ChinaMobileMag ist dank geekmaxi bannerfrei

Anmelden

ZTE Axon - Der Bakterienkiller?

ZTE Axon - Der Bakterienkiller?

Es tut sich was im Hause ZTE. Erst vor kurzem wurden drei neue Smartphones des Herstellers vorgestellt. Das Nubia Z7, Nubia Z7 Max und das Nubia Z7 Mini. Doch jetzt legt ZTE nochmal nach und die Rede ist vom neuen ZTE Axon (Pro). Ein Flaggschiff. Ein selbsternanntes Highend-Smartphone. Ein Mediziner. Ein was? Ja, ihr lest richtig. Der Hersteller lässt das neue Corning Gorilla Glass verbauen, dass bis zum Schluss vor bakteriellen Einflüssen schützen soll.

Wird uns das Smartphone in Zukunft vor viralen und bakteriellen Einflüssen schützen können? Sicher nicht! Das ZTE Axon kommt mit einem 5,5 Zoll Quad HD Display daher, welches durch das neue Gorilla Glass zwar an der Oberfläche des Glases gegen mikrobiellen Befall schützen soll, aber die restlichen Chassis-Teile können das nicht. Zugegeben, die meisten Berührungen erfährt in der Regel der Touchscreen, aber Mikroben haben die hässliche Angewohnheit nicht an Ort und Stelle zu verweilen. Ein für Mikroben abweisendes Display schützt also per se nicht vor Ansteckung.

axon gold   oh snaps_silver

Hier mal ein Video zum neuen Corning Gorilla Glass:

https://www.youtube.com/watch?v=96whPs8Lg10

Aber sehen wir uns doch mal die anderen Specs an. Sichtlich überrascht war ich von der CPU. Zum Einsatz kommt der Qualcomm Snapdragon 810, der auf dem Papier ordentlich Power mitbringt. Tests von Christopher haben aber gezeigt, dass die massive Hitzeentwicklung zum Heruntertakten der Kerne führt, bis hin zum zeitigen Abschalten dieser. Das führt dann unweigerlich zum Performanceeinbruch, teilweise weit unter einem MT6795.

Neben dem Snapdragon 810 kommen in der chinesischen Variante 3GB RAM zum Einsatz und in den USA wird das Smartphone mit 4GB RAM sowie 32GB ROM erhältlich sein. Auch im ZTE Axon wird eine 13MP Rückkamera verbaut sein, wohingegen die Frontkamera mit nur 2MP auslösen soll. Also hier kann sicherlich nicht von "High End" gesprochen werden, denn aktuelle Smartphones für das 4. Quartal haben teilweise 21MP Kameras im Einsatz.

Auch beim Akku hätte ZTE ein wenig draufpacken können, denn die anvisierten 3.000mAh dürften in der Praxis auf Grund der starken CPU schnell leer gesaugt sein. Außerdem ist Android 5.1 Lollipop, welches im Axon als OS dient, dafür bekannt den Akku schnell zu entleeren. 

Letztlich bleiben noch einige Fragen offen. Wird es das ZTE Axon auch auf den europaischen Kontinent schaffen? Falls ja, wird es eine Variante mit LTE Band 20 geben? Mit welchem Preis müssen wir rechnen? Aktuell ist mMn. der Smartphonemarkt recht gesättigt, so dass sich ZTE etwas einfallen lassen muss, da sich die Specs nicht wirklich nach "High End" anhören. Im Gegenteil bietet die Konkurrenz deutlich bessere Specs. Also was meint ihr? Würdet Ihr euch auf das ZTE Axon freuen?

Quelle: zteusa.com


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 15. Dezember 2019

Sicherheitscode (Captcha)