Das Pocophone F1 hat Qualitätsprobleme

Anzeige:
poco-f1-screen-bleed Backlight Bleeding beim Pocophone F1

Das Pocophone F1 ist eine kleine Sensation und hat den Smartphone Markt ordentlich aufgemischt. Ein Snapdragon 845 für unter 300€ ist schon eine Ansage und auf den ersten Blick muss man nur wenig Kompromisse eingehen. Die Kamera ist Mittelklasse statt High-End und das Smartphone besteht aus Kunststoff. Abseits davon scheint das Pocophone F1 aber ein waschechtes High-End Gerät zu einem Bruchteil des dafür üblichen Preises zu sein.

Langsam aber sicher wird jedoch klar, dass Xiaomi den kleinen Preis nicht nur durch Einsparungen an der Kamera und dem Design erreichen konnte. Ganz offensichtlich wurde auch bei der Qualitätskontrolle gespart. Das zeichnet sich schon länger ab. So gab es zu Beginn ein paar Software Probleme, welche eigentlich hätten auffallen müssen. Immerhin: Diesese Probleme wurden mittlerweile abgestellt. Doch auch an der Verarbeitung gibt es deutliche Schwankungen. Manche Käufer eines Pocophone F1 berichten von klappernden Tasten oder einem Knarzen des Gehäuses, was allerdings nicht bei allen Geräten der Fall ist. Dies deutet auf eine mangelnde Qualitätskontrolle hin.

Werbung​

Backlight Bleeding

Das an der Qualitätskontrolle definitiv gespart wird, beweist nun endgültig ein neues Problem mit den Displays. Ein verärgerte Kunde hatte auf XDA-Developers über massives Backlight-Bleeding bei seinem Pocophone F1 berichtet und auch ein entsprechendes Beweisfoto veröffentlicht (siehe Titelbild). Dem folgte eine rege Diskussion, in welcher viele Pocophone F1 Besitzer das Problem nicht bestätigen konnten, andere jedoch schon. Auffällig ist auch, dass das Backlight-Bleeding nicht immer an denselben Stellen auftritt und auch in der Intensität variiert. Manche Geräte zeigen überhaupt kein Backlight Bleeding, andere nur leichtes Backlight Bleeding und bei wieder anderen Geräten fällt es so extrem aus wie im oberen Foto.

Was ist Backlight Bleeding

​Alle Bildschirme, die eine Hintergrundbeleuchtung benötigen, können von Backlight Bleeding betroffen sein. Generell gibt es zwei Arten von Backlight Bleeding. Einmal kann dies durch ein direktes Einstrahlen der Beleuchtung verursacht werden. Die zweite Möglichkeit ist eine Deformierung der Folien, welcher hinter der LCD Matrix sitzen und das Licht der LED-Leisten gleichmäßig über die Bildschirmfläche verteilen sollen. Sind diese Folien deformiert oder liegt ein Verarbeitungsfehler vor, können Lichthöfe entstehen. Dies wird oft als Backlight Bleeding bezeichnet.

Generell ist leichtes Backlight Bleeding ein Problem, welches man vernachlässigen kann. Im Alltag fällt das Phänomen so gut wie nie auf. Hauptsächlich bei gleichfarbigem Inhalt oder dunklen Inhalten, können die Lichthöfe sichtbar werden. Hierbei handelt es sich um ein häufiges Problem, welches erstmal nicht auf Qualitätsprobleme hindeutet. Gerade günstige LCD Panels zeigen häufig Backlight Bleeding. Problematisch wird es erst, wenn das Backlight Bleeding zu intensiv ausfällt - so wie im Titelbild. Hier kann das Phänomen dann auch bei regulären Inhalten deutlich sichtbar werden und somit stören. Bei den Herstellern der Endgeräte, sollten LCD Displays, welche ein derart starkes Backlight Bleeding zeigen, aussortiert werden und gar nicht erst im Endgerät landen. Und genau hier ist offenbar der Punkt, an dem Xiaomi beim Pocophone F1 versucht Kosten einzusparen.

