Anmelden

China Handys mit guter Kamera | April 2018

chinahandys-kamera

Die Kameraleistung ist für viele zu einem der wichtigsten Kriterien geworden, wenn es um den Kauf eines neuen Smartphones geht. Kein Wunder, denn die Kameras in Smartphones werden immer besser, und so sinkt die Bereitschaft, sich mit einer mittelmäßigen Kamera zufrieden zu geben. Viele Nutzer haben herkömmliche Kompaktkameras gegen Smartphones ausgetauscht, was nicht zuletzt dazu führt, dass immer mehr Hersteller sich aus dem Geschäft für Kompaktkameras verabschieden. Wenn es jedoch um China Handys geht, ganz egal ob nun ein günstiges Smartphone oder ein Teureres, ist das Thema Kamera oft ein Stolperstein. Zu oft überzeugt die Leistung hier nicht und es kann schwer sein, ein passendes Gerät zu finden, das neben einer guten Kamera auch den für einen selbst passenden Preis und die passende Ausstattung bietet. Aus diesem Grund wollen wir euch an dieser Stelle einige relativ aktuelle Smartphones aus China vorstellen, die sich in unterschiedlichen Preisklassen bewegen und dabei eine gute Kamera zu bieten haben. Berücksichtigt werden übrigens nur Geräte mit Band 20 LTE, da dies beim aktuellen Stand des LTE Ausbaus zu wichtig geworden ist, als dass sich ein Gerät mit fehlendem Band 20 noch lohnt.

Huawei P20 Pro
Der Kamera König

​Huawei gehört wahrscheinlich nicht zu den Marken, die man mit klassischen China Handys in Verbindung bringt, da der Hersteller sich längst auf den globalen Märkten etabliert hat. Dennoch stammt Huawei aus China und muss dementsprechend berücksichtigt werden. Das Huawei P20 Pro durften wir kürzlich testen und waren von der Kamera mehr als begeistert. Huawei hat es tatsächlich geschafft, im P20 Pro die beste Smartphone Kamera zu liefern. Möglich machen dies gleich drei verschiedene Sensoren, welche zusammen die Smartphone Fotografie in vielerlei Hinsicht revolutionieren. Die größten Stärken der Kamera sind Fotos bei wenig Licht und Bilder mit Zoom. Dies lässt sich Huawei aber auch fürstlich entlohnen. Das Huawei P20 Pro kostet satte 899€ und ist damit nur für Nutzer attraktiv, welche wirklich das derzeitige Non-Plus-Ultra im Bereich der Smartphone Kameras suchen und das Potential ausreizen.

Xiaomi Mi Mix 2S
Die OnePlus 5T Alternative

​Das OnePlus 5T hatte eine wirklich gute Kamera zu bieten, läuft jedoch aktuell aus, da der Nachfolger in den Startlöchern steht. Wer nach einer besser ausgestatteten Alternative sucht und nicht auf das OnePlus 6 warten möchte, der wird beim neuen Xiaomi Mi Mix 2S fündig. Das mag überraschen, denn die Kamera war bisher nicht die Stärke von Xiaomi's Mix Serie. Mit dem Mi Mix 2S hat sich das allerdings geändert. Xiaomi bietet nun auch hier eine Dual Kamera, welche auf einem 12MP Sony IMX363 (f/1.8) und einem 12MP Samsung S5K3M3 (f/2.4) mit Tele Objektiv (2-fach) basiert. Hinzu kommt eine KI, welche die Bilder ähnlich wie beim Huawei P20 Pro in Echtzeit optimiert. Tatsächlich scheint der Plan von Xiaomi aufzugehen, denn im ersten Vergleich mit dem OnePlus 5T von unseren Kollegen bei Android Kosmos schlägt sich das Xiaomi Mi Mix 2S sehr gut. Zwar schlägt es das OnePlus 5T nicht in allen Bereichen, kann aber mit einer wirklich guten Leistung bei wenig Licht punkten. Hier schwächelten frühere Mix-Geräte etwas. In Zukunft ist damit zu rechnen, dass die Kamera Leistung noch verbessert wird. Zumindest ist das die Aussage von Xiaomi. Mit einem Einstiegspreis von um die 500€ ist das Mi Mix 2S auch deutlich attraktiver als das Huawei P20 Pro, wenn man nach einem ausgewogenen Gesamtpaket sucht. Das China Handy bietet eine topaktuelle Ausstattung mit Snapdragon 845, Bluetooth 5.0, NFC und Wireless Charging.

