlossen werden. Sobald die Spitzen richtig platziert sind, drückt ihr die Pinzette etwas fester darauf, damit ihr nicht abrutscht.

​Während ihr nun die Pinzette auf die Testpoints drückt und somit einen Kurzschluss erzeugt, steckt ihr jetzt das USB Kabel in den Port am Computer. Nach wenigen Sekunden sollte im Geräte Manager ein Eintrag mit Com Ports erscheinen. Hier findet sich der Eintrag "Qualcomm HS-USB QDLoader 9008". Sobald das der Fall ist, könnt ihr die Pinzette weglegen. Das Xiaomi Redmi 5 bleibt nun von selbst in diesem Modus.

Schritt 3: Flashen

​Nun wechselt ihr zurück an den PC und zum Mi Flash Tool. Hier klickt ihr nun auf den Button "Refresh" oben rechts. Nun sollte in der Liste euer Smartphone mit dem zugewiesenen COM Port erscheinen. Ist das der Fall, klickt ihr auf den Button "flash". Nun startet der Flash Prozess der China Firmware. Dies dauert einige Minuten. Berührt währenddessen weder das Smartphone, noch das Kabel, noch den PC.

​Sobald das Flash Tool meldet, dass der Flash Vorgang abgeschlossen ist, könnt ihr das USB Kabel vom Smartphone abziehen. Schließt nun den Fingerabdruck Scanner wieder am Mainboard an und drückt das Backcover wieder vorsichtig auf das Smartphone. Achtet darauf, dass es korrekt sitzt. Um das Smartphone nun zu starten, müsst ihr alle Tasten gleichzeitig für ca. 10 Sekunden drücken, bis das Mi-Logo auf dem Display erscheint. Nun ist der EDL Modus beendet und das Smartphone startet das eben geflashte Betriebssystem. Der erste Start kann mehrere Minuten dauern, seid also geduldig. Sobald der Set-Up Bildschirm erscheint, könnt ihr das Gerät einrichten und danach optional mit dem Entsperren des Bootloaders beginnen.


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare 16

Gäste - Andre am Samstag, 11. August 2018 18:49

Mi flash pro findet nur global roms

Mi flash pro findet nur global roms
Christopher am Samstag, 11. August 2018 18:54

Schau mal ins offizielle Forum, da gibt es für alle ROM Versionen die Recovery und Fastboot Varianten: http://en.miui.com/type-197-1588.html

Schau mal ins offizielle Forum, da gibt es für alle ROM Versionen die Recovery und Fastboot Varianten: http://en.miui.com/type-197-1588.html
Andre am Samstag, 11. August 2018 19:28

Bei der China Rom sagt er Can't go back to older versions weil ich global 9.5.13 hab und ich finde keine china die aktueller ist.
Funktioniert vlt eine xiaomi.eu?

Bei der China Rom sagt er Can't go back to older versions weil ich global 9.5.13 hab und ich finde keine china die aktueller ist. Funktioniert vlt eine xiaomi.eu?
Christopher am Samstag, 11. August 2018 22:11

Nein nur offizielle Firmware. 9.5.13 ist derzeit die Neueste.

Nein nur offizielle Firmware. 9.5.13 ist derzeit die Neueste.
Andre am Samstag, 11. August 2018 22:20

9.5.13 ist aber nur die Global. Die Miui 10 Dev rom kann man auch nicht mit locked bootloader laden oder?
Erscheint wohl noch eine China Stable, die die Global einholt?
Muss ja was aktuelleres drauf flashen sonst gehts nicht.

9.5.13 ist aber nur die Global. Die Miui 10 Dev rom kann man auch nicht mit locked bootloader laden oder? Erscheint wohl noch eine China Stable, die die Global einholt? Muss ja was aktuelleres drauf flashen sonst gehts nicht.
Gäste - Andre am Samstag, 11. August 2018 16:59
Mi8

Funktioniert das auch mit dem Mi8?

Funktioniert das auch mit dem Mi8?
Christopher am Samstag, 11. August 2018 17:05

Beim Xiaomi Mi 8 ist der EDL Flash leider nicht mehr möglich. Man benötigt dazu eine autorisierte Xiaomi ID. An die Autorisierung kommt man leider als einfache Privatperson nicht mehr. Du kannst aber mal versuchen ob du dein Gerät mit dem neuen Mi Flash Pro flashen kannst: https://www.chinamobilemag.de/tutorials/downloads/download/13-flashtools/43-miflash-pro-download.html

Beim Xiaomi Mi 8 ist der EDL Flash leider nicht mehr möglich. Man benötigt dazu eine autorisierte Xiaomi ID. An die Autorisierung kommt man leider als einfache Privatperson nicht mehr. Du kannst aber mal versuchen ob du dein Gerät mit dem neuen Mi Flash Pro flashen kannst: https://www.chinamobilemag.de/tutorials/downloads/download/13-flashtools/43-miflash-pro-download.html
Gäste - Andre am Samstag, 11. August 2018 17:11

Gibts in Deutschland irgendwo Repair shops oder irgendwie die möglichkeit an jemanden mit autorisierter Mi ID zu kommen?
Mi Flash Pro versuche ich jetzt.

