ChinaMobileMag ist dank geekmaxi bannerfrei

Anmelden

Vodool Kraken-S Test

Vodool Kraken-S Test

Wir haben mal wieder einen Bluetooth Speaker für euch unter die Lupe genommen. Diesmal war es der Vodool Kraken-S, ein Bluetooth Lautsprecher der besonders für den Outdoor Einsatz konzipiert wurde. Dank IP65 Rating ist der Lautsprecher geschützt vor leichtem Spritzwasser (z.B. gemäßigter Regen) und Staub. Kostenpunkt des Gadgets ist 25 US Dollar.

Verpackung & Lieferumfang

Die Chinesen geben sich jüngst mit ihren Verpackungen mehr Mühe. Zumindest haben wir den Eindruck. Auch die Box in welcher der Vodool Kraken-S geliefert wird, sieht optisch ansprechend aus und lässt kein günstiges Produkt aus Fernost vermuten. Im Inneren findet man für einen Bluetooth Speaker einen sehr üppigen Lieferumfang. Neben dem Lautsprecher findet man eine kurze Bedienungsanleitung, eine Garantiekarte, ein AUX Kabel, ein Micro USB Kabel zum Laden und – Überraschung – einen Fahrrad Halter nach GoPro Standard. Hiermit kann man den Vodool Kraken-S an den Fahrradlenker montieren und so auch bei Radtouren anderen Leuten gehörig auf den Geist gehen.

Design & Verarbeitung

​Der Vodool Kraken-S kommt im typischen Rugged-Design daher. Damit ist der Lautsprecher das ideale Accessoire für Nutzer eines Rugged Phones, z.B. dem Blackview BV6000. Das Gehäuse besteht aus einen harten Material das sich wie Gummi anfühlt aber nicht biegbar ist. Darum angeordnet befinden sich einige orangene Highlights. Außerdem sieht man auf der Front und Rückseite des Vodool Kraken-S je vier dicke Schrauben, welche wohl die Robustheit des Bluetooth Lautsprechers unterstreichen sollen. 

Die Lautsprecheröffnungen werden von je einem Gitter aus Metall verdeckt. Zwei Öffnungen gibt es hier, wobei eine den Lautsprecher für die Mitten und Höhen beherbergt, die andere dagegen den dedizierten Subwoofer, welcher für einen Klang mit viel Volumen sorgen soll. Im oberen Bereich der Front findet sich das Vodool Logo und darüber eine blaue Status LED, welche den Betriebszustand anzeigt. 

Die Oberseite beherbergt das Bedienpanel. Hier findet man Tasten aus Gummi, welche die Funktionen Play / Pause, Vorwärts / Rückwärts, Power und Lauter / Leiser bieten. Auf der linken Seite findet sich eine kleine Klappe aus Gummi. Zieht man diese auf, findet man dort die Anschlüsse des Vodool Kraken-S. Dazu gehört ein Micro USB Port zum Aufladen und ein 3,5mm Klinken Anschluss für die kabelgebundene Musikwiedergabe. Auf der rechten Seite befindet sich an der oberen Ecke eine Trageschlaufe aus stabilem Gummi. An dieser kann man den Lautsprecher regelrecht herumschleudern, ohne dass etwas passiert. Ganz unten findet sich dann das Gewinde für den Bike Mount. 

Das IP65 Rating haben wir bei einem Regenschauer getestet. Der Lautsprecher verbrachte dabei 30 Minuten im Regen auf einem Tisch und war dabei durchgehend im Betrieb. Dieser Test wurde unbeschadet überstanden. Auch zwei Sturztests aus 1 und 1,5m Höhe wurden unbeschadet überstanden.

Klangbild

Der Vodool Kraken-S klingt ziemlich gut, zumindest dann, wenn man die richtige Musikrichtung hört. Wie so oft bei den günstigeren Modellen, kommt dieser Bluetooth Lautsprecher nämlich nicht mit allen Musikrichtungen gleich gut klar. Seine Stärken kann er bei Klassik, Jazz, Blues sowie Filmen und Hörspielen ausspielen, also bei Musikrichtungen bzw. Inhalten, bei denen die verschiedenen Freuqenzbereiche relativ differenziert auftreten. Hier erhält man einen wirklich schönen, klaren Klang mit (für die Größe des Speakers) tollen Bässen. 

