ZTE Axon 10 Pro 5G vorgestellt

zte-axon-10-pro-cover ZTE Axon Pro 5G

Erst vor ca. einem halben Jahr hat ZTE nach Überwindung der USA-Krise auf der IFA in Berlin ein neues Flaggschiff vorgestellt. Nun folgt auf dem Mobile World Congress schon der Nachfolger unter dem Namen ZTE Axon 10 Pro 5G. Wie der Name schon verrät, handelt es sich hierbei um das erste ZTE Smartphone mit 5G Unterstützung. Das Axon 10 Pro 5G soll noch in der ersten Jahreshälfte erhältlich sein und wird zunächst in Europa und China verfügbar sein. Hierzu will ZTE mit den Mobilfunkanbietern China Unicom, Elisa und Hutchinson Drei Austria kooperieren.

Optisch entspricht das Axon 10 Pro 5G dem, was heutzutage im Smartphone Geschäft in Mode ist. Die Rückseite besteht aus Glas und die Presse Bilder zeigen ein blaues Modell, welches wirklich schick aussieht. Ein Hingucker ist aber auch die Front, welche auf ein Display mit Waterdrop Notch setzt. Die Displayränder fallen sehr schmal aus und der Eindruck wird noch einmal intensiviert, indem ZTE die linke und rechte Seite des Displays in Curved Ausführung verbaut.

Werbung​

Im Inneren verbirgt sich natürlich ein Snapdragon 855 gepaart mit Qualcomm's X50 5G Modem. Der Prozessor wird mit einer Flüssigkeitskühlung kühl gehalten und kann auf 6GB RAM zugreifen. Der Speicher bietet eine Kapazität von 128GB. Für eine ordentliche Akkulaufzeit sorgt ein 4.000mAh Akku. Softwareseitig kümmert sich eine "AI Performance Engine" um das Management von CPU, GPU, RAM und Speicher um stets eine optimale Performance zu gewährleisten. Mobile Multimedia-Enthusiasten können sich zudem über das 6,47 Zoll große AMOLED Display freuen, welches neben der Unterstützung von HDR10 auch einen eigenen Co-Prozessor zu bieten hat. Die Technik hört auf den Namen Axon Vision und soll das Optimum aus dem Display herausholen. Die Technik ermöglicht auch eine Interpolation von abgespielten Videos auf eine Framerate von 60fps. Der Fingerabdruck Sensor wurde direkt in das Display integriert.

Darüber hinaus will das ZTE Axon 10 Pro 5G mit einer Triple Kamera punkten. ZTE verbaut hier einen Hauptsensor mit 48MP und einem Blendenwert von f/1.8. Der zweite Sensor arbeitet mit einer Auflösung von 20MP und blickt durch ein Weitwinkelobjektiv mit 125° Blickfeld. Zusätzlich gibt es dann noch einen 8MP Sensor mit Tele-Objektiv. In der Waterdrop Notch verbirgt sich die Selfie Kamera mit einer Auflösung von 20MP. Genaue Angaben zum Preis will ZTE zu einem späteren Zeitpunkt machen.

Quellen
ZTE / GSMArena


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 21. September 2019

Sicherheitscode (Captcha)