​Fazit:

​Wenn ihr ein Pocophone F1 besitzt, könnt ihr gerne mal einen Bildschirmtest durchführen. Dabei wird die Bildschirmfläche gleichfarbig eingefärbt und eventuelle Lichthöfe werden sichtbar. Die Chancen sind hoch, dass ihr bei euerem Gerät Lichthöfe finden werdet. Tatsächlich leiden fast alle Smartphones darunter. Das Wichtige ist, wie intensiv die Lichthöfe ausfallen. Wenn ihr bis dato nichts davon bemerkt habt, ist alles gut. Sollten euch die Lichthöfe jedoch schon vorher aufgefallen sein, insbesondere bei normalen Inhalten, könnt ihr darüber nachdenken das Smartphone zu reklamieren. Ob sich der Aufwand lohnt und der Händler überhaupt darauf eingehen wird, ist eine andere Geschichte.

 

Kommentare 17

Gäste - Aluhut 911 am Donnerstag, 20. September 2018 10:48
Sehr amüsant

Ich möchte mich nur für die paar amüsanten Minuten bedanken!
Was hier in den Kommentaren so abgeht hätte ich mir bei dem Handy-Blog, echt nicht erwartet

Ich möchte mich nur für die paar amüsanten Minuten bedanken! Was hier in den Kommentaren so abgeht hätte ich mir bei dem Handy-Blog, echt nicht erwartet :D
Christopher am Donnerstag, 20. September 2018 10:54
Gäste - Eric am Freitag, 14. September 2018 06:03

Ich habe schon lange nicht mehr so viel geistigen Dünnschiss gelesen wie in den Kommentaren von "Mr. Verschwörung"
Ich lese schon seit 2014 bei euch mit und bin immer noch begeistert das es bei euch ehrliche und objektive Testberichte gibt, bei denen auch mal negative Sachen angesprochen werden und nicht wie auf anderen Seiten immer nur alles in den Himmel gelobt wird. Bitte macht so weiter und ignoriert solche Trolle wie diesen Mr. einfach, da ist jede Diskussion überflüssig.

Ich habe schon lange nicht mehr so viel geistigen Dünnschiss gelesen wie in den Kommentaren von "Mr. Verschwörung" Ich lese schon seit 2014 bei euch mit und bin immer noch begeistert das es bei euch ehrliche und objektive Testberichte gibt, bei denen auch mal negative Sachen angesprochen werden und nicht wie auf anderen Seiten immer nur alles in den Himmel gelobt wird. Bitte macht so weiter und ignoriert solche Trolle wie diesen Mr. einfach, da ist jede Diskussion überflüssig.
Gäste - Jan Roller am Donnerstag, 13. September 2018 08:52
Pocophone F1 test

Hallo Christopher,

Ich verfolge deine Beiträge nun schon seit über 2 Jahren. Und bin ein Fan dieser Seite!
Hab mir auch schon das Honor 7 und das Onda Obook 20 aufgrund der guten Testberichte geholt.. Sehr zufrieden!
Nun wird es aber Zeit für was neues... Wann kommt denn das pocophone f1 bei euch an?
Bin auch schon sehr gespannt auf das Mi Mix 3... Das Mi 8 hat mir persönlich eine zu große Notch.

Grüße

Hallo Christopher, Ich verfolge deine Beiträge nun schon seit über 2 Jahren. :) Und bin ein Fan dieser Seite! Hab mir auch schon das Honor 7 und das Onda Obook 20 aufgrund der guten Testberichte geholt.. Sehr zufrieden! Nun wird es aber Zeit für was neues... Wann kommt denn das pocophone f1 bei euch an? Bin auch schon sehr gespannt auf das Mi Mix 3... Das Mi 8 hat mir persönlich eine zu große Notch. ;) Grüße
Christopher am Donnerstag, 13. September 2018 09:35

Vermutlich nächste Woche.

Vermutlich nächste Woche.
Gäste - Rudi am Mittwoch, 12. September 2018 21:49
Lichtblick

Lese seit ein paar Jahren deine Berichte und finde sie informativ, gut recherchiert und ausgewogen. Komisch das man das auch anders sehen kann. Aber ein paar schräge Typen gibt es halt immer.