Geht es allerdings in das Hoheitsgebiet von Pop, Rock oder bestimmten Richtungen von elektronischer Musik, fühlt sich der Lautsprecher nicht mehr wohl – gerade bei hoher Lautstärke. Irgendwie erhält man dann mehr einen Klangbrei, aber keine klare und vor allem angenehme Wiedergabe der Musik. Man hat den Eindruck, als würden Subwoofer und Mittel / Hochtöner versuchen sich gegenseitig zu übertönen. 

Zu was der Vodool Kraken-S ebenfalls nicht taugt, ist das Anhören von leiser Musik. Das liegt daran, dass die Elektronik ein seltsames Pfeifen bzw. leises Klirren erzeugt, wenn die Lautstärke auf einer sehr niedrigen Stufe liegt. Dieses Störgeräusch ist zwar nicht laut, stört aber trotzdem das Klangbild. Sobald man lauter aufdreht (ca. 30% der Maximallautstärke), verschwindet das Phänomen vollständig.

Freisprecheinrichtung

​Wie die meisten Bluetooth Lautsprecher, verfügt auch der Vodool Kraken-S über eine Freisprech-Funktion. Es ist also ein Mikrofon verbaut, über welches man telefonieren kann, ohne das Smartphone in die Hand nehmen zu müssen. Oft funktioniert das ja nicht besonders gut, wobei der Vodool Kraken-S aber eine erfreuliche Ausnahme bildet. Man muss zwar recht nahe am Lautsprecher sein damit man verstanden wird, ist das aber der Fall, funktioniert das ganze reibungslos und in einer guten Qualität.

Verbindung

Die Verbindung des Vodool Kraken-S erfolgt standardmäßig via Bluetooth Verbindung. Laut Hersteller soll die Verbindung 10 Meter weit reichen. Dies trifft allerdings nur im Freien zu. Im Haus bricht die Verbindung ziemlich schnell ab. Schon eine Wand zwischen dem abspielenden Gerät und dem Bluetooth Lautsprecher genügt um die Verbindung zu stören. Immerhin gab es aber keine sonstigen Probleme bei der Verbindung, weder mit Mac OS, Windows, Linux noch mit Android Geräten.

Akkulaufzeit

​Im Vodool Kraken-S steckt ein 2.000mAh Akku. Dieser verspricht auf dem Papier eine gute Laufzeit. Laut Hersteller sollen um die 5 Stunden Laufzeit möglich sein. Dies können wir auch bestätigen, wobei die tatsächliche Laufzeit offenbar noch höher ist. Wir haben den Speaker nämlich bisher erst einmal nach dem Auspacken aufgeladen und seitdem schon mehr als 6 Stunden in Betrieb gehabt. Bisher sprang der Akku Alarm noch nicht an. Die Laufzeit ist also absolut ausreichend für langen Musikgenuss oder mehrere Filme.

Fazit

Der Vodool Kraken-S ist ein guter Outdoor / Fahrrad Lautsprecher mit robustem Design und guter Akkulaufzeit. Der Klang ist für die geringe Größe beeindruckend kraftvoll. Ganz perfekt ist der Speaker aber nicht. Die Störgeräusche bei geringer Lautstärke und die nicht ganz so gute Qualität bei bestimmten Musikrichtungen trüben das Gesamtbild. Für 25 Dollar ist der Vodool Kraken-S dennoch ein Produkt, bei dem man nicht viel falsch machen kann.

Pro Contra
​+ Ordentlicher Bass ​- Nicht für alle Musikrichtungen geeignet
+​​ Hohe Lautstärke-​​ Bluetooth Signal bricht relativ schnell ab
+​​ Gute Akkulaufzeit-​​ Störgeräusche bei niedriger Lautstärke
+​​ Robust und Spritzwassergeschützt
+​​ Trageschlaufe und Bike Mount
+​​ Relativ portabel
+ Freisprecheinrichtung funktioniert

Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 15. November 2019

Sicherheitscode (Captcha)