Xiaomi 13 Ultra endlich in Deutschland erhältlich

xiaomi-13-ultra

Mitte April hat Xiaomi in China sein neues Top-Modell der Xiaomi 13 Serie, das Xiaomi 13 Ultra, offiziell in China vorgestellt und bringt das Xiaomi 13 Ultra mit dem heutigen Tag auch nach Deutschland.

Wie schon sein Vorgänger legt auch das Xiaomi 13 Ultra den Fokus wieder auf die Kamera und bietet hier ein ausgeklügeltes Leica Kamerasystem bestehend aus vier Linsen auf der Rückseite. Den Hauptsensor bildet ein 1-Zoll großer Sony IMX989 mit 50MP, welcher nun auch eine variable Blendenöffnung (f/1.8 bis f/4.0) bietet. Hinzu kommen drei Linsen auf Basis des 50MP Sony IMX858 für Ultraweitwinkel und Makro sowie zwei Tele-Stufen mit 3,2-fach und 5-fach. Die Tele-Kameras sind wie auch der Hauptsensor mit optischer Bildstabilisierung ausgestattet.

Verpackt wird die Technik in einem edlen Gehäuse aus Metall und Kunstleder auf der Rückseite. Wählen kann man hier zwischen Schwarz und Grün. Die restliche Ausstattung entspricht dem, was man von einem Oberklasse Smartphone erwarten darf. Das AMOLED Display stammt von TCL, bietet 2k Auflösung und 120Hz und eine Helligkeit von 2.600 Nits. Das Xiaomi 13 Ultra bietet zudem erstmals in einem Xiaomi Smartphone einen USB-C Port mit USB 3.1 und Videoausgabe. Der 5.000mAh Akku kann per Kabel mit 90W und drahtlos mit 50W geladen werden. Zudem gibt es Dolby Atmos Stereo Lautsprecher, NFC und den schnellen Snapdragon 8 Gen2 als Prozessor. Das Xiaomi 13 Ultra ist außerdem IP68 zertifiziert und so vollständig gegen Wasser und Staub geschützt.

Während das Xiaomi 13 Ultra in China mit unterschiedlichen Speichergrößen zu haben ist und dort ab umgerechnet knapp 800€ verkauft wird, gibt es das Kamera-Handy in Deutschland nur in einer Ausstattung mit 12GB Arbeits- und 512GB Festspeicher. Zudem ist der Preis in Deutschland erheblich höher angesetzt und liegt bei 1499,90€. Zum Start gibt es immerhin den Xiaomi Fotodrucker im Wert von etwa 140€ kostenlos dazu. Über eine Trade-In Aktion kann man bis Ende Juni zudem 100€ Cashback erhalten.

Das Xiaomi 13 Ultra wird in Deutschland leider nur mit einem limitierten Kontingent vertrieben und dürfte somit relativ schnell wieder ausverkauft sein. Ob es in Zukunft nochmal Nachschub geben wird, bleibt abzuwarten.

Der Verkauf des Xiaomi 13 Ultra erfolgt in Deutschland ausschließlich über den offiziellen Shop von Xiaomi. Günstiger kann man es zwar über andere Händler wie z.B. TradingShenzhen erhalten, muss dann jedoch mit der China Version vorliebnehmen.

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Samstag, 20. April 2024

Sicherheitscode (Captcha)