Lese seit ein paar Jahren deine Berichte und finde sie informativ, gut recherchiert und ausgewogen. Komisch das man das auch anders sehen kann. Aber ein paar schräge Typen gibt es halt immer.
Christopher am Mittwoch, 12. September 2018 21:55

Den Herrn brauchst du nicht ernst zu nehmen. Siehe seine Kommentare hier: https://www.chinamobilemag.de/news/android-vs-eu-strafe-google.html
Klassischer Aluhut.

Den Herrn brauchst du nicht ernst zu nehmen. Siehe seine Kommentare hier: https://www.chinamobilemag.de/news/android-vs-eu-strafe-google.html Klassischer Aluhut.
Gäste - Mr. am Montag, 17. September 2018 11:15
Andere Meinungen sind Verschwörungen ??

Nach den drei "loyalen" Lesern deines Blogs zu urteilen, wird hier jegliche Kritik oder andere Meinung nicht akzeptiert.

Ich frage mich nach deinem Kommentar allerdings, was denn ein klassischer Aluhut sein soll ?
Deine mangelnde Bereitschaft auf andere Meinungen einzugehen, zeigt doch im Grunde, wie sehr du selbst in deinem Weltbild gefangen bist.

Vor allem solltest du und der Herr Gast Eric darüber nachdenken, was eine Verschwörung überhaupt ist. Und wenn ihr das tut, seid ihr aus etymologischer Perspektive "Verschwörungstheoretiker". Dass ihr beschlossen habt, jeden der eurer (anscheinend totalitären) Meinung widerspricht, mit einem total deplatzierten Wort zu diskreditieren, halte ich für viel verwerflicher. Was eine Verschwörung mit einem mehr oder weniger gutem Blog-Artikel für einen Einfluss haben soll, erschließt sich mir ebenfalls nicht.

Ich bin, wie auch deine anderen Leser, seit Jahren dankbar für eine Berichterstattung. Das bedeutet allerdings nicht, so naiv zu sein und deine Berichterstattung immer als interessenfrei und "objektiv" anzunehmen.
Dieser Artikel, wie auch der andere verlinkte Artikel, zeigen, dass du eben oftmals nicht "neutral" berichterstattest.

Nach den drei "loyalen" Lesern deines Blogs zu urteilen, wird hier jegliche Kritik oder andere Meinung nicht akzeptiert. Ich frage mich nach deinem Kommentar allerdings, was denn ein klassischer Aluhut sein soll ? Deine mangelnde Bereitschaft auf andere Meinungen einzugehen, zeigt doch im Grunde, wie sehr du selbst in deinem Weltbild gefangen bist. Vor allem solltest du und der Herr Gast Eric darüber nachdenken, was eine Verschwörung überhaupt ist. Und wenn ihr das tut, seid ihr aus etymologischer Perspektive "Verschwörungstheoretiker". Dass ihr beschlossen habt, jeden der eurer (anscheinend totalitären) Meinung widerspricht, mit einem total deplatzierten Wort zu diskreditieren, halte ich für viel verwerflicher. Was eine Verschwörung mit einem mehr oder weniger gutem Blog-Artikel für einen Einfluss haben soll, erschließt sich mir ebenfalls nicht. Ich bin, wie auch deine anderen Leser, seit Jahren dankbar für eine Berichterstattung. Das bedeutet allerdings nicht, so naiv zu sein und deine Berichterstattung immer als interessenfrei und "objektiv" anzunehmen. Dieser Artikel, wie auch der andere verlinkte Artikel, zeigen, dass du eben oftmals nicht "neutral" berichterstattest.
Christopher am Montag, 17. September 2018 11:19

Abstruse und nicht belegbare Theorien (geschmiert von anderen Herstellern, angebliche nicht neutrale Berichterstattung) und Anschuldigungen (Zensur) haben nichts mit Meinung zu tun.

Abstruse und nicht belegbare Theorien (geschmiert von anderen Herstellern, angebliche nicht neutrale Berichterstattung) und Anschuldigungen (Zensur) haben nichts mit Meinung zu tun.
Gäste - Mr. am Mittwoch, 12. September 2018 11:43
Gift für den Gutmenschen

Blogs, vor allem diejenigen mit einer schon fast monopolistischen Position, wollen natürlich den Anschein erwecken sachlich und nüchtern zu sein. Meist ist das allerdings nicht der Fall. Blogger sind mittlerweile ein bewährtes Mittel subtil Werbung für und vor allem auch GEGEN etwas zu machen.

