ChinaMobileMag ist dank geekmaxi bannerfrei

Anmelden

Video zur Akkuproduktion von Cubot veröffentlicht

Video zur Akkuproduktion von Cubot veröffentlicht

​Smartphones aus China bieten meist ein deutlich besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als hierzulande offiziell vertretene Marken. Das liegt zum einen natürlich an geringeren Kosten für Marketing, Service, Garantie oder Vertrieb, zum anderen kommen teilweise aber auch sehr günstige Komponenten zum Einsatz. Ein Bauteil, bei dem die Qualität nicht nur wichtig, sonder fast lebenswichtig ist, ist der Akku. Wenn es hier zu einem Fehler in der Produktion und damit z.B. zu einem Kurzschluss kommt und dieser möglicherweise noch in der Hosentasche explodiert, kann es schlimme Folgen haben. Ein Hersteller, dessen Smartphones meist etwas teurer sind als die der Konkurrenz, dafür aber immer erstklassige Qualität bieten, ist Cubot.

Cubot hat nun auch ein Video veröffentlicht, in dem gezeigt wird, wie die Akkus für die eignen Smartphones gefertigt und getestet werden. In diesem wird zu Beginn mit viel Pathos und Dramaturgie versucht, eine Story um das Video zu bauen, aber das gelingt leider nicht wirklich. Wirklich interessant wird das Video erst ab Sekunde 32. Dann sind verschiedene Herstellungsschritte zu sehen und auch die Qualitätskontrollen und Hardware-Tests, die die Akkus zu durchlaufen haben, werden gezeigt.

Die Tests reichen von Rüttel- und Falltests über eine Behandlung mit unterschiedlichen Temperaturen und dem Überprüfen der Ströme und Spannungen. Cubot legt besonderen Wert darauf, dass die eigenen Akkus sehr sicher sind und man sich keine Sorgen um eventuell defekte Zellen machen muss. Zum einen ist das natürlich erfreulich, andererseits wäre es erschreckend, wenn andere Hersteller solch ausführlichen Tests bei Lithium Polymer-Zellen nicht durchführen würden. Ob dem so ist, ist nicht wirklich bekannt, aber bei Cubot ist man in jedem Fall gut aufgehoben. Bei dem Video hätte man sich jedoch deutlich mehr Mühe geben können. Die Texteinblendungen sind voll von Grammatik- und Rechtschreibfehlern und teilweise werden die Sätze einfach doppelt angezeigt. Professionelles Auftreten sieht anders aus und wenn man sich einen positiven Ruf mit solchen Videos erarbeiten will, sollte man mehr Energie beziehungsweise Geld darin investieren. Das man es auch anders kann, zeigt zum Beispiel der folgende Image Film von Cubot.

Quelle(n):

Cover Foto:


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 12. November 2019

Sicherheitscode (Captcha)