Kamera Vergleich: Xiaomi Mi Mix 2S vs. Mi Mix 2

Werbung

P1070785 Xiaomi Mi Mix 2S und Xiaomi Mi Mix 2 im Kamera-Vergleich

​Die Kameras waren bisher nicht die Stärke von Xiaomi's Mix-Reihe. Ohne Frage waren die Kameras brauchbar, doch es fehlte einfach noch ein ganzes Eck zur Perfektion. Mit dem Xiaomi Mi Mix 2S soll sich das verändert haben. Wir testen das Xiaomi Mi Mix 2S derzeit und haben im Zuge dessen einen Kamera Vergleich mit dem Xiaomi Mi Mix 2 gewagt. Wir haben beide Smartphones in unterschiedlichen Situationen getestet, jeweils mit identischen Einstellungen. Die neue Kamera KI vom Mi Mix 2S haben wir der Fairness halber deaktiviert.

Kurz zu den technischen Daten:
Das Xiaomi Mi Mix 2 verfügt über eine einzelne Hauptkamera auf Basis des 12MP Sony IMX386 mit f/2.0 Blende und optischer Bildstabilisierung. Das Xiaomi Mi Mix 2S dagegen verfügt über eine Dual Kamera. Diese setzt sich aus einem 12MP Sony IMX363 Sensor mit f/1.8 Blende, sowie einem 12MP Samsung S5K3M3 mit f/2.4 Blende und 2-fach optischem Zoom zusammen. Auch diese Kamera unterstützt optische Bildstabilisierung.

Im folgenden seht ihr verschiedene Beispiel-Fotos, jeweils vom Mi Mix 2S (links) und dem Mi Mix 2 (rechts), welche in verschiedenen Situationen geschossen wurden. Einstellungen und Modi waren dabei jeweils identisch.

Xiaomi Mi Mix 2S vs. Mi Mix 2
Tageslicht

Xiaomi Mi Mix 2S Tageslicht 1
Xiaomi Mi Mix 2S Tageslicht 2
Xiaomi Mi Mix 2S Tageslicht 3
Xiaomi Mi Mix 2S Tageslicht 4
Xiaomi Mi Mix 2S Tageslicht 5
Xiaomi Mi Mix 2S Tageslicht 6
Xiaomi Mi Mix 2S Tageslicht 7
Xiaomi Mi Mix 2S Tageslicht 8
Xiaomi Mi Mix 2 Tageslicht 1
Xiaomi Mi Mix 2 Tageslicht 2
Xiaomi Mi Mix 2 Tageslicht 3
Xiaomi Mi Mix 2 Tageslicht 4
Xiaomi Mi Mix 2 Tageslicht 5
Xiaomi Mi Mix 2 Tageslicht 6
Xiaomi Mi Mix 2 Tageslicht 7
Xiaomi Mi Mix 2 Tageslicht 8

Xiaomi Mi Mix 2S vs. Mi Mix 2
2-fach Zoom

Xiaomi Mi Mix 2S Zoom 1
Xiaomi Mi Mix 2S Zoom 2
Xiaomi Mi Mix 2 Zoom 1
Xiaomi Mi Mix 2 Zoom 2

Xiaomi Mi Mix 2S vs. Mi Mix 2
Blitz

Xiaomi Mi Mix 2S Blitz 1
Xiaomi Mi Mix 2S Blitz 2
Xiaomi Mi Mix 2 Blitz 1
Xiaomi Mi Mix 2 Blitz 2

Xiaomi Mi Mix 2S vs. Mi Mix 2
Low-Light

Xiaomi Mi Mix 2S Low-Light 1
Xiaomi Mi Mix 2S Low-Light 2
Xiaomi Mi Mix 2S Low-Light 3
Xiaomi Mi Mix 2S Low-Light 4
Xiaomi Mi Mix 2S Low-Light 5
Xiaomi Mi Mix 2S Low-Light 6
Xiaomi Mi Mix 2S Low-Light 7
Xiaomi Mi Mix 2S Low-Light 8
Xiaomi Mi Mix 2 Low-Light 1
Xiaomi Mi Mix 2 Low-Light 2
Xiaomi Mi Mix 2 Low-Light 3
Xiaomi Mi Mix 2 Low-Light 4
Xiaomi Mi Mix 2 Low-Light 5
Xiaomi Mi Mix 2 Low-Light 6
Xiaomi Mi Mix 2 Low-Light 7
Xiaomi Mi Mix 2 Low-Light 8

Xiaomi Mi Mix 2S vs. Mi Mix 2
Langzeitbelichtung

Xiaomi Mi Mix 2S Langzeitbelichtung 1 (16 Sekunden)
Xiaomi Mi Mix 2S Langzeitbelichtung 2 (16 Sekunden)
Xiaomi Mi Mix 2S Langzeitbelichtung 3 (8 Sekunden)
Xiaomi Mi Mix 2S Langzeitbelichtung 4 (32 Sekunden)
Xiaomi Mi Mix 2 Langzeitbelichtung 1 (16 Sekunden)
Xiaomi Mi Mix 2 Langzeitbelichtung 2 (16 Sekunden)
Xiaomi Mi Mix 2 Langzeitbelichtung 3 (8 Sekunden)
Xiaomi Mi Mix 2 Langzeitbelichtung 4 (32 Sekunden)

Das Fazit kommt von euch

​Zu welchem Fazit kommt ihr, nachdem ihr die Bilder eingehend analysiert habt? Welches Smartphone schlägt sich insgesamt besser und wo liegen die Stärken und Schwächen der einzelnen Geräte? Schreibt euer Fazit bitte in die Kommentare.

