Lenovo Phab 2 Plus Test

b2ap3_large_cover Lenovo Phab 2 Plus Review

Mit dem Lenovo Phab 2 Plus haben wir nach längerer Zeit mal wieder ein Smartphone von Lenovo im Test. Beim Phab 2 Plus handelt es sich um ein großes Phablet mit 6,44" Display und Dual Kamera, welches sich im Budget Segment ansiedelt. Ob das Lenovo Phab 2 Plus im Alltag eine gute Figur macht, erfahrt ihr im kompletten Testbericht. An dieser Stelle gibt es nun erstmal unsere ersten Eindrücke.

Zur Verfügung gestellt wurde uns das Lenovo Phab 2 Plus von CECT-Shop, wofür wir uns recht herzlich bedanken möchten.

Lenovo Phab 2 Plus Spezifikationen

​Display: ​6,44" IPS OGS LCD, 1920 x 1080, 10-Punkt Touch
​Prozessor: Mediatek MT8783 (8x ARM Cortex A53 @1,3GHz), Mali T720​
​RAM:​3GB
​Speicher:32GB​
​Frontkamera:8MP​
​Hauptkamera:13MP Dual Kamera mit Laser Fokus und Dual LED Blitz​
​Micro SD:Ja (Hybrid Slot)​
​SIM Slot:Dual SIM (Micro + Nano)
​Frequenzen:​- Wi-Fi 802.11a/b/g/n/ac
- Bluetooth 4.0
- GSM 850/900/1800/1900MHz (B5/B8/B3/B2)
- 3G/WCDMA 850/900/1900/2100MHz (B1/B2/B5/B8)
- FDD-LTE 1800/2100/2600MHz (3, 1, 7)
- TD-LTE 1900/2300/2500/2600MHz
- TD-SCDMA 1880-1920MHz, TD-SCDMA 2010-2025MHz
​Akku:​4.050mAh
​Betriebssystem:Android 6.0 Marshmallow​
​Abmessungen / Gewicht (Herstellerangaben):​173,9 x 88,5 x 9,6mm​ / 218g

Unboxing

Die Verpackung des Lenovo Phab 2 Plus hat ein eher ungewöhnliches Format, da sie sehr lang ist. Zum Lieferumfang gehört neben einigen chinesischen Dokumenten und dem Smartphone ein Micro USB Kabel, ein 2A Netzteil und ein JBL In-Ear Kopfhörer die eindeutig von den Apple Earpods inspiriert sind.

Erster Eindruck

Das Lenovo Phab 2 Plus besteht zu einem großen Teil aus Metall. Damit fühlt es sich sehr hochwertig an. Durch die leicht gewölbte Rückseite liegt das Gerät hervorragend in der Hand. Aus Kunststoff bestehen lediglich die Antennenkappen auf der Kinn- und Stirnseite des Phablets.

Die Front des Lenovo Phab 2 Plus besteht natürlich aus Glas und zwar mit 2,5D Wölbung. Unter dem Display befinden sich hintergrundbeleuchtete Touch Buttons. Die Anordnung dieser ist allerdings zumindest für Rechtshänder suboptimal, da sich der Zurück-Button auf der linken Seite befindet, wo man ihn bei einhändiger Bedienung nicht erreichen kann.

Das große Display macht einen guten Eindruck und liefert eine scharfe Darstellung mit ordentlichem Kontrast und satten Farben. Die Full HD Auflösung sieht man dem großen Display nicht an. Pixel sind nur bei sehr genauer Begutachtung zu erkennen. Etwas besser könnten die Blickwinkel sein. Gerade schwarz wird bei seitlicher Betrachtung schnell gräulich.

Die Performance macht einen guten Eindruck. Zwar handelt es sich beim MT8783 (Tablet Version des MT6753) nicht um den neuesten Prozessor, doch bei ordentlicher Optimierung ist der Chip in Alltagsanwendungen recht performant. So eignet sich das Lenovo Phab 2 Plus nicht unbedingt für Spiele, wohl aber für flüssiges Arbeiten mit Alltags App und zum Genuss von Multimedia Inhalten.

Der Fingerprint Scanner des Lenovo Phab 2 Plus ist nicht der Schnellste, aber keinesfalls zu langsam. Bisher arbeitet er auch sehr zuverlässig. Der Medienlautsprecher des Phablets hat etwas enttäuscht. Zwar klingt er nicht gerade schlecht und liefert auch eine leichte Basswiedergabe, doch die Marketing Abteilung von Lenovo lässt einen mehr erwarten - gerade weil auch Dolby Atmos mit an Bord ist.

Als Betriebssystem kommt Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz - leider mit veraltetem Security Patch vom 5. Oktober 2016. Das letzte Software Update wurde im Dezember 2016 veröffentlicht. Die Stock ROM unterstützt weder Multi Language (nur Englisch oder Mandarin) noch den Google Play Store. Ein manuelles Nachinstallieren der Play Services ist uns nicht gelungen. Wir warten aktuell noch auf eine Kopie der angepassten Shop ROM von CECT-Shop. Wenn ihr beim CECT-Shop bestellt, könnt ihr die Vorinstallation der übersetzten ROM mit Play Store auswählen, was wir an dieser Stelle auch ausnahmsweise mal empfehlen.

Das Betriebssystem des Lenovo Phab 2 Plus erinnert an Stock Android, wurde aber hier und da optisch verändert und mit Zusatzfunktionen erweitert. Der Großteil der chinesischen Bloatware kann einfach deinstalliert werden, sodass kaum etwas übrig bleibt, das stören würde.

Die Kameras des Lenovo Phab 2 Plus scheinen keine Glanzleistungen zu vollbringen, sind aber auch kein Totalausfall. Für eine genauere Bewertung müssen wir aber noch mehr Fotos schießen. Was uns aber bereits beeindrucken konnte, ist der LED Blitz. Dieser ist extrem Hell und leuchtet auch große Räume hell aus.

Die Akkulaufzeit des Lenovo Phab 2 Plus scheint trotz des großen Displays recht gut zu sein. Am ersten Nutzungstag kamen wir trotz einiger Benchmarks und Dauerbetrieb über lange Zeiträume bei voller Helligkeit auf eine Screen-On Zeit von knapp 5 Stunden. er 4.050mAh Akku macht sich also bemerkbar und wir sind schon gespannt, wie lange das Phablet im Alltagsbetrieb durchhält.

Das war es dann soweit zu unseren ersten Eindrücken vom Lenovo Phab 2 Plus. Das Phablet wird nun eine Woche als Daily Driver genutzt. Der komplette Testbericht folgt danach an dieser Stelle.

1
 
Werbung - Xiaomi Redmi Note 4 mit Band 20 für 155,18€  Zum Angebot
Toggle Bar