Xiaomi Mi A1 / Mi A2
Die Kamera-Revolution der Mittelklasse

​Mit dem Mi A1 (in China Mi 5X), hat Xiaomi die Kamera-Welt der Mittelklasse ordentlich aufgemischt. Als das Smartphone auf den Markt kam, gab es in der Preisklasse zwischen 160 und 250€ kaum brauchbare Dual Kameras - und schon gar nicht Smartphones mit optischem Zoom. Genau das konnte das Mi A1 jedoch bieten und bietet so eine richtige gute Kamera-Leistung. Einzig bei Nacht kann das Smartphone nicht wirklich überzeugen. Zwischenzeitlich sank der Preis auf unter 200€. Der attraktive Preis, die gute Kamera und Android One haben das Mi A1 gemeinsam mit der auch außerhalb Chinas gegebenen Verfügbarkeit erfolgreich gemacht. Das Mi A1 war 2017 einer der Xiaomi Top-Seller und ist bei uns in Europa nach wie vor zu haben.

Ein Nachfolger steht auch schon in den Startlöchern. Mit dem Xiaomi Mi 6X wird morgen in China die "zweite Runde" vorgestellt. International wird das Gerät dann als Xiaomi Mi A2 auf den Markt kommen und das Mi A1 voraussichtlich ersetzen. Der Preis wird ähnlich ausfallen wie das Mi A1 in seinen Anfängen. Los geht es also ab ca. 230€. Die Ausstattung wird jedoch deutlich attraktiver ausfallen, was sich nicht nur auf eine deutlich verbesserte Dual Kamera und KI Fähigkeiten bezieht. Auch die Hardware Leistung wird deutlich gesteigert, denn das Mi 6X / Mi A2 wird mit einem Snapdragon 660 ausgestattet sein. Update: Das Xiaomi Mi 6X wurde nun vorgestellt.

Xiaomi Redmi 5 / Redmi 5 Plus
Gute Kameras für kleines Geld

​Das Xiaomi Redmi 5 und das Redmi 5 Plus siedeln sich beide im unteren Preissegment an, überzeugen aber beide mit ihren Kameras. Bei beiden Smartphones überzeugt jedoch nicht nur die Bildqualität von Haupt- und Frontkamera, sondern auch die Videoqualität beider Kameras. Mit dem Redmi 5 Plus könnt ihr sogar in 4k Aufnehmen, das Redmi 5 ist bei beiden Kameras auf Full HD limitiert. Die Kameras beider Smartphones sind identisch: Ein 12MP Hauptsensor von OmniVision und ein 5MP Frontsensor, ebenfalls von OmniVision. Die Unterschiede zwischen dem Redmi 5 und dem Redmi 5 Plus finden sich beim Display (5,7 vs. 5,99 Zoll), beim Prozessor (Snapdragon 450 vs. Snapdragon 625) und beim Akku (3.300 vs. 4.000mAh). Beide Geräte gibt es als Global Version mit Band 20, deutscher Sprache und Play Store. Die Preis liegen (abhängig vom gewählten Speicher) bei etwa 95 - 120€ für das Redmi 5 und 140 - 165€ für das Xiaomi Redmi 5 Plus.

Elephone P8
Das Ausnahme-Smartphone

Genug von Xiaomi! Liebhaber von klassischen China Smartphones und damit den kleinen, weniger etablierten Herstellern, kommen nun auf ihre Kosten. Den Anfang macht das Elephone P8, mit dem Elephone im vergangenen Jahr eine echte Überraschung gelungen ist. Das Smartphone konnte beinahe durchweg überzeugen und bietet noch dazu für Elephone Verhältnisse eine wirklich gute Kamera, die auf einem Sony IMX230 basiert. Und auch die Frontkamera kann hier mit ihren 16MP überzeugen. Design und Leistung kommen hier auch nicht zu kurz, sodass man unterm Strich für derzeit rund 170€ ein rundes Gesamtpaket bekommt.

