ZenFone 6 mit Triple Card Slot & neue Fotos

zenfone-6-triple-slot Asus ZenFone 6 Triple Slot Teaser

Wenn man Nutzer von High-End Smartphones fragt, was sie an den Geräten am meisten stört, dann ist es sicherlich der Umstand, dass die meisten dieser Geräte keinen erweiterbaren Speicher bieten. So ist man zwangsläufig darauf angewiesen, zu den teureren Varianten zu greifen, sofern man mehr als z.B. 64GB oder 128GB Speicher benötigt - sofern diese überhaupt erhältlich sind. Immerhin ist auch heute noch im High-End Segment bei diversen Modellen bei 128GB Schluss. Wer viele Fotos, Musik und Videos auf seinem Smartphone lagert, der kommt dann schnell an seine Grenzen, vor allem wenn noch zahlreiche Apps und vor allem Spiele mit dazu kommen.

Glücklicherweise herrscht in dieser Hinsicht gerade bei einigen Herstellern ein Umdenken und man findet jüngst immer wieder High-End Smartphones mit Micro SD Slot. Wie Asus kürzlich offiziell angekündigt hat, wird auch das kommende ZenFone 6 auf einen Micro SD Slot setzen. Und es kommt noch besser: Der Teaser zeigt sogar einen Triple Card Slot. Das bedeutet im Klartext, dass durch die Nutzung einer Micro SD Karte die Dual SIM Funktionalität nicht verloren geht. Stattdessen kann man zwei SIM Karten und eine Micro SD Karte gleichzeitig nutzen. Zudem geht aus dem Teaser hervor, dass das Asus ZenFone 6 auch einen 3,5mm Anschluss bieten wird, welcher ja eine Weile fast ausgestorben war, mittlerweile allerdings verstärkt ein Comeback feiert.

Neue Fotos geleaked

Werbung​

Darüber hinaus gibt es nun auch einen neuen Leak, welcher das Asus ZenFone 6 in Form von Fotos zeigt. Der Leak besteht aus zahlreichen Fotos, welche das Smartphone aus diversen Blickwinkeln zeigen. Gut zu erkennen ist hier das bereits mehrfach erwähnte Slider Design. Interessant ist dabei allerdings, dass es sich wohl um einen zwei Wege Slider handelt. Man kann das Display also nach oben und nach unten schieben. Ein nach unten geschobenes Display lässt die Frontkamera erscheinen, schiebt man das Display nach oben, erscheint ein breiter Lautsprecher. So will Asus vermutlich einen besonders satten Sound (eventuell sogar inklusive Stereo) erzeugen.

​Das Asus ZenFone 6 wird am 16. Mai offiziell auf einem Launch Event in Spanien vorgestellt. Das Launch Event findet um 20:00 Uhr CEST / GMT+2 statt und wird per Live Stream übertragen. Das Asus ZenFone 6 wird mit einem Qualcomm Snapdragon 855 erwartet.


ChinaMobileMag ist Banner-frei. Mit einer kleinen Spende oder einem Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt ihr den weiteren Betrieb.

❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare 1

Gäste - Jens Mangold Opel Hallenfürst am Sonntag, 12. Mai 2019 12:59

Früher war bei einem Sturz die Scheibe hin, dämnächst kostet es die Scharniere. Hier kann man einem dann 2 linke Hände vorwerfen. Die stringteufelchen aka ausfahrbaren Kameras sind aber auch bei pfleglicher Handhabung nichts für die Ewigkeit. Da kann man höchstens noch wetten abschließen ob zuerst die Mechanik an sich verreckt oder die Flachbandkabel brechen. Das werde ich standhaft aussetzen bis der Schrott entweder komplett wieder verschwunden ist oder irgendwo sein Nischendasein findet. Aktuell springt ja wieder jeder herszeller auf den Zug auf.

Früher war bei einem Sturz die Scheibe hin, dämnächst kostet es die Scharniere. Hier kann man einem dann 2 linke Hände vorwerfen. Die stringteufelchen aka ausfahrbaren Kameras sind aber auch bei pfleglicher Handhabung nichts für die Ewigkeit. Da kann man höchstens noch wetten abschließen ob zuerst die Mechanik an sich verreckt oder die Flachbandkabel brechen. Das werde ich standhaft aussetzen bis der Schrott entweder komplett wieder verschwunden ist oder irgendwo sein Nischendasein findet. Aktuell springt ja wieder jeder herszeller auf den Zug auf.
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 21. Juli 2019

Sicherheitscode (Captcha)