ChinaMobileMag ist dank tradingshenzhen bannerfrei

Coolpad's Untermarke "Ivvi" soll dem Vivo X5 Max den Rang ablaufen

☕️ Spenden: Patreon | PayPal
Coolpad's Untermarke "Ivvi" soll dem Vivo X5 Max den Rang ablaufen

Coolpad hat sich vor einiger Zeit dem aktuellen Trend hin zu Untermarken angeschlossen, und mit Ivvi eine High-End Marke ins Leben gerufen. Diese soll nun abermals mit einer kleinen Sensation ins Scheinwerferlicht gerückt werden.

Coolpad dürfte den meisten von euch schon lange kein unbekannter Begriff mehr sein. Der chinesische Smartphonehersteller hat schon öfter für Überraschungen gesorgt, darunter auch verdammt günstige Smartphones mit dennoch sehr guter Ausstattung, aber auch High-End Geräte waren dabei. Mit der kürzlich gegründeten Marke "Ivvi", will man künftig einen Namen anbieten, welcher nur für High-End Smartphones steht, welche sich durch wohl durchdachte Konzepte, hochwertige Materialien und top Spezifikationen von der Konkurrenz abheben sollen. Der Erfolg war bisher allerdings zumindest international betrachtet mäßig, was allerdings nicht verwunderlich ist, denn es gab erst zwei verschiedene Modelle der Ivvi Smartphones.

Bald werden es allerdings drei sein, und es scheint fast so, als wären die Tage des Königs der dünnsten Smartphones der Welt gezählt. Im Moment hält diese Krone Vivo inne, welche mit dem X5 Max ein Smartphone mit nur 4,75mm Gehäusedicke vorgestellt haben. Das Oppo R5 ist 4,85mm dick, also ganze 0,1mm dicker. Was Vivi hier auf die Beine gestellt hat ist umso beeindruckender, da es beim X5 Max sogar einen echten Kopfhöreranschluss gibt, welcher beim Oppo R5 fehlt und per Micro USB Adapter nachgerüstet werden musste. Wie allerdings aus einem via Weibo veröffentlichten Teaser von Coolpad bzw. Ivvi hervorgeht, arbeitet man derzeit an einem neuen Modell, welches diesen Rekord auf Seite der Dicke abermals bricht. 4,7mm soll das Smartphone dünn sein, und damit die Konkurrenz von Vivo noch einmal um 0,05mm unterbieten. Merken wird man das wohl nicht mehr, aber wenn man sich mal ansieht, auf welch engem Raum schon beim Vivo X5 Max die Elektronik zusammengequetscht wurde, und in welchen Dimensionen sich moderne SMD Bauteile bewegen, dann wäre das trotzdem eine Meisterleistung, da 0,05mm da schon wieder eine ganze Menge sind.

Das war es leider auch schon an Informationen die zu dem kommenden Ivvi Smartphone derzeit verfügbar sind. Auf dem Teaser ist immerhin schon die Rückseite zu erkennen, welche auch hier einen Kopfhöreranschluss erkennen lässt. Hier hat Ivvi also genau das Gleiche bewerkstelligt wie Vivo auch, was das Oppo R5 so langsam etwas lächerlich erscheinen lässt. Die Displaygröße dürfte auch hier bei 5,5" liegen,  wenn man das mal so grob anhand des Kameramoduls abschätzt. Einmal mehr ist also Spannung angesagt, was uns hier letztlich erwarten wird.

Quelle: Weibo

 


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende (Patreon | PayPal) oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 21. September 2020

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.chinamobilemag.de/