Anmelden

Werbung

Teclast X5 Pro

06 Sep 2017 10:15 #1 von Knarf
Teclast X5 Pro wurde erstellt von Knarf
Hallo zusammen,

ich benötige Hilfe.
Ich hab vorgestern das Teclast X5 Pro bekommen.
Der Akku zeigte 81 % an.
Nach der Installation und ausprobieren musste ich den Akku neu laden.
Leider läd der Akku nur bis 81 %. Auch nach weiteren 4 Stunden zeigt Windows den Akku mit 81% an.
Habt Ihr eine Idee???

LG aus dem Norden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Sep 2017 11:04 #2 von Christopher
Christopher antwortete auf Teclast X5 Pro
Einmal komplett entladen (0%) und dann eine Nacht so liegen lassen. Anschließend einen Tag ans Netzteil hängen. Wenn er dann immer noch nicht voll lädt liegt ein Defekt vor.

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Sep 2017 11:06 #3 von Knarf
Knarf antwortete auf Teclast X5 Pro
danke..werd ich heute mal probieren!#
beim Entladen bin ich schon...
Morgen früh lad ich dann wieder auf!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Sep 2017 13:55 #4 von Knarf
Knarf antwortete auf Teclast X5 Pro
Zumindest hat der Akku seine vorgeschriebene zeit von 4,5 Std gehalten.
Jetzt lass ich das Tablet bis morgen früh liegen und lad es dann vollständig auf.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Sep 2017 17:01 #5 von Knarf
Knarf antwortete auf Teclast X5 Pro
Leider hat sich nichts geändert. Die Windows-Anzeigt zeigt noch immer 81 Prozent an.
Was kann ich jetzt machen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

07 Sep 2017 21:15 #6 von Christopher
Christopher antwortete auf Teclast X5 Pro
Reklamieren. Das Teil ist defekt.

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Sep 2017 00:57 - 10 Sep 2017 04:11 #7 von Knarf
Knarf antwortete auf Teclast X5 Pro
Ich hab jetzt gearbest angeschrieben. Ich werd wohl das Tablet zurückschicken müssen.
Wie mach ich das am besten?
soll ich schon paypal informieren?

übrigens läd der Akku jetzt nur noch bis 52%...danach geht der Ladestrom auf genau 0,0A.

echt ärgerlich..ansonsten nen geiles Tablet!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Sep 2017 12:52 #8 von Christopher
Christopher antwortete auf Teclast X5 Pro
Wieso solltest du PayPal einschalten? Hat dir Gearbest irgendwas getan? Warte doch mal ab wie die Abwicklung verläuft. Wenn es Probleme gibt kannst du mit PayPal drohen. Erst wenn das nicht hilft schaltest du PayPal ein.

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Sep 2017 11:36 #9 von Knarf
Knarf antwortete auf Teclast X5 Pro
Ok, läuft alles bisher recht gut.
Mit welchem Unternehmen/Dienstleister sollte man ein tablet nach China schicken?
Es gibt wohl einige Probleme mit dem Akku/Gefahrgut, so dass einige tablets wieder nach deutschland zurück kommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Sep 2017 20:43 - 12 Sep 2017 20:43 #10 von Christopher
Christopher antwortete auf Teclast X5 Pro
Richtig, Geräte mit Akkus dürfen nicht per Luftfracht transportiert werden. Das kannst du nur mit Gefahrgutversand umgehen. Da dies jedoch viel zu teuer ist, kannst du das gleich wieder vergessen. Im Endeffekt hilft nur es einfach mit dem Standardversand (Einschreiben International) zu versuchen. Die Inhaltsdeklaration (CN22) so ausfüllen, dass nicht direkt ersichtlich ist, dass ein Akku enthalten ist. Sollte es wieder zurück kommen, kannst du es noch einmal versuchen (kostet aber jedes Mal). Mit etwas Glück rutscht es dann durch.

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung