Xiaomi könnte GoPro kaufen

b2ap3_large_gopr_20180413-104612_1 Xiaomi könnte GoPro kaufen GoPro Logo

Xiaomi ist derzeit der fünftgrößte Smartphone Hersteller der Welt, doch Smartphones sind lange nicht mehr das einzige Geschäft des Unternehmens. Mittlerweile ist man mit einer umfangreichen Produktpalette sehr breit aufgestellt und hat im Zuge der Erweiterung des Angebots in der Vergangenheit die ein oder andere Übernahme vollzogen. Am bekanntesten dürfte wohl die Übernahme von Segway sein. Laut einem Bericht auf Bloomberg soll Xiaomi aktuell ein Angebot für den Kauf des Action Kamera Herstellers GoPro prüfen. Laut dem GoPro CEO Nick Woodman ist man bereit das Unternehmen zu verkaufen, wenn das Angebot stimmt. GoPro selbst geht es finanziell nicht sonderlich gut. 2016 wurden trotz des Erfolgs des Unternehmens fast 600 Angestellte entlassen, um das Unternehmen weiter am Leben zu erhalten. Mit einer Übernahme durch ein finanzstarkes Unternehmen, erhofft man sich, GoPro langfristig wieder finanziell stärker aufstellen zu können.

Ob Xiaomi tatsächlich eine Übernahme von GoPro erwägt steht allerdings nicht fest. Bisher handelt es sich dabei nur um ein Gerücht, welches weder vom GoPro CEO noch von Xiaomi offiziell kommentiert wurde. Der Aktienkurs von GoPro reagierte dennoch auf die Ankündigung und stieg kurzzeitig um bis zu 8,8% an. 

Quelle(n):

Werbung
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
s_nophoto Xiaomi könnte GoPro kaufen
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 23. April 2018

Sicherheitscode (Captcha)

Werbung