Elephone P8 Mini
Klein aber fein

​Wenn schon das P8 erwähnt wird, dann darf auch das Elephone P8 Mini nicht fehlen. Hier handelt es sich um den kleinen Bruder vom obigen P8, welcher mit einem schwächeren Prozessor (MT6750T) und einem kleineren 5" Full HD Display daherkommt. Wie sein großer Bruder hat aber auch das P8 Mini die Kamera als Trumpf in der Hand. Zwar kommt hier eine Fake Dual Kamera zum Einsatz, die Einzelkamera-Leistung überzeugt jedoch - und das beidseitig. Die Kamera auf der Rückseite hat eine Auflösung von 13MP, die Frontkamera bietet 16MP. Beide Kameras erzeugen bei Tag richtig gute Bilder. Für einen Preis von aktuell rund 120€ ist das Elephone P8 Mini durchaus eine Überlegung wert.

Oukitel Mix 2
Das ordentliche Gesamtpaket

​Außergewöhnliches (und hochwertiges) Tri-Bezel-Less Design, exzellente Ausdauer, großartiges Display, gute Performance, niedriger Preis und all das kombiniert mit einer brauchbaren Kamera? Lange Zeit hat man genau das vergeblich gesucht. Doch Oukitel hat daran zum Jahreswechsel mit seinem Mix 2 etwas geändert. Genau diese Häkchen werden hier nämlich gesetzt. Eine High-End Kamera dürft ihr zwar nicht erwarten, doch ein ordentliches Gesamtpaket bekommt man hier auf jeden Fall. Und bei einem Preis von 188€ wird es auch euer Geldbeutel überleben. Die Hauptkamera im Oukitel Mix 2 basiert übrigens auf einem Samsung S5K3P3SX mit 16MP. Den Sekundärsensor könnt ihr ignorieren, da er keine Funktion hat. Für die Frontkamera ist ein 8MP Sensor von Superpix zuständig.

Werbung

 

Kommentare 5

Gäste - Gastleser am Dienstag, 17. Juli 2018 13:34

Warum kein ZTE? Das Axon7 legt kameratechnisch eine gute Show ab. Bislang keine so überzeugende OIS wie eben von diesen Handy gesehen.

Warum kein ZTE? Das Axon7 legt kameratechnisch eine gute Show ab. Bislang keine so überzeugende OIS wie eben von diesen Handy gesehen.
Gäste - Sven am Mittwoch, 25. April 2018 09:10
Xiaomi Mi Mix 2S & Qi ?

Das Xiaomi Mi Mix 2S soll Wireless Charging haben? Wo finde ich diese Informationen im Netz? Suche schon lange eine China Handy mit Qi Ladefunktion.

Das Xiaomi Mi Mix 2S soll Wireless Charging haben? Wo finde ich diese Informationen im Netz? Suche schon lange eine China Handy mit Qi Ladefunktion.
Christopher am Mittwoch, 25. April 2018 09:12
https://www.chinamobilemag.de/vorstellung/xiaomi-mi-mix-2s-vorgestellt.html
nick am Dienstag, 24. April 2018 17:40

Wieso fehlt das OnePlus 5t auf dieser Liste? Ich finde die Kamera echt mega gut, und das 5t ist günstiger als das Huawei und das Mix 2s!

Wieso fehlt das OnePlus 5t auf dieser Liste? Ich finde die Kamera echt mega gut, und das 5t ist günstiger als das Huawei und das Mix 2s!
Christopher am Dienstag, 24. April 2018 17:41

Das OnePlus 5T wurde eingestellt da das OnePlus 6 kommt.

Das OnePlus 5T wurde eingestellt da das OnePlus 6 kommt.
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 18. Dezember 2018

Sicherheitscode (Captcha)

Werbung