Google blockiert jetzt nicht zertifizierte Geräte

Google blockiert jetzt nicht zertifizierte Geräte

Für die Nutzung der Google Services auf Android Smartphones ist eigentlich eine Zertifizierung der Hardware seitens Google nötig. Gerade unter den China Smartphones halten sich die Hersteller daran jedoch nicht. Zwar sind auch hier mittlerweile viele Hersteller aktiv geworden und lassen ihre Geräte von Google zertifizieren, doch es gibt immer noch vereinzelt Geräte, welche ohne Google Zertifizierung ausgeliefert werden. Bisher haben Nutzer davon nichts gemerkt. Die vorinstallierten Google Dienste waren trotzdem nutzbar. Nur spezifische Features wie Google Pay verweigern auf solchen Geräten ihren Dienst.

Jüngst gibt es allerdings immer wieder Meldungen von Nutzern, welche beim Versuch sich mit einem nicht zertifizierten Gerät in ihren Google Account einzuloggen, eine Fehlermeldung erhalten. Auch bei uns im Forum gab es bereits entsprechende Fälle. Die Meldung informiert den Nutzer darüber, dass das Gerät nicht von Google zertifiziert wurde und sich somit nicht bei Google anmelden kann. Die Meldung fordert den Nutzer dazu auf, den Hersteller zu kontaktieren und nach einem zertifizierten Gerät zu fragen. Das Vorgehen wurde nun von Google auch offiziell gegenüber den Kollegen von Android Police bestätigt. Probleme mit der Google Zertifizierung kann es übrigens auch dann geben, wenn auf einem eigentlich zertifizierten Gerät eine Custom Firmware läuft, aber auch bei Geräten (z.B. von Xiaomi oder Meizu), welche ab Werk nicht mit den Google Play Diensten ausgestattet sind und vom Nutzer nachträglich damit ausgerüstet werden.

Hier stellt sich nun die Frage, was man mit solch einem Gerät noch anfangen soll, wenn Google das Gerät aussperrt. Die Antwort ist zum Glück recht einfach. Google bietet nämlich die Möglichkeit betroffene Geräte manuell freizuschalten. Hierzu muss man die Seite https://www.google.com/android/uncertified/ aufrufen und kann dort das Gerät mittels der "Google Certified Framework ID" des betroffenen Smartphones freischalten. Die benötigte ID kann man der App "Device ID" auslesen. Natürlich müssen zuvor die Google Play Dienste inklusive Play Store auf dem Smartphone installiert worden sein. Es gibt allerdings eine Limitierung: Es können maximal 100 nicht zertifizierte Geräte pro Google Account freigeschaltet werden. Für den Otto-Normal-Verbraucher ist das sicherlich kein Problem, für Tester wie uns allerdings schon.

Wenn ihr herausfinden wollt, ob das Smartphone, welches ihr gerade nutzt, von Google zertifiziert ist, könnt ihr das im Play Store erledigen. Öffnet dort das Menü und tippt auf "Einstellungen". Ganz unten in der Liste wird euch dann der Zertifizierungsstatus angezeigt.

Quelle(n):


ChinaMobileMag ist Banner-frei. Mit einer kleinen Spende oder einem Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt ihr den weiteren Betrieb.

❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare 4

Gäste - Indy am Dienstag, 24. Juli 2018 17:41
Etwas sinnfrei....

hat man keinen Play store?!?! Wie soll dann die App device ID auf das Handy?

[quote]hat man keinen Play store?!?! Wie soll dann die App device ID auf das Handy? [/quote]
Christopher am Dienstag, 24. Juli 2018 17:47

Indem man die APK Datei installiert.

Indem man die APK Datei installiert.
Gäste - Stefan am Donnerstag, 29. März 2018 09:28
Xiaomi Redmi Note 3 pro

Hallo und vielen Dank für den Artikel,
ich habe gerade gesehen, dass mein Handy auch nicht registriert ist. Nun mein Problem, meine GFS ID beinhaltet ein Hexadezimales A, wenn ich das so bei Google eingebe bekomme ich die Meldung, dass die ID nur aus Zahlen bestehen darf. Gebe ich das A als 10 ein, wird der Code zwar angenommen, mein Handy bleibt aber auf "nicht zertifiziert". Was mache ich falsch?

Hallo und vielen Dank für den Artikel, ich habe gerade gesehen, dass mein Handy auch nicht registriert ist. Nun mein Problem, meine GFS ID beinhaltet ein Hexadezimales A, wenn ich das so bei Google eingebe bekomme ich die Meldung, dass die ID nur aus Zahlen bestehen darf. Gebe ich das A als 10 ein, wird der Code zwar angenommen, mein Handy bleibt aber auf "nicht zertifiziert". Was mache ich falsch?
Christopher am Donnerstag, 29. März 2018 09:34

Wenn du dich bei Google anmelden kannst ist doch alles in Ordnung, dann brauchst du auch nichts freischalten. Außerdem wird dein Handy durch Freischaltung nicht zertifiziert. Es handelt sich lediglich um eine Ausnahme für den Zugriff. Zertifizieren kann nur der Hersteller. Steht auch alles oben im Artikel.

Wenn du dich bei Google anmelden kannst ist doch alles in Ordnung, dann brauchst du auch nichts freischalten. Außerdem wird dein Handy durch Freischaltung nicht zertifiziert. Es handelt sich lediglich um eine Ausnahme für den Zugriff. Zertifizieren kann nur der Hersteller. Steht auch alles oben im Artikel.
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 23. August 2019

Sicherheitscode (Captcha)