China Handy Blog

LeEco weiterhin in finanziellen Schwierigkeiten

b2ap3_large_leeco-logo1 LeEco's Finanzengpass hält an

Letztes Jahr wurde bekannt, dass LeEco unter finanziellen Schwierigkeiten leidet. Zunächst wurden die Meldungen jedoch von LeEco dementiert und als Gerüchte dargestellt. Mittlerweile steht aber fest, dass es tatsächlich Probleme gibt und auch LeEco kann diese nun nicht mehr leugnen und reagiert deshalb auf entsprechende Anfragen erst gar nicht mehr.

Wie nun bekannt wurde, ist LeEco jüngst mit einem weiteren seiner Zulieferer aneinander geraden. Der Zulieferer Zhejiang Haosheng Electronic Technology beliefert LeEco mit Lautsprechern und hat nun Klage gegen LeEco eingereicht, da das Unternehmen im Zahlungsrückstand war. LeEco und Haosheng vereinbarten die Zahlung von 51,74 Million Yuan in 9 Raten zu einem jährlichen Zinssatz von 9%. Doch schon die erste Rate im Dezember wurde von LeEco offenbar nicht beglichen.

Aktuell wird der Fall vor der Shanghai Economic & Trade Arbitration Commission geschlichtet, also abseits eines Gerichts.

Haosheng ist aber wie schon oben angedeutet nicht das einzige Unternehmen, dem LeEco noch Geld schuldet. Laut mehreren Berichten aus China warten auch AAC Technologies Holding, Truly International Holding und Compal Electronics auf Zahlungen des chinesischen Technik-Herstellers. LeEco selbst ist derzeit auf der Suche nach Investoren, um den Engpass auszugleichen. Wir sind gespannt, wie die Geschichte weitergeht.

Quelle(n):

0
 
Werbung - Xiaomi Air 12 Gutschein: GB12LPC - 466,99€  Zum Angebot
Toggle Bar