Werbung

 

Kommentare 8

Gäste - Thomas am Mittwoch, 16. Mai 2018 21:15

In klein wirken die Bilder nahezu gleich gut. Wenn man zoomt liegt das 2S deutlich vorn.

In klein wirken die Bilder nahezu gleich gut. Wenn man zoomt liegt das 2S deutlich vorn.
Gäste - Gecko am Mittwoch, 16. Mai 2018 15:15

Ich habe mir die Bilder auf einem 22 Zoll Monitor angeschaut Bild Tageslicht nummer 4 sieht man z.b. die Blätterstruktur viel besser auf dem Mix2. Das Mix 2s macht hellere, aber auch unschärfere und detailarmere Bilder finde ich. Auch beim Tageslich 6 sieht man den Putz an der Wand viel detailierter auf dem Mix2.
Ich hatte vor mir das Mi Mix2s zuzulegen... Nach diversen Tests wie z.B. von euch habe ich mich dagegen entschieden. Ausschlaggebend war für mich nicht die Kamera, sondern dass das Mikrofon solch eine schlechte Soundqualität abliefert. Bei dem Preis darf sowas nicht vorkommen. Anscheinend soll es an der ROM liegen, aber dennoch darf sowas in dieser PReisklasse nicht vorkommen.
Dann Lieber ein Mi Note 5, was mindestens die Hälfte oder noch weniger kostet.

Ich habe mir die Bilder auf einem 22 Zoll Monitor angeschaut :o Bild Tageslicht nummer 4 sieht man z.b. die Blätterstruktur viel besser auf dem Mix2. Das Mix 2s macht hellere, aber auch unschärfere und detailarmere Bilder finde ich. Auch beim Tageslich 6 sieht man den Putz an der Wand viel detailierter auf dem Mix2. Ich hatte vor mir das Mi Mix2s zuzulegen... Nach diversen Tests wie z.B. von euch habe ich mich dagegen entschieden. Ausschlaggebend war für mich nicht die Kamera, sondern dass das Mikrofon solch eine schlechte Soundqualität abliefert. Bei dem Preis darf sowas nicht vorkommen. Anscheinend soll es an der ROM liegen, aber dennoch darf sowas in dieser PReisklasse nicht vorkommen. Dann Lieber ein Mi Note 5, was mindestens die Hälfte oder noch weniger kostet.
Christopher am Mittwoch, 16. Mai 2018 15:40
Das Gegenteil ist der Fall

Dann ist das sehr Eigenartig, denn auf einem kalibrierten 27" 5k Display ist hier das genaue Gegenteil auszumachen. Dem Mix 2 mangelt es durchgehend an Details, während beim Mix 2S auch auf große Entfernung noch feine Details wahrzunehmen sind (zum Beispiel Strukturen an der Hauswand). Der Unterschied ist hier auch bei besten Lichtverhältnissen deutlich wahrzunehmen, am stärksten fällt er jedoch bei Nachtaufnahmen aus. Der Kirchturm ist dafür ein sehr schönes Beispiel. Farblich zeigt das Mix 2 einen deutlichen Rotstich. Damit dies auch auf jedem Bildschirm zu sehen ist, habe ich mal einen entsprechenden Crop zum Vergleich angefertigt: https://photos.app.goo.gl/p0D4cYt7KqO0RQtB2 . Beim Mix 2S sind die Farben teils etwas zu intensiv, dafür fehlt aber der Rotstich, wodurch der Farbton trotzdem näher an der Realität liegt. Zudem fällt beim Mix 2S ein deutlich besserer Dynamikumfang bei großen Helligkeitsunterschieden auf. Zum selben Fazit kommen unabhängig davon übrigens auch einige Kollegen. Bezüglich deines angeführten Beispiels (Tageslicht Nummer 4) liegt der Unterschied in der Blattstruktur am Fokus. Der Fokus lag nicht auf den Blättern sondern logischerweise auf der Blüte. Das hat nichts mit Details zu tun, sondern mit Tiefenschärfe. Diese ist bei Kurzdistanz-Aufnahmen beim Mix 2 in der Tat teilweise besser.

Bezüglich der Qualität der Mikrofone kann ich dir derzeit nichts sagen, da ich noch keine Video Samples habe. Es stimmt aber, dass Xiaomi damit in der Vergangenheit immer wieder mal so seine Probleme hatte. Der Fehler liegt allerdings am Noise Cancelling, welches bei Xiaomi bei neuen Geräten meistens nicht korrekt funktioniert und eben nicht an "schlechten Mikrofonen". Bisher hat Xiaomi die Mikrofonprobleme nach einer Weile immer behoben. Das war bei diversen Redmi Geräten so und auch beim Mix 2. Das Mix 2 hat absolut keine Probleme bei Videoaufnahmen mehr (getestet mit der Global ROM).

Dann ist das sehr Eigenartig, denn auf einem kalibrierten 27" 5k Display ist hier das genaue Gegenteil auszumachen. Dem Mix 2 mangelt es durchgehend an Details, während beim Mix 2S auch auf große Entfernung noch feine Details wahrzunehmen sind (zum Beispiel Strukturen an der Hauswand). Der Unterschied ist hier auch bei besten Lichtverhältnissen deutlich wahrzunehmen, am stärksten fällt er jedoch bei Nachtaufnahmen aus. Der Kirchturm ist dafür ein sehr schönes Beispiel. Farblich zeigt das Mix 2 einen deutlichen Rotstich. Damit dies auch auf jedem Bildschirm zu sehen ist, habe ich mal einen entsprechenden Crop zum Vergleich angefertigt: https://photos.app.goo.gl/p0D4cYt7KqO0RQtB2 . Beim Mix 2S sind die Farben teils etwas zu intensiv, dafür fehlt aber der Rotstich, wodurch der Farbton trotzdem näher an der Realität liegt. Zudem fällt beim Mix 2S ein deutlich besserer Dynamikumfang bei großen Helligkeitsunterschieden auf. Zum selben Fazit kommen unabhängig davon übrigens auch einige Kollegen. Bezüglich deines angeführten Beispiels (Tageslicht Nummer 4) liegt der Unterschied in der Blattstruktur am Fokus. Der Fokus lag nicht auf den Blättern sondern logischerweise auf der Blüte. Das hat nichts mit Details zu tun, sondern mit Tiefenschärfe. Diese ist bei Kurzdistanz-Aufnahmen beim Mix 2 in der Tat teilweise besser. Bezüglich der Qualität der Mikrofone kann ich dir derzeit nichts sagen, da ich noch keine Video Samples habe. Es stimmt aber, dass Xiaomi damit in der Vergangenheit immer wieder mal so seine Probleme hatte. Der Fehler liegt allerdings am Noise Cancelling, welches bei Xiaomi bei neuen Geräten meistens nicht korrekt funktioniert und eben nicht an "schlechten Mikrofonen". Bisher hat Xiaomi die Mikrofonprobleme nach einer Weile immer behoben. Das war bei diversen Redmi Geräten so und auch beim Mix 2. Das Mix 2 hat absolut keine Probleme bei Videoaufnahmen mehr (getestet mit der Global ROM).
Gäste - Roland am Mittwoch, 16. Mai 2018 15:05
AI

Wurde die Bilder vom 2s mit oder ohne AI gemacht? Farben wirken teilweise zu gesättigt.

Wurde die Bilder vom 2s mit oder ohne AI gemacht? Farben wirken teilweise zu gesättigt.
Christopher am Mittwoch, 16. Mai 2018 15:21

Direkt im ersten Absatz steht alles zum Set-Up.

Direkt im ersten Absatz steht alles zum Set-Up. ;)
Gäste - Gecko am Mittwoch, 16. Mai 2018 13:03

Bei Tageslicht gefallen mir die Bilder vom Mix2 besser und wirken natürlicher. Bei Nachtaufnahmen das Mix 2s. So der riesen Unterschied scheint noch nicht vorhanden zu sein. Bei beiden soll aber das Mikrofon so schlecht sein, was für mich ein KO Kriterium ist. Habe es deswegen gedanklich abgehakt. Zumal es nicht wenig Geld ist und (noch)keine Garantie wie wir sie hier in Deutschland kennen angeboten wird.
Upgraden lohnt sich nicht. Neukauf schon eher. Hat meiner Meinung nach eines der besten Designs am Markt.

Bei Tageslicht gefallen mir die Bilder vom Mix2 besser und wirken natürlicher. Bei Nachtaufnahmen das Mix 2s. So der riesen Unterschied scheint noch nicht vorhanden zu sein. Bei beiden soll aber das Mikrofon so schlecht sein, was für mich ein KO Kriterium ist. Habe es deswegen gedanklich abgehakt. Zumal es nicht wenig Geld ist und (noch)keine Garantie wie wir sie hier in Deutschland kennen angeboten wird. Upgraden lohnt sich nicht. Neukauf schon eher. Hat meiner Meinung nach eines der besten Designs am Markt.
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 20. August 2018

Sicherheitscode (Captcha)

Werbung