ChinaMobileMag ist dank tradingshenzhen bannerfrei

Onda oBook 12: MacBook Air Klon mit Windows 10

☕️ Spenden: Patreon | PayPal
Onda oBook 12: MacBook Air Klon mit Windows 10

In China geht der Trend derzeit immer mehr von den klassischen Tablets hin zu Convertibles. Hierunter versteht man Tablets die entweder mittels Tastaturdock in ein vollwertiges Laptop umgewandelt werden können, oder Geräte welche wie ein klassisches Notebook aufgebaut sind, deren Display allerdings um 360° nach hinten geklappt werden kann um sie dann als Tablet zu verwenden.

Onda hat bereits einige solcher Geräte im Angebot und bezeichnet diese als "oBook". Nun bekommt diese Serie mit dem neuen Onda oBook 12 Nachwuchs, welches ab Ende diesen Monats ausgeliefert werden soll. Das oBook 12 verfügt erstmals über ein Unibody Gehäuse aus einer Magnesium-Aluminium Legierung, was dem Gerät eine edle Optik verleiht. Das Design orientiert sich dabei eindeutig an Apples MacBook Air.

Die Ausstattung des Onda oBook 12 fällt ziemlich attraktiv aus. Das Gerät verfügt über ein 12,2" IPS Display mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln inklusive Touchscreen, welches komplett nach hinten umgeklappt werden kann. Als Prozessor setzt Onda auf einen leistungsfähigen Intel Cherry Trail X7-Z8700 Prozessor der mit einem Basistakt von 1,6GHz arbeitet und auf bis zu 2,4GHz hochtakten kann. Weiterhin sind 64GB Speicher, 4GB RAM, ein Micro SD Slot und ein 7.500mAh Akku an Bord, welcher das oBook 12 6 bis 7 Stunden ohne Steckdose auskommen lassen soll. Weiterhin verfügt das Convertible über Stereo Lautsprecher, je einen USB 3.0 und USB 2.0 Anschluss und einen HDMI Ausgang.

Beim Trackpad handelt es sich um eine ähnliche Ausführung wie sie Apple in den MacBooks verwendet. Das Touchpad verfügt also über keine sichtbaren Buttons. Bei der Tastatur bedient man sich dem Chiclet Stil. Als Betriebssystem kommt natürlich Windows 10 Home zum Einsatz. Preislich liegt das Onda oBook 12 bei knapp 369 US Dollar. Zugegeben, der Preis erscheint etwas hoch, allerdings gibt es auf dem chinesischen Markt kaum vergleichbare Geräte. So kommen die meisten Convertibles derzeit noch mit einem Kunststoffgehäuse und schwächeren Prozessoren daher.

Quelle(n):


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende (Patreon | PayPal) oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 21. September 2020

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.chinamobilemag.de/