Xiaomi Mi Notebook Air 12,5 - Geräusche bei ausgeschalteter Tastaturbeleuchtung

18 Jan 2017 17:56 - 18 Jan 2017 18:09 #1 von okidokay
Moin moin,

ich schreibe mal unter Tablets, da es eine Notebook Kategorie ja nicht gibt, soweit ich weiß.
Also das Problem ergibt sich ja im Grunde bereits aus der Überschrift. Ich habe das wunderschöne Xiaomi Mi Notebook Air 12,5 von gearbest vor zwei Monaten gekauft und bisher hat es auch einwandfrei und problemlos funktioniert.

Leider hat sich nun ein Problem ergeben. Das Laptop macht leider ein fiepend, leicht scharrendes Geräusch, wenn die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur ausgeschaltet ist. Das Geräusch kommt "aus" dem USB C Anschluss.

Ich weiß nicht wo das Problem hardwareseitig liegt und möchte es ehrlich gesagt auch gar nicht lösen, denn mir scheint die einfachste Lösung zu sein, die Hintergrundbeleuchtung einfach eingeschaltet zu lassen. Genau hier ergibt sich nun aber das Problem, denn ich habe keine Ahnung wie das von statten gehen soll. Ich habe bereits versucht im Xiaomi Forum nach einer Lösung zu suchen, aber jeder der das Forum kennt, weiß wie sinnlos das ist. Dieses Forum ist von einer Scharr von technisch völlig unbedarften User überflutet, die auf Grund eines absurden nutzlosen incentive Systems mit Punkten und Medaillen unter jeden beliebigen Beitrag ein- bis Dreisilber wie "Cool!" oder "Awesome!" schreiben und damit das auffinden sinnvoller Beiträge enorm zeitintensiv machen. So, dass musste ich einfach mal loswerden!

Nun aber zurück: Ich denke eine Lösung für mein Problem wäre auch für all diejenigen interessant, die einfach nur nicht möchten, dass sich die Hintergrundbeleuchtung die ganze Zeit ausschaltet.
Beim Mi Notebook Air schaltet sich jedenfalls die Hintergrundbeleuchtung im Akkubetrieb nach ca. 5 Sekunden von alleine aus, dabei handelt es sich um eine Energiespareinstellung, für die es keinen offensichtlichen Weg zur Deaktivierung zu geben scheint.

Überprüft habe ich bereits das UEFI, die Windows Energiespareinstellungen, sowie die Tastatureinstellungen und Treiber. Leider finde ich nichts dergleichen.

Ich könnte mir nun vorstellen, dass sich da möglicherweise über die Registry was machen ließe? Aber letztlich habe ich leider zu wenig Ahnung um da mehr zu machen als ein wenig im Dunkeln herumzustochern und wollte darum mal fragen, ob hier jemand eine Lösung oder einen Ansatz für eine Lösung haben könnte.

Wenn ich so drüber nachdenke, findet das ganze aber wahrscheinlich ohnehin auf UEFI Ebene statt und ich kann nichts dran ändern. Bleibt wahrscheinlich nur zu hoffen, dass Xiaomi irgendwann mal ein UEFI Update rausbringt.

Vielen Dank im Voraus!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.