Anmelden

Xiaomi plant eigene "Kamera Abteilung"

Werbung

xiaomi

​Wenn es um Smartphone-Kameras geht, zeigt sich Xiaomi fast immer vorbildlich. Die Smartphones des Herstellers haben nahezu ausnahmslos ordentliche Kameras an Bord, was sogar für die unteren Preisklassen gilt. Dennoch gibt es Raum für Verbesserungen, was vor allem für das hochpreisige Segment von Xiaomi gilt. Ohne Frage bietet der Hersteller auch hier gute Kameras, doch bisher hat man es nicht geschafft, das "Non plus ultra" zu bieten. Soll heißen: Man hat Schwierigkeiten in einigen Bereichen das Niveau der Top-Modelle gewisser anderer Hersteller zu erreichen. Diesem Umstand ist sich auch Xiaomi Chef Lei Jun bewusst und will daran etwas ändern.

Wie aus einer geleakten E-Mail von Lei Jun hervorgeht, die vom chinesischen Magazin MyDrivers veröffentlicht wurde, will Lei Jun eine eigene Abteilung für Smartphone Kameras einrichten, welche losgelöst vom Smartphone-Team an der Optimierung der Kameras in Xiaomi Geräten und der Entwicklung neuer Kamera Technologien arbeitet. So erhofft sich Lei Jun, dass man künftig mit Top Geräten einiger anderer großer Hersteller mithalten oder diese gar überbieten kann. In jedem Fall ist das, was Xiaomi da plant sehr interessant und gibt Hoffnung, dass die Kameras in Xiaomi Smartphones in nächster Zeit noch deutlich besser werden.

Quelle(n):

Werbung

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 12. November 2018

Sicherheitscode (Captcha)

Werbung