Anmelden

Werbung

Mi A2 Lite : GCam umgeht Low Light Bug

26 Aug 2018 23:04 #1 von markus2015
Mi A2 Lite : GCam umgeht Low Light Bug wurde erstellt von markus2015
Erstes Bild Stock
Zweites Bild GCAM Arnovia V8 :



Das ist schon heftig
Folgende Benutzer bedankten sich: Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Aug 2018 02:14 #2 von Christopher
Christopher antwortete auf Mi A2 Lite : GCam umgeht Low Light Bug
In der Tat. Die Software Qualität von Xiaomi lässt in letzter Zeit sehr zu wünschen übrig. Offenbar wird da so langsam die Vielzahl der Modelle spürbar.

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Aug 2018 09:31 #3 von Groo
Hättest du bitte mal die EXIF-Infos? Möchte da gerne mal was schauen.
Danke :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Aug 2018 11:22 #4 von Christopher
Christopher antwortete auf Mi A2 Lite : GCam umgeht Low Light Bug
Sind die Bilder bei Tag eigentlich auch besser?

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Aug 2018 12:10 #5 von markus2015
markus2015 antwortete auf Mi A2 Lite : GCam umgeht Low Light Bug
Zunächst die Exif vom Bild  Schauspielhaus Bochum

Stock


Filename - stock.jpg
Model - Mi A2 Lite
Software - daisy-user 8.1.0 OPM1.171019.019 V9.6.4.0.ODLMIFF release-keys
DateTime - 2018:08:26 21:37:09
YCbCrPositioning - Centered
ExifOffset - 251
ResolutionUnit - Inch
XResolution - 72
YResolution - 72
Make - Xiaomi
ISOSpeedRatings - 6400
ExposureProgram - Not defined
FNumber - 2.20
ExposureTime - 1/17 seconds
SensingMethod - One-chip color area sensor
SubsecTimeDigitized - 
SubsecTimeOriginal - 
SubsecTime - 
FocalLength - 3.82 mm
Flash - Flash not fired, compulsory flash mode
MeteringMode - Center weighted average
SceneCaptureType - Standard
InteroperabilityOffset - 752
FocalLengthIn35mmFilm - 26 mm
DateTimeDigitized - 2018:08:26 21:37:09
ExifImageHeight - 3000
White Balance - Auto
DateTimeOriginal - 2018:08:26 21:37:09
BrightnessValue - -4.62
ExifImageWidth - 4000
ExposureMode - Auto
ApertureValue - F 2.20
ComponentsConfiguration - YCbCr
ColorSpace - sRGB
SceneType - Other
ShutterSpeedValue - 1/17 seconds
ExifVersion - 0220
FlashPixVersion - 0100
GPS information: - 
GPSLatitudeRef - N
GPSLatitude - 51  28  23.3386 (51.473150)
GPSLongitudeRef - E
GPSLongitude - 7  12  58.9968 (7.216388)
GPSAltitudeRef - 944 (other)
GPSAltitude - 174.00 m
GPSTimeStamp - 19  37  9
GPSDateStamp - 2018:08:26
Thumbnail: - 
JpegIFOffset - 1101
JpegIFByteCount - 10528
Compression - 6 (JPG)
ResolutionUnit - Inch
XResolution - 72
YResolution - 72
Google Cam
Filename - IMG_20180826_220448.jpg
ImageWidth - 4032
ImageLength - 3016
ResolutionUnit - Inch
Make - xiaomi
Model - Mi A2 Lite
Software - HDR+ 1.0.177624884z
Orientation - Top left
DateTime - 2018:08:26 22:04:48
YCbCrPositioning - Centered
ExifOffset - 244
XResolution - 72
YResolution - 72
ISOSpeedRatings - 3200
ExposureProgram - Normal program
FNumber - 2.20
ExposureTime - 1/16.7 seconds
SensingMethod - One-chip color area sensor
SubsecTimeDigitized - ’I
SubsecTimeOriginal - ™I
SubsecTime -  I
SubjectDistanceRange - Distant view
Sharpness - Normal
FocalLength - 3.82 mm
Saturation - Normal
Flash - Flash not fired, compulsory flash mode
Contrast - Normal
MeteringMode - Center weighted average
SceneCaptureType - Standard
SubjectDistance - -1 m
FocalLengthIn35mmFilm - 26 mm
InteroperabilityOffset - 18951
MaxApertureValue - F 2.20
DateTimeDigitized - 2018:08:26 22:04:48
ExposureBiasValue - 0.00
ExifImageHeight - 3016
White Balance - Auto
DateTimeOriginal - 2018:08:26 22:04:48
BrightnessValue - -3.67
ExposureMode - Auto
ExifImageWidth - 4032
ApertureValue - F 2.20
ComponentsConfiguration - YCbCr
SceneType - A directly photographed image
CustomRendered - Custom process
ColorSpace - sRGB
ShutterSpeedValue - 1/17 seconds
ExifVersion - 0220
FlashPixVersion - 0100
GPS information: - 
GPSVersionID - 2.2.0.0
GPSLatitudeRef - N
GPSLatitude - 51  28  23.34 (51.473150)
GPSLongitudeRef - E
GPSLongitude - 7  13  0.98 (7.216939)
GPSAltitudeRef - Sea level
GPSAltitude - 143.60 m
GPSTimeStamp - 20  4  39
GPSDateStamp - 2018:08:26
Maker Note (Vendor): - 
Thumbnail: - 
ImageWidth - 252
ImageLength - 188
JpegIFOffset - 19361
Orientation - Top left
JpegIFByteCount - 5730
Compression - 6 (JPG)
ResolutionUnit - Inch
XResolution - 72
YResolution - 72