Wäre gar nicht überrascht, wenn in deiner Umsatzanzeige plötzlich Huawei oder andere direkte Konkurrenten von Xiaomi auftauchen.

Blogs, vor allem diejenigen mit einer schon fast monopolistischen Position, wollen natürlich den Anschein erwecken sachlich und nüchtern zu sein. Meist ist das allerdings nicht der Fall. Blogger sind mittlerweile ein bewährtes Mittel subtil Werbung für und vor allem auch GEGEN etwas zu machen. Wäre gar nicht überrascht, wenn in deiner Umsatzanzeige plötzlich Huawei oder andere direkte Konkurrenten von Xiaomi auftauchen.
Gäste - Herb am Samstag, 15. September 2018 23:04
Plolet.

Odel Blogtloll.

Odel Blogtloll.
Christopher am Mittwoch, 12. September 2018 12:00

Ich habe gut gelacht.

Ich habe gut gelacht.
Gäste - Mr. am Mittwoch, 12. September 2018 18:28
Ja und Amen

Offensichtlich möchtest du hier wieder eine Debatte anzetteln, aber bitte verschone mich dieses mal.
Deine Geldgeber wurden in dieser Kommentarsektion enttarnt und damit reicht es auch.

Xiaomi ist ein super Unternehmen und mit Poco werden sie den Markt unter Druck setzen können.

Und das alles kommt den Konsumenten, die bessere Smartphones für weniger Geld bekommen, zugute.
Das scheinst du bei deinen parteiischen Artikeln immer zu vergessen.

Offensichtlich möchtest du hier wieder eine Debatte anzetteln, aber bitte verschone mich dieses mal. Deine Geldgeber wurden in dieser Kommentarsektion enttarnt und damit reicht es auch. Xiaomi ist ein super Unternehmen und mit Poco werden sie den Markt unter Druck setzen können. Und das alles kommt den Konsumenten, die bessere Smartphones für weniger Geld bekommen, zugute. Das scheinst du bei deinen parteiischen Artikeln immer zu vergessen.
Florian am Donnerstag, 13. September 2018 12:06

Jedes einzelne Wort an dich ist Verschwendung. Leider. Hättest du auch nur ein wenig Selbstbewusstsein und Intelligenz, so hättest du erkennen müssen, dass ausgerechnet Xiaomi in unseren Tests "überdurchschnittlich" gut abschneidet. Das liegt eben an deren PL-Verhältnis. Wir machen die ganze Sache hier NUR aus deinem genannten Grund. Um potentiellen Käufern von Smartphones Alternativen zeigen zu können. Seit Jahren! Wir machen hier weder Werbung für Samsung, Apple oder andere große Marken. Wir bedienen genau die (ehemalige) Nische "Chinasmartphones/Chinatablets/Chinagadgets". Sind dann Produkte fehlerhaft benennen wir das. Sind sie schrott benennen wir das. Sind sie gut, rate mal, benennen wir das. Im Übrigen bin ich einer der Tester die KEIN Einkommen aus diesen Tests beziehen. Keine Werbeeinnahmen und kein Affiliate. Ich mache das einfach so aus Spaß an der Freude und für das eine oder andere tolle Gerät. Während wir offen Stellung beziehen versteckst du dich hinter einem "Gäste-Mr." und kommentierst wie ein Verrückter. Schade. Zum Glück gibt es nur Wenige wie dich .....

