Cube iWork 10 Flagship Akku lädt nicht mehr voll

20 Aug 2017 13:55 - 20 Aug 2017 13:59 #1 von cloudwp
Hallo alle zusammen,


ich hab folgendes Problem.

Ich habe mir vor gut einem halben Jahr das Cube iWork 10 Flagship gekauft und war bis jetzt eigentlich sehr zufrieden damit.

Seit ein paar Tagen lädt sich das Tablet allerdings nur noch bis 11 % auf und das dauert auch ca. 10 Stunden.
Nach einer halben Stunde benutzung ist es allerdings dann auch schon leer.


Also meine Fragen:

  • Gibts da eine Lösung?

    • Könnte es auch nur ein Software Fehler sein?
    • Kann man den Akku irgendwie ersetzen?
    • Kann mann es überhaupt noch retten oder ist es nur noch Elektroschrott?
    • Könnte man es andersweitig noch verwenden?(zb. mit raspberry pi, externe Stromversorgung integrieren oder als Schneidbrett verwenden ^^. Lasst mich doch Bitte eure besten Ideen hören :))


    Kommt sowas öfter vor bei diesem Modell, hat da jemand Erfahrung damit gemacht?


Vielen Dank für eure Antworten
und
Mit freundlichen Grüßen

Cloudwp

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

20 Aug 2017 19:08 #2 von Christopher
Hast du mal ein anderes Netzteil getestet?

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

20 Aug 2017 20:54 #3 von cloudwp
Ja, shab ich schon versucht leider kein Erfolg.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

23 Aug 2017 14:00 #4 von Christopher
Sorry dass ich mich jetzt erst wieder melde. Hast du mal versucht den Akku vollständig zu entleeren und diesen dann einen Tag so zu belassen? Das hilft manchmal wenn die Ladeelektronik spinnt. Ansonsten das Tablet mal öffnen und den Akku eine Weile abklemmen. Wenn das auch nichts hilft, liegt wohl ein Defekt in der Hardware vor.

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.