Gibts in Deutschland irgendwo Repair shops oder irgendwie die möglichkeit an jemanden mit autorisierter Mi ID zu kommen? Mi Flash Pro versuche ich jetzt.
Christopher am Samstag, 11. August 2018 17:14

Nicht das ich wüsste. Du könntest mal Tradingshenzhen anschreiben ob die dir helfen können, aber ich denke da würde auch ein Einschicken nach China nötig sein. Was genau ist denn dein Problem? Wenn du mir genauere Infos gibst, kann ich dir eventuell helfen.

Nicht das ich wüsste. Du könntest mal Tradingshenzhen anschreiben ob die dir helfen können, aber ich denke da würde auch ein Einschicken nach China nötig sein. Was genau ist denn dein Problem? Wenn du mir genauere Infos gibst, kann ich dir eventuell helfen.
Gäste - Andre am Samstag, 11. August 2018 17:34

Hab das Telefon selbst von TradingShenzhen aber die antworten (warscheinlich extra) sehr langsam oder garnicht auf anfragen zu meinem Thema.
Das Telefon ist nach dem flashen gelockt (ausversehen clear and lock angeklickt). Und die rom ist kapput obwohl ich die Rom aus der Tradingshenzhen.blog anleitung genutzt habe. Heißt ich kann nur in Recovery 3.0 und Fastboot. Telefon war von TS unlocked und der Mi account der auf dem mi8 war ist irgendwie nicht meiner (kann mich nicht einloggen da meine Emails und Tel. Nr angeblich auf keinem Mi Konto regestriert sind). Die können oder wollen mir aber nichts weitere zur Mi ID sagen.
Muss es jetzt irgendwie hochgefahren bekommen.
Also eine funktionierende ROM installieren.

Einige unseriöse Shops haben mir gesagt sie bekommen das 100% repariert aber ich fürchte die wissen nicht einmal wovon ich rede.

Hab das Telefon selbst von TradingShenzhen aber die antworten (warscheinlich extra) sehr langsam oder garnicht auf anfragen zu meinem Thema. Das Telefon ist nach dem flashen gelockt (ausversehen clear and lock angeklickt). Und die rom ist kapput obwohl ich die Rom aus der Tradingshenzhen.blog anleitung genutzt habe. Heißt ich kann nur in Recovery 3.0 und Fastboot. Telefon war von TS unlocked und der Mi account der auf dem mi8 war ist irgendwie nicht meiner (kann mich nicht einloggen da meine Emails und Tel. Nr angeblich auf keinem Mi Konto regestriert sind). Die können oder wollen mir aber nichts weitere zur Mi ID sagen. Muss es jetzt irgendwie hochgefahren bekommen. Also eine funktionierende ROM installieren. Einige unseriöse Shops haben mir gesagt sie bekommen das 100% repariert aber ich fürchte die wissen nicht einmal wovon ich rede.
Christopher am Samstag, 11. August 2018 17:38

Welche ROM hast du denn versucht zu flashen als du den Bootloader gesperrt hast? Die Global ROM? Wenn ja, dann ist das der Grund, warum es nicht mehr startet. Du kannst keine Global ROM auf einem gesperrten Bootloader nutzen. Es geht nur die originale China Firmware. Diese musst du dann auch versuchen zu flashen wenn du das Mi Flash Pro Tool benutzt. Zwei Möglichkeiten gibt es: Einmal im Recovery Modus verbinden und dann die Recovery ROM flashen. Die zweite Möglichkeit ist den Fastboot Modus zu starten und dann versuchen die Fastboot ROM zu flashen. Beide Firmwares kannst du direkt im Flash Tool laden oder unter en.miui.com.

