Cubot Power mit Helio P23

cubot-power Cubot Power

Cubot hat gestern mit dem Cubot Power ein neues Smartphone angekündigt, welches sich im Reich der Akku-Monster ansiedelt, also einen recht großen Akku an Bord hat. Das Smartphone überrascht allerdings noch in einer weiteren Kategorie und das ist der Prozessor. Für gewöhnlich nutzt Cubot Einsteiger-Hardware, was dazu führt, dass die Geräte heutzutage für die meisten nicht mehr sonderlich attraktiv erscheinen. Deshalb steuert man nun gegen und setzt im Cubot Power auf einen etwas leistungsfähigeren Chip, den Helio P23. Konkret soll es sich um einen MT6763T handeln, der mit bis zu 2,5GHz takten kann. Für gewöhnlich kommt in Helio P23 Smartphones die langsamere Variante mit nur 2GHz zum Einsatz.

Werbung​

Cubot Power

Optisch sieht das Cubot Power dem X18 Plus ähnlich. Die Rückseite besteht anscheinend aus Glas und trägt neben einer einzelnen 20MP Kamera einen runden Fingerabdruck Sensor. Dem Prozessor stehen 6GB RAM und 128GB Speicher zur Verfügung. Die Hardware befeuert ein 5,99 Zoll großes Full View Display mit einer Auflösung von 2160 x 1080 Pixeln. Der Akku ist mit 6.000mAh sehr üppig bemessen und sollte eine sehr gute Laufzeit bieten, sollte Cubot seinen hohen Optimierungsstandard auch beim Cubot Power beibehalten können. Als Betriebssystem soll bereits Android 8.1 Oreo zum Einsatz kommen und das ohne Anpassungen oder Bloatware. Weitere Details zur Ausstattung und dem Preis stehen aktuell noch aus.

Quelle(n):

Pressemitteilung


ChinaMobileMag ist Banner-frei. Mit einer kleinen Spende oder einem Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt ihr den weiteren Betrieb.

❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare 2

Gäste - Pitt am Samstag, 21. April 2018 09:05
Vielleicht endlich mal was besseres...

Nach der ganzen billigheimer lowbudget Wegwerf-Ka.e und dem Hafuri Mist, den leeren Versprechungen um das S9 etc ... vielleicht mal wieder ein Cubot, dass ich mir zumindest als Ersatz-Phone hinlegen würde...

Gruß Pitt

Nach der ganzen billigheimer lowbudget Wegwerf-Ka.e und dem Hafuri Mist, den leeren Versprechungen um das S9 etc ... vielleicht mal wieder ein Cubot, dass ich mir zumindest als Ersatz-Phone hinlegen würde... Gruß Pitt
Gäste - Enzio am Freitag, 20. April 2018 22:06
Überrascht

Wäre interessant zu sehen, was Cubot in der Mittelklasse zu leisten im Stande sind. Ihre Low Budgets gehören ja dank hervorragender Optimierung immer zu den besten Geräten der Region um 100€. Man darf gespannt sein!

Wäre interessant zu sehen, was Cubot in der Mittelklasse zu leisten im Stande sind. Ihre Low Budgets gehören ja dank hervorragender Optimierung immer zu den besten Geräten der Region um 100€. Man darf gespannt sein!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 22. Juli 2019

Sicherheitscode (Captcha)