ChinaMobileMag ist dank geekmaxi bannerfrei

Anmelden

Xiaomi Mi5S Plus Tutorial: Originale Firmware flashen

Xiaomi Mi5S Plus Tutorial: Originale Firmware flashen

​Wie alle Xiaomi Smartphones wird auch das Xiaomi Mi5S Plus von Shops gerne mit einer inoffiziellen, übersetzten ROM ausgeliefert. Das Problem an der Sache: Es gibt hier keine OTA Updates - und das ist in manchen Fällen noch das geringste Problem.

Früher war das kein Problem. Da konnte man sich einfach das originale Firmware Paket laden und per Recovery flashen. Leider ist das heutzutage nicht mehr möglich, da Xiaomi Geräte mit gesperrten Bootloadern ausgeliefert werden.

Auch unser Xiaomi Mi5S Plus wurde von Gearbest mit einer Shop ROM ausgeliefert. Diese war zwar gut übersetzt (Port einer Global ROM eines anderen Smartphones) und frei von Schadsoftware, jedoch gab es Probleme mit der Kamera. Im Stereo Modus stürzte diese ständig ab, womit dieses Feature nicht zu gebrauchen war.

Mit etwas Gebastel haben wir es dann geschafft die originale Xiaomi Firmware auf das Smartphone zu flashen. In diesem Tutorial wollen wir euch nun erklären wie das funktioniert, sollte jemand von euch vor demselben Problem stehen. Eines vorweg: Der Prozess ist ziemlich einfach, als keine Panik.

Checkliste

Um das Tutorial befolgen zu können, benötigt ihr einige Dinge:

  • ​Xiaomi Mi5S Plus mit voll geladenem Akku
  • Originales Datenkabel
  • Das Xiaomi Mi Flash Tool (Download)
  • Die aktuelle Xiaomi Mi5S Plus Fastboot ROM (Download)
  • Minimal ADB & Fastboot (Download)
  • Einen PC mit Windows

Schritt 1: Mi Flash Tool installieren

Führt die heruntergeladene "MiFlashSetup" Datei aus und installiert das Programm. Während des Installationsprozesses fragt euch Windows, ob ihr die Treibersoftware installieren wollt. Stimmt dem zu. Öffnet das Mi Flash Tool einmal um zu prüfen ob es funktioniert. Die Oberfläche sollte so aussehen:

Schritt 2: ADB Einrichten

Installiert als nächstes Minimal ADB and Fastboot. Durchlauft auch hier den Setup Prozess. Anschließend öffnet ihr das Programm. Ihr seht dann dieses schwarze Fenster:

Als nächstes aktivieren wir am Xiaomi Mi5S Plus USB Debugging. Hierzu öffnet ihr die Einstellungen, scrollt ganz nach unten und tippt dann auf "About phone". Anschließend tippt ihr 5-mal auf "MIUI version".

Nun geht ihr wieder zurück ins Hauptmenü der Einstellungen und tippt auf "Additional settings". Hier tippt ihr auf "Developer options".  Anschließend legt ihr den Schalter bei "USB debugging" um und bestätigt die Meldung mit "OK".

Nun testen wir fix ob ADB korrekt funktioniert. Steckt das Xiaomi Mi5S Plus dazu einfach an den PC an, an dem ihr ADB laufen habt. Tippt nun in das schwarze Fenster auf dem PC "adb devices" ein und bestätigt mit der Eingabetaste. Auf dem Smartphone erscheint nun eine Meldung. Setzt hier den Haken und bestätigt.

Im schwarzen Fenster sollte nun das stehen:

Sollte es an dieser Stelle Probleme geben, dann liegt das mit hoher Wahrscheinlichkeit an einem Problem mit dem ADB Treiber. Prüft im Gerätemanager ob das Gerät richtig erkannt wurde. Wenn nicht könnt ihr es nach Installation des Universal ADB Treibers noch einmal versuchen.

Schritt 3: Flashen

Entpackt nun das Fastboot Firmware Paket. Solltet ihr 7zip nutzen: Versucht es gar nicht erst damit. Zum Entpacken der Datei wird Winzip / Winrar benötigt. Wer sich das nicht antun will, der kann die Datei auch auf einem Mac oder Linux Rechner entpacken und dann die entpackten Dateien auf den Windows Rechner schieben.

Benennt den entpackten Ordner in "natrium" um. Das ist wichtig, da es beim Standardnamen zu Problemen beim Flashen kommen kann. Außerdem solltet ihr den Dateipfad so einfach wie möglich halten. Kopiert den Ordner am besten in das Wurzelverzeichnis eures Systems, also z.B. "C:/natrium":

Öffnet anschließend wieder das Mi Flash Tool. Dort klickt ihr den Button "Select" an und markiert dann den Natrium Ordner mit den .bat Dateien darin Dateien (nicht den Images Ordner der sich im Natrium Ordner befindet!!!). Bestätigt die Auswahl jetzt. Nun müsst ihr unten im Flash Tool noch "clean all" anwählen. Das Mi Flash Tool sieht danach so aus:

Jetzt wechselt ihr wieder zu ADB (das schwarze Fenster). Tippt hier den Befehl "adb reboot edl" ein und bestätigt mit der Eingabetaste. Das Display des Xiaomi Mi5S Plus sollte nun nach kurzer Zeit schwarz werden und eine neue Hardware wird erkannt. Öffnet den Gerätemanager und stellt sicher, dass folgender Eintrag sichtbar ist:

Ist dies der Fall, wechselt in das Mi Flash Tool und klickt auf den "Refresh" Button. Es sollte nun ein Eintrag erscheinen. Zum Starten des Flash Prozesses drückt ihr nun den Button "flash". Die Firmware wird nun installiert, was einige Minuten dauert. Wartet bis der Vorgang beendet wurde und startet das Smartphone dann wie gewohnt.

Fertig!

Ihr habt nun die originale Xiaomi Firmware auf eurem Smartphone installiert. Von hier aus könnt ihr das Smartphone entweder einrichten und nutzen, oder für weitere Anpassungen den Bootloader entsperren und anschließend eine Custom Recovery und Custom ROM flashen.


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 22. November 2019

Sicherheitscode (Captcha)