Zopo plant kompletten Marken-Relaunch mit zahlreichen Überraschungen

Anzeige:
Zopo plant kompletten Marken-Relaunch mit zahlreichen Überraschungen

Zopo - oft hat man vom Wiederaufstieg einer einst großen Marke gesprochen. Das ZP999 sollte der nächste große Wurf für das Unternehmen werden, aber weder dieses noch das aktuelle 64 Bit-Lineup konnte Zopo zu neuem Ruhm verhelfen. Das soll sich jetzt ändern.

Nach eigenen Angaben hat Zopo mehrere Millionen Dollar in einen Marken-Relaunch investiert. Dieser soll bereits am 15. Juli auf dem Mobile World Congress in Shanghai stattfinden. Passend zu einem neuen Look and Feel hat man den bekannten, spanischen Moto-GP-Fahrer Jorge Lorenzo als Markenbotschafter verpflichten können. Der neue Slogan des Unternehmens lautet "Enjoy Intelligence" und klingt schon mal gut. Auch das Logo hierzu sieht frisch und modern aus. Aber nicht nur mit Worten und Bildern will man beeindrucken, sondern auch neue Produkte veröffentlichen.

Zum Einen will man ein neues Smartphone - das Zopo Speed 7 - auf den Markt bringen. Selbstverständlich wird man auf Design und Verarbeitungsqualität achten. Auf dem angeteaserten Render ist auch zu sehen, dass das Glas auf der Vorderseite an den Rändern abgerundet ist, was derzeit ja bei keinem Flaggschiff fehlen darf. Ausgestattet wird das Gerät vermutlich mit einem MT6753 oder gar einem MT6795 und mindestens 3GB Arbeitsspeicher. Entweder Zopo überzeugt mit einem konkurrenzlos günstigen Preis oder man kann tatsächlich noch mit innovativer Ausstattung punkten, was bei der derzeitigen Konkurrenz aber nicht einfach sein dürfte.

11713109 1600793723523034_1402656402_o

Es soll aber nicht bei Handys bleiben, man will auch auf den Wearables-Zug aufspringen. Eine runde Smartwatch wird Zopo auf dem MWCS präsentieren, die vermutlich ähnlich wie die Zeaplus DM360 ausgestattet ist. Oder kommt gar die erste günstige Smartwatch mit Android Wear von Zopo? Eventuell hat Zopo auch noch mehr auf Lager, denn es ist die Rede von einer mysteriösen Überraschung. Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt, was Zopo in zwei Wochen raus haut. Jedoch bin ich mir nicht ganz sicher, ob wir tatsächlich positiv überrascht sein können. Zopo hat schon mehrmals große Sprüche gerissen, ohne, dass viel dabei heraus kam. Vielleicht hat man auch nur einen guten Marketing-Chef gefunden, der sein Handwerk versteht. Wer solch große Ankündigungen macht, der sollte in jedem Fall auch seine Zielgruppe begeistern können. Hoffen wir, dass Zopo das gelingt.

Quelle: ZOPO

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 19. Juni 2019

Sicherheitscode (Captcha)