Voyo A1 Bios neu bespielen

22 Dez 2014 18:31 #21 von Leolein
Leolein antwortete auf Voyo A1 Bios neu bespielen
Ich weiß gar nicht mehr, woher ich dieses Tool habe bzw wo ich es gefunden habe. Aber ich habe es mal gepackt und hier in den Anhang gesteckt.
Ich habe jedes Kabel so gut es geht erneut überprüft. Aber bei diesen Größen kann ich mir nie sicher sein.
Das gute ist, dass der Schreib und Lesevorgang ansich ja funktioniert, nur komisch dass VCC & GND nicht gleichzeitig angeschlossen sein kann. Aber zumindest ohne GND funktioniert es ja teilweise.
Der Chip wurde übrigens nach einigen Schreib und Leseversuchen gut warm.

Es kann auch sein, dass es an Win 8.1 liegt - alternativ kann ich es mal an einem alten Rechner mit Win. 7 probieren oder Ubuntu(wobei da ja das Tool nicht läuft...)
Zudem istr mir aufgefallen dass die Beschreibung des Chips nicht 100% mit der Beschreibung im Programm übereinstimmt.

Vielen Dank nochmal,
Leo
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Dez 2014 19:19 - 22 Dez 2014 19:28 #22 von Christopher
Christopher antwortete auf Voyo A1 Bios neu bespielen
Wenn der Chip warm wird, dann hast du ihn verpolt oder er bekommt eine zu hohe Spannung. Ich tippe auf Ersteres, da das auch erklärt, warum das Ding aus geht wenn du GND verbindest. In diesem Fall ist er vermutlich hinüber. Den Akku hast du vom Tablet entfernt?

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Dez 2014 20:34 #23 von Jammer
Jammer antwortete auf Voyo A1 Bios neu bespielen
VCC & GND müssen am IC Physikalisch vom Bord getrennt sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Dez 2014 21:58 #24 von Christopher
Christopher antwortete auf Voyo A1 Bios neu bespielen
Kannst du mal bitte erläutern warum? Ich habe schön ein paar Tutorials zum Bios flashen verfolgt bei verlöteten Bausteinen. Viele haben das im verlöteten Zustand erfolgreich durchgeführt. Pufferbatterie (falls vorhanden) und Akku des Geräts müssen dabei allerdings abgesteckt sein. Und selbst wenn das die Ursache seines Problems ist, würde es nicht die Erwärmung des Chips erklären. Eine Erwärmung tritt nur bei Verpolung auf, d.h. wenn die Versorgungsspannung wo reinkommt wo sie es nicht sollte.

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

23 Dez 2014 13:06 #25 von Leolein
Leolein antwortete auf Voyo A1 Bios neu bespielen
Also: Akku war stets getrennt - Pufferbattarie gibt es ja keine.

VCC & GND müssen am IC Physikalisch vom Bord getrennt sein.

Was heißt das für mich als Laie? Ich habe auf der Grafik des Programms wird ja dargestellt, wie man den Chip anschließen muss, allerdings scheint das so ja nicht zu funktionieren.
Falls der Chip jetzt draufgegangen ist wäre das auch nicht ganz so tragisch, da bald Ersatz geliefert werden sollte. Allerdings will ich erst sicher sein wie das ganze bespielt werden muss.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

23 Dez 2014 18:59 #26 von Christopher
Christopher antwortete auf Voyo A1 Bios neu bespielen

Was heißt das für mich als Laie?

Aus dem Bord herauslöten, aber um Himmels willen nur mit sehr feiner Spitze, am besten <1mm. Das Board sollte dabei auch nicht zu heiß werden.

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.