Neue Huawei Notebooks: Matebook X Pro und Matebook 14

matebooks_title

Notebooks von Huawei gibt es noch nicht all zu lange. Aufgrund der hervorragenden Verarbeitung, des edlen Designs und trotzdem relativ geringen Preises erfreuen sie sich großer Beliebtheit. Heute hat der Hersteller zwei neue Modelle vorgestellt, von denen zumindest eines sehr interessant ist. Das Matebook X Pro ist ein Update für die Speerspitze des Lineups und das Matebook 14 bietet ebenfalls topaktuelle und potente Hardware, ist jedoch etwas preisoptimiert.​

Beide Notebooks besitzen besonders schmale Displayränder und lösen das Problem mit der Webcam mit der Integration in eine Funktionstaste, die bei Bedarf aufklappt und die Kamera zum Vorschein bringt. Dies ist ein nettes Feature, das immer wieder überrascht. Leider ist die Auflösung in beiden Fällen mit nur einem Megapixel ziemlich gering. Die Hardfacts lesen sich ohne Überraschung: Intel Prozessoren der Whiskey Lake Generation bis hin zum i7-8565U und eine GeForce MX250 GPU mit 2GB Video RAM sorgen für die nötige Performance auch bei anspruchsvolleren Anwendungen wie 3D-Konstruktion oder Videobearbeitung. Außerdem können die Notebooks mit bis zu 16GB RAM und 1TB internem Speicher ausgestattet werden. 

Die Displays der beiden Geräte sind jeweils 14 Zoll groß. Das Matebook X Pro bietet jedoch eine Auflösung von 3000 x 2000 Pixel, während das Matebook 14 "nur" mit 2160 x 1440 Pixeln zurecht kommen muss. Das Matebook X Pro bietet zudem in jeder Konfiguration einen Touchscreen, während das Matebook 14 diesen nur in der Variante mit i7 CPU bietet. Weiterhin unterscheiden sich die Modelle in ihrer Konnektivität. Während das Matebook 14 mit nur einem USB A 2.0, einem USB A 3.0 und einem "normalen" USB C Stecker auskommen muss, bietet das Matebook X Pro einen Thunderbolt USB C Anschluss, zwei "normale" USB C Anschlüsse und einen USB A 3.0 Anschluss. Das macht sich jedoch auch im Preis bemerkbar. Das Matebook X Pro schlägt mit mindestens 1600 Euro zu Buche, während das Matebook 14 mit 1200 Euro fast schon ein Schnäppchen zu sein scheint.

Quellen
Titelbild: MASHABLE
GSMARENA


ChinaMobileMag ist Banner-frei. Mit einer kleinen Spende oder einem Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt ihr den weiteren Betrieb.

❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 21. Juli 2019

Sicherheitscode (Captcha)