RedMagic und Tencent kündigen Partnerschaft an

ℹ️ ChinaMobileMag ist Banner-frei. Unterstütze uns mit einer Spende (PayPal) oder einem Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress. Vielen Dank!

nubia-redmagic-tencent

Wie die Nubia-Tochter RedMagic heute angekündigt hat, wurde mit Tencent eine strategische Partnerschaft vereinbart. Konkret geht es dabei um die Entwicklung und Verbesserung von Mobile Gaming Technologien, von denen sowohl die Nutzererfahrung als auch die Performance profitieren sollen. Gemeinsam will man zu diesem Zweck ein Forschungs- und Entwicklungszentrum betreiben. Das erste Gaming Smartphone, welches bereits von der neuen Partnerschaft profitieren soll, wird das RedMagic 6 sein, welches in China noch im ersten Quartal diesen Jahres vorgestellt werden soll.

Bei der Nubia-Tochter RedMagic handelt es sich um einen Smartphone Hersteller, welcher sich ausschließlich auf Gaming Smartphones konzentriert. Derlei Geräte kommen nicht nur mit auffälligen Designs (teils mit RGB Beleuchtung) daher, sondern bieten auch diverse Features die auf Gaming ausgerichtet sind. Dazu zählen zum Beispiel Docking Anschlüsse, spezielle Bedienelemente und spezielles Zubehör wie ansteckbare Spielecontroller. Auch bei den Displays haben Gaming Smartphones in der Regel sehr hohe Bildwiederholraten zu bieten und im Bereich Kühlung kommen teils ausgeklügelte Systeme zum Einsatz, damit der Prozessor permanent die volle Leistung liefern kann. Zuletzt setzte RedMagic dafür sogar auf aktive Kühl-Lösungen mit einem Miniaturlüfter - z.B. zuletzt im RedMagic 5S.

Der chinesische Software-Konzern Tencent zählt mit seiner Tochter Tencent Games zu den größten Unternehmern im Mobile Gaming Bereich. Zu dem Unternehmen gehören bekannte Titel wie League of Legends, Call of Duty Online sowie zu einem Teil die Battle Royale Spiele Fortnite und PUBG. Von der Kooperation mit RedMagic erhofft man sich ein besseres mobiles Spieleerlebnis mit verbesserter Performance umsetzen zu können. Noch dazu will man offensichtlich eine bessere Integration mit den RedMagic Gaming Smartphones erreichen.

Bereits bei den bisher vorgestellten Gaming Smartphones von RedMagic gab es diverse Funktionen, welche eine aktive Integration in die Software von Drittanbietern erforderten. Ein Beispiel dafür ist 4D Shock, ein erweitertes haptisches Feedback, welches beim RedMagic 5 und RedMagic 5S an Bord war. Bis heute gibt es nur sehr wenige Spiele, welche Unterstützung dafür bieten. Gleiches gilt leider auch für Displays mit hohen Refresh Raten wie z.B. 144Hz.

Inwiefern diese Kooperation Früchte trägt, sollte sich dann mit dem kommenden RedMagic 6 zumindest ansatzweise zeigen. Wie gesagt soll laut RedMagic bereits dieses Gerät erste Ergebnisse der Partnerschaft zeigen. Anscheinend plant RedMagic hierfür eine spezielle Version des RedMagic 6, welche dann eine tiefe Integration mit Tencent Diensten und Spielen aufweisen soll. Inwieweit davon auch internationale Nutzer profitieren, bleibt abzuwarten. Vorerst dürften sich die Bemühungen eher auf den chinesischen Markt konzentrieren.

Quellen
Pressemitteilung


ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns unterstützen? Eine kleine Spende (PayPal) oder ein Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 13. Mai 2021

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.chinamobilemag.de/