ChinaMobileMag ist dank gearbest bannerfrei

Anmelden

NOV
04

Meizu Pro 5 Mini - Informationen durchgesickert

Es ist noch gar nicht so lange her, da wurde uns im September die neue Pro-Reihe von Meizu vorgestellt. Ich spreche vom Meizu Pro 5 Flaggschiff. Wenige Monate später sickern nun erste Informationen durch, dass das 5,7" Phablet im ersten Quartal 2016 einen kleineren Nachfolger bekommen soll. Die Rede ist vom Meizu Pro 5 Mini.

Es wird sich aller Voraussicht nach um ein kleines Smartphone handeln mit einem Full HD 4,7 Zoll Display. Zugegeben, bisher ist alles nur ein Gerücht und es gab seitens Li Nan keine Bestätigungen darüber, über welche Specs das Smartphone verfügen wird.

Dennoch darf man von folgender Konfiguration ausgehen, sofern denn etwas an den Gerüchten dran sein sollte. Zum Einen könnte Meizu auf den Deca-Core-SoC Mediatek Helio X20 setzen. Der 3-Cluster-10-Kern Prozessor wäre eine Höllenmaschine in Sachen Leistung, denn die zwei A72 Kerne takten auf jeweils 2,5GHz, vier der acht A53 takten auf 2,0GHz und vier der anderen A53 Kerne takten auf 1,4GHz. Damit wäre theoretisch ein aktuell absolut bestmögliches Leistungsmanagement möglich, was zum Einen kurzzeitig wahnsinnig viel Power bringt, anderseits aber bei Dauerbelastung die Kerne runterregeln lässt und letztlich im Idle-Betrieb dafür sorgen könnte, dass die Leistung soweit reduziert werden kann (Beispiel: 4x1,4GHz auf A53), so dass der Akku geschont würde.

Weiterlesen
NOV
02

Gionee Elife S Plus - Wenig Smartphone für viel Geld

Nach dem Release des High-End Boliden Gionee Elife E8, welches hierzulande auch unter den Namen Allview X2 Xtreme zu haben ist, gönnte sich der extravagante Hersteller mal eine Auszeit. Nun wurde ein neues Gerät geleakt, welches für ein Gionee Gerät recht günstig ausfällt, im Gegensatz zur Konkurrenz aber doch überteuert ist.

Gionee hatte schon so manche Kracher auf Lager, welche einige Chinaphonefans dahinschmelzen ließen. Was aber Wenigen schmeckte, sind die bisher mehr als üppig ausgefallenen Preise. Werfen wir gleich mal einen Blick auf den „günstigen“ Ausreißer.

Das sogenannte Gionee Elife S Plus kommt mit einem 5,5 Zoll 720p Amoled Display und Gorilla Glas 3 daher. Im Inneren arbeitet die den Markt überflutende MT6753 Octa-Core Recheneinheit, allerdings mit einer Taktung von nur 1,3 statt 1,5 GHz. Weiterhin stehen uns 3GB Arbeitsspeicher und 16GB Telefonspeicher (erweiterbar via Micro SD) zur Verfügung. Der Akku ist mit 3.150 mAh gut bemessen, wobei man bei Gionee sich eher weniger um starke Abweichungen sorgen muss. Für Fotos wird dem Elife S Plus hinten eine 13 MP und vorne 5 MP Kamera spendiert. Erfahrungen mit anderen Geräten zeigte bisher, dass der Hersteller bei den Kamerasensoren stets eine gute Wahl traf. Auch Unterstützung für Dual Sim und LTE darf nicht fehlen. Als System kommt das Hauseigene Amigo 3.1 zum Einsatz, welches auf Android 5.1 basiert. Als „große“ Besonderheit soll es extra dünne Displayränder, einen USB-C Anschluss und Face-Unlock Funktion haben.

Gionee-S-Plus-DetailsGionee-S-Plus-Exclusive-1

Weiterlesen
SEP
04

Notwendige Maßnahmen beim Xiaomi Mi5: Launch früher als erwartet?

Die IFA ist im vollen Gange und bisher haben schon einige Hersteller dort so manch spannende Gerätschaften ausgepackt. Von Xiaomi ist allerdings keine Spur zu sehen, während alle anderen ihre Flaggschiffe nur so raushauen. Hinzu kommt noch, dass Qualcomm mit dem Snapdragon 820, welcher für das Mi5 geplant war, wohl dieses Jahr nicht in die Gänge kommen wird. Man könnte sagen, dass Xiaomi unter Druck steht und man nun für den Nachfolger des Mi4 gewisse Entscheidungen treffen muss, um der Konkurrenz nicht hinterherzuhinken.

Weiterlesen
AUG
19

Neues LeTV Smartphone angeteasert - Nur SoC bekannt

Wer dachte, dass LeTV nach dem Launch seiner ersten 3 Smartphones eine Pause einlegt, hat sich geirrt. Der Hersteller teasert ein neues Smartphone an, wobei nur ein einziges Detail verraten wurde. Dieses sollte ausreichen, um die Aufmerksamkeit der Technikszene auf sich zu lenken.

Weiterlesen