Ulefone Armor 6 Update behebt Telefonie Problem

ulefone-armor6-update

Das Ulefone Armor 6 hatte uns in unserem Test sehr überzeugt. Das Smartphone bietet eine sehr gute Verarbeitung, ein schickes Design, NFC und Wireless Charging, ist wasserdicht, bietet eine Menge Leistung und hat noch dazu eine richtig gute Dual Kamera am Start. Getrübt wurde das Gesamtbild nur durch einen nervigen Fehler beim Telefonieren. Das aktive Noise Cancelling hat im Test nicht korrekt gearbeitet, was zu Problemen bei der Verständigung geführt hat.

Nun hat Ulefone ein Software Update für das Armor 6 veröffentlicht, welches das Problem endlich behoben hat. Das Telefonieren funktioniert nun einwandfrei und die Lautstärke in der man beim Gesprächspartner ankommt stimmt. Die Qualität kann sich auch hören lassen und bewegt sich auf einem Niveau, welches man bei einem 300€ Smartphone erwarten darf.

Wer vom Ulefone Armor 6 angefixt war, aufgrund des Bugs jedoch bisher nicht zugegriffen hat, der kann nun bedenkenlos zuschlagen. Teilweise ist das Ulefone Armor 6 mittlerweile für unter 300€ zu haben.


ChinaMobileMag ist Banner-frei. Mit einer kleinen Spende oder einem Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt ihr den weiteren Betrieb.

❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare 1

Gäste - Blue am Dienstag, 09. Juli 2019 08:08
Habt ihr überhaupt das Telefon mal in der Hand gehabt?

Ich habe euren tollen Test gelesen und frage mich ernsthaft, habt ihr das Telefon überhaupt in der Hand gehabt oder wurdet ihr für den Rest gut bezahlt?
Ich habe das Telefon vorbestellt und war einer der ersten die es hatten. Habe es schon mehrfach, wegen verschiedener Mängel umtauschen müssen.
Zunächst mal, die Kamera ist nur bei Bilder für unbewegte Bilder zu gebrauchen. So bald die kleinste Bewegung ins Spiel kommt, ists vorbei.
Der Akku ist auf dem Papier 5000mah, reell ist 4000mah.
Kratzfest nur das Bumper , und Stöße hält es sehr gut ab. Das Display kann selbst in der Hosentasche zerkratzen.

Das erste einrichten, bei jeden einzelnen Ersatz Handy kann ich sagen, die launcher schmiert ab und taugt nichts. Eine Weile geht der. Habt ihr aber zu viele Apps installiert, killt der sich selbst.
Drei Handys das selbe, selbst bei Freunden die sich das Ding geholt haben, also Macke, verarsche Serienfehler. Der Support ist auch nicht zu gebrauchen. Bei Glück bekommt ihr eine Steno Antwort, aber sonst inkompetent.

Also eure Tests sind echt merkwürdig.
Von den zu Haufen berichteten WLAN und Bluetooth Fehlern sagt ihr kein Wort. Ja die existieren. Denn das WLAN deaktiviert irgend wann die Netze und dann ist kein Zugriff mehr möglich. Erst nach handischen neu einwählen.
Desweiteren wird die Bluetooth Verbindung permanent getrennt. Habt ihr eine smart watch, verkauft sie besser wieder oder holt euch ein anderes Handy, zum verbinden.
Das aggressive killen der Hintergrund tasks von der Software des Handy ist ein echtes Problem. Solltet ihr WhatsApp nutzen, kann es sein das ihr nur noch Nachrichten empfangt wenn WhatsApp ihr da rauf geklickt habt.
In den Einstellungen kann man zwar Apps wählen die weder von den Energieeinstellungen, den aggressiven killen der Prozesse etc. Ausgenommen werden sollen, jedoch ist das nur eine verarsche. Geht leider nicht.

Also solltet ihr mal einen test schreiben, seit ehrlich und lasst euch nicht kaufen, oder nehmt das Handy wenigstens in die Hand, anstatt so einen quark zu schreiben.

Das Handy habe ich nur behalten, weil es outdoor extrem robust ist und genau das brauche ich.
So lange ich damit telefonieren kann, und das GPS, was hier extrem gut ist auch funktioniert, behalte ich das Ding, trotz der Macken und verarschereien des Herstellers.

Ich habe euren tollen Test gelesen und frage mich ernsthaft, habt ihr das Telefon überhaupt in der Hand gehabt oder wurdet ihr für den Rest gut bezahlt? Ich habe das Telefon vorbestellt und war einer der ersten die es hatten. Habe es schon mehrfach, wegen verschiedener Mängel umtauschen müssen. Zunächst mal, die Kamera ist nur bei Bilder für unbewegte Bilder zu gebrauchen. So bald die kleinste Bewegung ins Spiel kommt, ists vorbei. Der Akku ist auf dem Papier 5000mah, reell ist 4000mah. Kratzfest nur das Bumper , und Stöße hält es sehr gut ab. Das Display kann selbst in der Hosentasche zerkratzen. Das erste einrichten, bei jeden einzelnen Ersatz Handy kann ich sagen, die launcher schmiert ab und taugt nichts. Eine Weile geht der. Habt ihr aber zu viele Apps installiert, killt der sich selbst. Drei Handys das selbe, selbst bei Freunden die sich das Ding geholt haben, also Macke, verarsche Serienfehler. Der Support ist auch nicht zu gebrauchen. Bei Glück bekommt ihr eine Steno Antwort, aber sonst inkompetent. Also eure Tests sind echt merkwürdig. Von den zu Haufen berichteten WLAN und Bluetooth Fehlern sagt ihr kein Wort. Ja die existieren. Denn das WLAN deaktiviert irgend wann die Netze und dann ist kein Zugriff mehr möglich. Erst nach handischen neu einwählen. Desweiteren wird die Bluetooth Verbindung permanent getrennt. Habt ihr eine smart watch, verkauft sie besser wieder oder holt euch ein anderes Handy, zum verbinden. Das aggressive killen der Hintergrund tasks von der Software des Handy ist ein echtes Problem. Solltet ihr WhatsApp nutzen, kann es sein das ihr nur noch Nachrichten empfangt wenn WhatsApp ihr da rauf geklickt habt. In den Einstellungen kann man zwar Apps wählen die weder von den Energieeinstellungen, den aggressiven killen der Prozesse etc. Ausgenommen werden sollen, jedoch ist das nur eine verarsche. Geht leider nicht. Also solltet ihr mal einen test schreiben, seit ehrlich und lasst euch nicht kaufen, oder nehmt das Handy wenigstens in die Hand, anstatt so einen quark zu schreiben. Das Handy habe ich nur behalten, weil es outdoor extrem robust ist und genau das brauche ich. So lange ich damit telefonieren kann, und das GPS, was hier extrem gut ist auch funktioniert, behalte ich das Ding, trotz der Macken und verarschereien des Herstellers.
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 23. August 2019

Sicherheitscode (Captcha)