Emdoor: Low-Cost Notebooks mit MT8173

Emdoor: Low-Cost Notebooks mit MT8173

Der chinesische OEM Emdoor hat zwei neue low-cost Notebooks vorgestellt, welche auf den MT8173 Prozessor setzen. Dieser Chipsatz wurde bereits Anfang 2015 vorgestellt, kam allerdings bisher kaum zum Einsatz. Es handelt sich um einen big.LITTLE Prozessor bestehend aus zwei Cortex A53 und zwei Cortex A72 Kernen. Im Antutu Benchmark erreicht des MT8173 mit einer PowerVR GX6250 über 50.000 Punkte und ist damit recht leistungsstark.

In den Emdoor Geräten wird der Chipsatz mit 1 oder 2GB RAM kombiniert. Die Geräte laufen mit normalem Android oder Remix OS. Die Speicheroptionen sind 16, 32, 64 oder 128GB. Zusätzlich ist ein Micro SD Slot vorhanden. Für die Stromversorgung der Laptops sorgt ein 10.000mAh Akku. Die Geräte können mit ac-WLAN, Bluetooth und sogar GPS umgehen. Beim Display handelt es sich um einen Touch Screen, man hat es hier also mit 2 in 1 Geräten zu tun. Das Display basiert auf einem TN LCD Panel mit einer Auflösung von 1366 x 768 im 16:9 Format und mit einer Größe von 11,6". Die Geräte verfügen über einen Typ-C Ladeanschluss, zwei vollwertige USB Typ-A Anschlüsse und einen HDMI Port.

Emdoor fungiert als OEM Hersteller, fertigt also Geräte für andere Marken. In der Vergangenheit fand man die Emdoor OEM Plattformen z.B. in Produkten von PiPo, Cube und Chuwi wieder. Man kann wohl davon ausgehen, dass einer oder mehrere dieser Hersteller Geräte auf Basis dieser Plattform in den Handel bringen werden. Preislich dürften sich die Geräte dann im Bereich zwischen 100 und 200 US Dollar bewegen.

Quelle(n):

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Montag, 04. März 2024

Sicherheitscode (Captcha)