OnePlus 6: So sieht es wohl aus

OnePlus 6 Leak

Traditionell stellt OnePlus seine neuen Smartphones im Juni vor und das bedeutet, dass das OnePlus 6 nicht mehr weit entfernt ist. Darauf deutet auch die starke Aktivität der Gerüchteküche in den letzten Wochen hin. Zudem hat OnePlus bereits den Verkauf vom OnePlus 5T in Nordamerika eingestellt. Darüber, wie das OnePlus 6 letztlich aussehen wird, gibt es schon viele Spezifikationen. Leaks und Community Render gab es schon massig, bisher aber nichts, was wirklich glaubhaft war. Das hat sich nun jedoch geändert, da der für gewöhnlich gut informierte Leaker Evan Blass nun ein Foto der Rückseite vom OnePlus 6 veröffentlicht hat. Auffällig ist hier, dass OnePlus offenbar nicht mehr auf ein Unibody Metallgehäuse setzt. Das grundlegende Design bleibt zwar mit dem Vorgänger identisch, doch die Rückseite besteht beim OnePlus 6 aus einem anderen Material. Auf dem von Evan Blass veröffentlichten Bild ist eine Art Holz-Optik zu sehen. Verändert wurde darüber hinaus auch das Aussehen des Fingerabdruck Sensors. Ein weiteres interessantes Detail ist der Kopfhörer Anschluss, welcher beim OnePlus 6 wohl nach wie vor vorhanden ist.

​Der Leak von Evan Blass gibt auch diesen beiden Fotos vom angeblichen OnePlus 6 eine gewisse Glaubwürdigkeit, da das Design wie ihr sehen könnt identisch ist. Der einzige Unterschied besteht im Finish der Rückseite, welches hier aus Glas oder Keramik besteht. Wer nun auf ein Wechselcover hofft, sollte sich davon jedoch verabschieden. Ein wechselbares Glas oder Keramikcover wäre nicht praktikabel, da das Material zu empfindlich ist. Entweder wird das OnePlus 6 also ab Werk mit verschiedenen wählbaren Design-Optionen zu haben sein, oder OnePlus wird Folien zum Aufhübschen der Rückseite anbieten, womit dann eine Optik wie auf dem Foto von Evan Blass möglich ist.

Update: Notch bestätigt

​Soeben sind wir noch auf einen Beitrag von The Verge gestoßen. Die Publikation hat exklusiv den ersten offiziellen Render der Front vom OnePlus 6 erhalten. Dieser entspricht klar dem obigen geleakten Foto vom OnePlus 6, womit die Echtheit dessen bestätigt ist. Das OnePlus 6 wird also einen Notch erhalten. Laut OnePlus wird das Seitenverhältnis des Displays etwas angepasst, sodass der Notch keinen Platz wegnimmt. Das Display gewinnt also mit dem Notch etwas an Höhe. Die Statusleiste von Android wird dann entsprechend nach oben geschoben, was dem Nutzer unterm Strich mehr Platz auf dem Display zur Verfügung stellt. Dadurch, dass es sich um ein OLED Display handelt, wird der Notch beim Abspielen von Videos auch kaum sichtbar sein.

Quelle(n):


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 15. September 2019

Sicherheitscode (Captcha)