Jedes einzelne Wort an dich ist Verschwendung. Leider. Hättest du auch nur ein wenig Selbstbewusstsein und Intelligenz, so hättest du erkennen müssen, dass ausgerechnet Xiaomi in unseren Tests "überdurchschnittlich" gut abschneidet. Das liegt eben an deren PL-Verhältnis. Wir machen die ganze Sache hier NUR aus deinem genannten Grund. Um potentiellen Käufern von Smartphones Alternativen zeigen zu können. Seit Jahren! Wir machen hier weder Werbung für Samsung, Apple oder andere große Marken. Wir bedienen genau die (ehemalige) Nische "Chinasmartphones/Chinatablets/Chinagadgets". Sind dann Produkte fehlerhaft benennen wir das. Sind sie schrott benennen wir das. Sind sie gut, rate mal, benennen wir das. Im Übrigen bin ich einer der Tester die KEIN Einkommen aus diesen Tests beziehen. Keine Werbeeinnahmen und kein Affiliate. Ich mache das einfach so aus Spaß an der Freude und für das eine oder andere tolle Gerät. Während wir offen Stellung beziehen versteckst du dich hinter einem "Gäste-Mr." und kommentierst wie ein Verrückter. Schade. Zum Glück gibt es nur Wenige wie dich ;) .....
Christopher am Mittwoch, 12. September 2018 18:30

Nun habe ich noch besser gelacht. Herzlichen Dank!

Nun habe ich noch besser gelacht. Herzlichen Dank! :)
Gäste - Mr. am Dienstag, 11. September 2018 16:04
Skandal gefunden !

Na da bin ich doch beruhigt... es wurde ein Problem gefunden. Die Scheißewelt wie wir sie durch die Medien präsentiert bekommen kann weiter gehen. Die Smartphone Detektive hätten es sonst kaum fassen können. Ein Handy Allroundtalent ? Das kann nicht wahr sein. Und alle "Journalisten" stürzen sich auf den atemberaubenden Fund. Lichthöfe OMG ! Kauft lieber ein (unzumutbares) Moto G6 oder ein mehr als überteuertes iPhone.

Zieht mal den Stock aus eurem Ar***! Das Ding ist sogar zu Smartphones mit doppelt so hoher UVP konkurrenzfähig. Mit "Nachrichten" wie diesen macht ihr dem glücklichen Käufer im Nachhinein nur schlechte Laune. Wer hätte sonst das Bleeding selbst bemerkt ?

Na da bin ich doch beruhigt... es wurde ein Problem gefunden. Die Scheißewelt wie wir sie durch die Medien präsentiert bekommen kann weiter gehen. Die Smartphone Detektive hätten es sonst kaum fassen können. Ein Handy Allroundtalent ? Das kann nicht wahr sein. Und alle "Journalisten" stürzen sich auf den atemberaubenden Fund. Lichthöfe OMG ! Kauft lieber ein (unzumutbares) Moto G6 oder ein mehr als überteuertes iPhone. Zieht mal den Stock aus eurem Ar***! Das Ding ist sogar zu Smartphones mit doppelt so hoher UVP konkurrenzfähig. Mit "Nachrichten" wie diesen macht ihr dem glücklichen Käufer im Nachhinein nur schlechte Laune. Wer hätte sonst das Bleeding selbst bemerkt ?
Christopher am Dienstag, 11. September 2018 18:03

Richtig, die Medien schlachten das Thema gerade auf Bild Niveau aus. Nur, was hat denn dieser Beitrag jetzt damit zu tun? Hier wurde das Thema nüchtern abgehandelt und klargestellt, dass die Lichthöfe bei den meisten Smartphones auftreten und erst ab einem gewissen Punkt ein Problem sind. Und wenn dieser Punkt überschritten ist, sollte man tatsächlich versuchen zu reklamieren, denn solche Geräte bzw. Displays sollten in der Qualitätskontrolle aussortiert werden. Wird das nicht getan, so ist das ein berechtigter Grund für Kritik.

Richtig, die Medien schlachten das Thema gerade auf Bild Niveau aus. Nur, was hat denn dieser Beitrag jetzt damit zu tun? Hier wurde das Thema nüchtern abgehandelt und klargestellt, dass die Lichthöfe bei den meisten Smartphones auftreten und erst ab einem gewissen Punkt ein Problem sind. Und wenn dieser Punkt überschritten ist, sollte man tatsächlich versuchen zu reklamieren, denn solche Geräte bzw. Displays sollten in der Qualitätskontrolle aussortiert werden. Wird das nicht getan, so ist das ein berechtigter Grund für Kritik.
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 25. Mai 2019

Sicherheitscode (Captcha)