ChinaMobileMag ist dank gearbest bannerfrei

Xiaomi Mi Note Launch Event Logbuch

Xiaomi Mi Note Launch Event Logbuch

Nun ist es also soweit, der heutige Xiaomi Launch ist über die Bühne gegangen, und mit ihm natürlich auch die neuen Produkte, welche Xiaomi während der vergangenen Wochen mehrmals angeteasert hat. Hier gibt es alle Details.

Eröffnet wurde die Xiaomi Keynote wie üblich von CEO Lei Jun, welcher zunächst einmal abseits der neuen Geräte berichtete. Genauer ging es um die Smart Home Ambitionen von Xiaomi. Im Dezember investierte Xiaomi in ein Unternehmen namens "Midea", welches sich auf dieses Gebiet spezialisiert hat. 1,26 Milliarden RMB (rund 172 Millionen Euro) wurden laut Jun investiert. Der angestrebte Gesamtgewinn durch diese Investition liegt bei 128 Milliarden RMB. Danach wurde die neue Mi Smart Home App vorgestellt. Hiermit können sämtliche Smart Home Produkte von Xiaomi aus einer App heraus gesteuert werden, sodass das Installieren von mehreren Applikationen entfällt und ein maximaler Bedien-Komfort erreicht werden kann. Die Anbindung der einzelnen Smart Home Geräte erfolgt hierbei über die Cloud.

142903xdmb2z83d5lc4552

Als nächstes ging es dann an das Objekt der Begierde. Das neue Xiaomi Smartphone hört auf den Namen "Xiaomi Mi Note". Es handelt sich also tatsächlich um ein komplett neues Produkt und nicht um ein Smartphone der Mi oder Redmi Reihe. Gleich zu Beginn gab es den ersten Vergleich mit dem aktuellen Apple iPhone 6 - wie konnte es auch anders sein. So ist das Xiaomi Mi Note dünner als das iPhone 6, nämlich 6,95mm. Das sind 0,15mm weniger als beim "Apfelphone". Trotz dieser geringen Dicke hat es Xiaomi allerdings geschafft einen 3.000mAh Akku von Sony mit Schnellladefunktion zu verbauen, um die gewohnt gute Akkulaufzeit von Xiaomi Smartphones beizubehalten. Auch über die Stabilität muss man sich keine Sorgen machen, wie das untere Video zeigt.

Bezüglich der Displaygröße lagen übrigens die ersten Gerüchte richtig: Tatsächlich beläuft sich diese auf 5,7", wobei das Gerät aber trotzdem recht kompakt bleibt. Geschützt wird das Gerät von Gorilla Glass 3, wobei es sich um eine abgerundete Glasfläche handelt (2,5D). Das Gehäuse des Xiaomi Note besteht komplett aus Metall, außer die Rückseite, auf welcher das Mi Note tatsächlich als erstes Smartphone überhaupt eine gewölbte Glasfläche bietet.

s 8fbe8e563b6f41658f1ce2fb4f7f8af2

Das LCD Panel stammt von Sharp / JDI und basiert auf der Negative LCD Technologie, welche man derzeit immer öfter in Smartphones sieht, da sie stromsparender ist. Das Kontrastverhältnis beträgt hier 1400:1 und kann sich dynamisch an die Gegebenheiten anpassen, und das auf Pixel-Ebene. So bietet das Display stets perfekte Farben und Kontrast. Die Auflösung des Displays liegt bei 1.920 x 1.080 Pixeln. Damit bewegt sich das Xiaomi Mi Note beim Display auf einem absoluten Top-Niveau, und noch dazu schafft es Xiaomi einmal mehr dem unnötigen Pixelwahn zu widerstehen.

144031qyl6jq3lu9lx8ijls 2dd7f898c7434dc69fd4f187dadd9af0

s 9516f80ea71841b28d8e8d088c9ba10fs 19952b1cac2f4431bba332e049602ffa

10801887 919714304719814_523040504969050944_n

Die Kamera kommt von Sony und arbeitet mit einer Auflösung von 13 Megapixeln, bietet OIS (optische Bildstabilisierung) und einen Dual LED Blitz. Interessant ist außerdem, dass Xiaomi wie schon IUNI und zuvor HTC auf eine Ultra Pixel Kamera auf der Front setzt. Es handelt sich hierbei aber um den selben Sensor, welchen das HTC M8 auf der Rückseite(!) verwendet. Auch auf Seite der Audioqualität bietet Xiaomi nun mehr als man bisher gewohnt war, und nähert sich damit Meizu und Vivo an, welche seit jeher für exzellente Ergebnisse im Hi-Fi Bereich bekannt sind. Xiaomi setzt im Mi Note auf einen Audio Chip von ESS, den ES9018K2M. Um diesem Audio-Chip gerecht zu werden, wird es auch High-End Kopfhörer von Xiaomi geben, welche als On-Ear ausgeführt sind. Preislich liegen diese bei 499 Yuan, also run 69€ - absolut bezahlbar.

10933751 827431960625732_518813976104479978_n

Bleiben noch ein paar Worte zum Prozessor. Hier kommt ein Snapdragon 801 zum Einsatz, welcher in Anbetracht der Auflösung und der noch immer nicht ausgereizten Rechenleistung des Chipsatzes auch eine exzellente Wahl ist. Dieser wird im Xiaomi Mi Note mit einem Arbeitsspeicher von 3GB RAM und 16GB internem Speicher kombiniert, wobei es aber auch ein Top-Modell mit 4GB LPDDR4(!) RAM und 64GB internem eMMC 5.0 Speicher geben wird. Dieses Top-Modell hat dann auch ein 2k Display an Bord, sowie den Snapdragon 810 Prozessor mit 64-Bit. Weiterhin unterstützt das Mi Note als erstes Xiaomi Flaggschiff zwei SIM Karten. Der Slot unterstützt hierbei eine Kombination aus Micro und Nano SIM. Und der Preis? Nun, dieser ist deutlich günstiger als erwartet. Rund 315€ muss man für das Xiaomi Mi Note in der Einsteigervariante in China auf den Tisch legen. Absolut angebracht und keineswegs überteuert, wie ich finde. Das Top-Modell kostet dann 452€, was vermutlich außerhalb von China die wenigsten bezahlen werden, da hier der Endpreis dann weit jenseits der 500€ Marke liegen dürfte. Das ist also nur etwas für jene, welche immer auf absolute Top-Performance aus sind, denn für diese ist der Preis eigentlich gar nicht so hoch. Immerhin handelt es sich hier um das weltweit erste Smartphone mit dem neuen Qualcomm SoC, sofern die Verfügbarkeit des Smartphones zeitnah gewährleistet wird.

Erstmals können Xiaomi Kunden beim Kauf eines Mi Note in China übrigens auch eine Versicherung gegen Beschädigungen abschließen, welche ähnlich abläuft wie die Apple Care Protection. Diese ist jedoch mit nur 199 Yuan deutlich günstiger als bei Apple.

Was haltet ihr vom neuen Xiaomi Flaggschiff? Ein gelungenes Gerät? Das schönste Xiaomi Smartphone ever? Die Kommentare stehen euch offen!

Mi Box Mini

10407619 827435630625365_2252790309629724543_n

Neben dem Xiaomi Mi Note hat Xiaomi auch noch die Mi Box Mini vorgestellt. Dabei dürfte es sich um die wohl kleinste Set-Top-Box der Welt handeln, und das für nur 199 Yuan (27€). Das Gerät ist nur etwas so groß wie ein kleines Smartphone-Netzteil, beherbergt aber dennoch einen Cortex A7 Quad Core Prozessor mit 1,3GHz, 1GB RAM, 4GB Speicher, ein Netzteil zur Stromversorgung und einen HDMI Anschluss. Weiterhin wird 2,4 / 5GHz Dual Band WLAN unterstützt, sowie Bluetooth. Videos werden mit bis zu 1080p Auflösung und Dolby sowie DTS Audio unterstützt.

10603547 827435633958698_357598276335531728_n1908105 827435620625366_6933082361160330817_n

Bilder: en.miui.com


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 07. April 2020

Sicherheitscode (Captcha)