Welche ROM hast du denn versucht zu flashen als du den Bootloader gesperrt hast? Die Global ROM? Wenn ja, dann ist das der Grund, warum es nicht mehr startet. Du kannst keine Global ROM auf einem gesperrten Bootloader nutzen. Es geht nur die originale China Firmware. Diese musst du dann auch versuchen zu flashen wenn du das Mi Flash Pro Tool benutzt. Zwei Möglichkeiten gibt es: Einmal im Recovery Modus verbinden und dann die Recovery ROM flashen. Die zweite Möglichkeit ist den Fastboot Modus zu starten und dann versuchen die Fastboot ROM zu flashen. Beide Firmwares kannst du direkt im Flash Tool laden oder unter en.miui.com.
Andre am Samstag, 11. August 2018 17:47

Aber mit locked bootloader geht ja flastboot nicht.
Ich habe grade Das Mi Flash Pro tool getestet aber ich habe in Recovery nur eine verbindung zum PC wenn ich auf "Connect with MiAssistant" drücke.
Dann geh ich in Mi Flash Pro aber das Telefon bootet immer neu (also verliert auch die verbindung zum PC) somit kann ich es nicht flashen.
Der reboot ist irgendwie nur wenn ich in Mi Flash Pro darauf zugreife

Aber mit locked bootloader geht ja flastboot nicht. Ich habe grade Das Mi Flash Pro tool getestet aber ich habe in Recovery nur eine verbindung zum PC wenn ich auf "Connect with MiAssistant" drücke. Dann geh ich in Mi Flash Pro aber das Telefon bootet immer neu (also verliert auch die verbindung zum PC) somit kann ich es nicht flashen. Der reboot ist irgendwie nur wenn ich in Mi Flash Pro darauf zugreife
Christopher am Samstag, 11. August 2018 17:52

Connect with MiAssistant ist korrekt. Klicke im Mi Flash Pro auf "Recovery" und lade da eine Recovery Firmware. Danach startest du "Connect with Mi Assistant" auf dem Smartphone und hängst das Gerät an den PC. Mi Flash Pro sollte das Gerät dann erkennen und mit einem Klick auf den Flash Button den Wiederherstellungs-Vorgang starten.

Wegen Fastboot: Lässt sich Fastboot beim Mi 8 mit gesperrtem Bootloader nicht starten? Normal kommt man in den Modus schon rein, kann aber nichts flashen. Es gibt im Netz Berichte wonach das Mi Flash Pro eine originale Firmware aber trotzdem geflasht bekommt.

Connect with MiAssistant ist korrekt. Klicke im Mi Flash Pro auf "Recovery" und lade da eine Recovery Firmware. Danach startest du "Connect with Mi Assistant" auf dem Smartphone und hängst das Gerät an den PC. Mi Flash Pro sollte das Gerät dann erkennen und mit einem Klick auf den Flash Button den Wiederherstellungs-Vorgang starten. Wegen Fastboot: Lässt sich Fastboot beim Mi 8 mit gesperrtem Bootloader nicht starten? Normal kommt man in den Modus schon rein, kann aber nichts flashen. Es gibt im Netz Berichte wonach das Mi Flash Pro eine originale Firmware aber trotzdem geflasht bekommt.
Andre am Samstag, 11. August 2018 18:01

Ja fastboot modus geht aber halt nichts flashen. Sagt mir Mi flash pro auch.
Wenn ich mit Connect with Mi Assistant clicke verbindet er aber wenn Mi flash pro an ist dann verliert er immer wieder die verbindung ( weil das gerät aus irgendeinem Grund einfach neubootet)

Ja fastboot modus geht aber halt nichts flashen. Sagt mir Mi flash pro auch. Wenn ich mit Connect with Mi Assistant clicke verbindet er aber wenn Mi flash pro an ist dann verliert er immer wieder die verbindung ( weil das gerät aus irgendeinem Grund einfach neubootet)
Andre am Samstag, 11. August 2018 18:14

Merke grade das das Gerät irgendwie immer selbstständig in Mi Recovery neu Bootet oder ins reboot menü geht.
Knöpfe klemmen nicht

0
Merke grade das das Gerät irgendwie immer selbstständig in Mi Recovery neu Bootet oder ins reboot menü geht. Knöpfe klemmen nicht :(
Christopher am Samstag, 11. August 2018 18:12

Eigenartig, hatte ich auch noch nicht. Habe Mi Flash Pro aber erst mit zwei Geräten genutzt.
Hier mal ein Link zum Mi 8 und EDL: http://en.miui.com/forum.php?mod=viewthread&tid=3459005&extra=page%3D1&mobile=2
Vielleicht findest du ja einen Weg deine MI ID freischalten zu lassen.

0
Eigenartig, hatte ich auch noch nicht. Habe Mi Flash Pro aber erst mit zwei Geräten genutzt. :D Hier mal ein Link zum Mi 8 und EDL: http://en.miui.com/forum.php?mod=viewthread&tid=3459005&extra=page%3D1&mobile=2 Vielleicht findest du ja einen Weg deine MI ID freischalten zu lassen.
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 14. Oktober 2019

Sicherheitscode (Captcha)