Vor allem die Selfies im Innenraum sind nun ultrascharf mit der Gcam

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

27 Aug 2018 12:21 #6 von Groo
Die beiden Bilder mit der Stock-App haben ISO 6400, die mit GCam ISO 3200.
Außerdem ist mit 72:96 die Auflösung bei GCam höher!

Hier wären mal zwei Bilder bei Identischen Einstellungen von Vorteil, denn eine doppelt so hohe ISO (vor allem in diesen Bereichen)
verrauscht das Bild schon enorm! Da können selbst teure DSLR und Spiegellose nicht besser...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Aug 2018 14:31 #7 von markus2015
markus2015 antwortete auf Mi A2 Lite : GCam umgeht Low Light Bug
Das ist aber kein Verstärkungs rauschen , sondern Verschmieren

Ich hab noch Testbilder mit dem RN5 was bei LowLight als besser gilt. Alles bei 3200 iso.

Wenn man den Entrauscher bei Samsung und Sony abstellt rauschen beide gleich raw-Bilder.
Bei Sony kann man interessanterweise die Buchrücken noch lesen. Beim RN5 sind diese verschwommen, genau wie oft beim S8.
Das Kamaramodul des RN5 ist aber anscheinend heller


Nun soll die Firmware beide entrauschen. Das gelingt beim RN5 ganz gut, aber das Sony macht alles unscharf und glasig.

Selbsr bei 3200 iso tritt der Defekt in der Denoise.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Aug 2018 17:47 #8 von markus2015
markus2015 antwortete auf Mi A2 Lite : GCam umgeht Low Light Bug
Zur Frage der Bildqualität. Dass die Bilder stark schwankend oder mangelhaft sind, konnte ich nicht feststellen. Das kann ich auch bei euren Bildern nicht vollständig nachvollziehen. Milchige Bilder bekomme ich immer dann wenn sich auf der Linse bei starken Helligkeitsschwankungen  ein Film gebildet hat oder der Image Sensor einen Fehler hat.

Bei Tage ist das eine vorbildliche Sonyfirmware, die sich z.B. mit einer Nubia Firmware wie ein Zwilling verhält. Die GCAm ändert nicht die Schärfe oder Details, es hellt sie nur auf, vor allem Farben werden meist verstärkt und machen das Bild freundlicher. Auch die Bilddynamik wird verbessert, Schatten saufen nicht mehr so ab. Hier ist im Grundzustand bei der Dynmaik z.B. das Redmi Note 5 besser. Da Redmi Note 5 ist aber sehr inkonsistent und ein eiskalter, bläulicher  Engel, der bei der Stock Cam oft bei Landschaftsbildern er Schärfedefizit hat. (s. Anhang) hier verbessert ausnahmsweise die GCAM auch die Schärfe.(Letztes Bild)

Beobachten konnte man, dass das eigentlich hellere Mi a2 mit dem gleichen Sensor sich oft in höhere Iso-Grade verfängt, während das Lite mit Snap625 fast immer auf 100 iso verbleibt.  Das ist widersinnig, das das Mia 2 lichtstärker ist. Das gleiche Phänomen sieht man auch beim RN5. 
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

31 Aug 2018 23:44 #9 von markus2015
markus2015 antwortete auf Mi A2 Lite : GCam umgeht Low Light Bug
Jetzt fängt Androidkosmos auch mit milchigen, überhellten Fotos mit bis zu 400 ISO an . Die Bilder dort sehen ja grauenvoll aus.

Milchigkeit kommt immer von einem angeschlagenen Imagesensor.Da gibt es kein Vertun.

Mein Exemplar ist am Tage trotz hunderter Bilder nie über 125 ISO gegangen. Der ist auch nicht so rauschig

Wenn ich neue Sensoren bekomme halte ich nach Einsetzen das Gerät immer Richtung meiner Halogenschreibtischlampe
Hat der Lichtkegel, die Aura, weg damit. Fabrikneue Sensoren haben keine Aura.





Und mit GCam HDR+

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Sep 2018 13:19 #10 von Christopher
Christopher antwortete auf Mi A2 Lite : GCam umgeht Low Light Bug
Seine Bilder sehen genauso aus wie die, welche unser Testgerät produziert. Wir waren während dem Test auch in Kontakt weil ich ursprünglich ein defektes Gerät vermutet hatte. Basierend auf seinen (und weiteren Erfahrungen) ist das aber nicht der Fall. Xiaomi scheint einfach billigste Kameramodule zu verbauen, was diese Unterschiede verursacht. Die Testgeräte für die ganz großen Seiten scheinen selektiert worden zu sein, denn bei denen hatte keiner Probleme mit der Kamera. Typisch China!

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung