ChinaMobileMag ist dank geekmaxi bannerfrei

Anmelden

Teclast x98 air 3g - Windows 10 Flash - WinPE findet install.wim nicht

30 Jun 2018 17:30 - 30 Jun 2018 17:31 #1 von lothar-alb
Hallo Zusammen, ich wollte mein Teclast nur noch mit Windows betreiben. Das "China-Windows" seit dem letzten Update wollte ich nicht behalten. So installierte ich mit einem USB Stick ein neues Windows 10 pro auf das Teclast. Auf einer 64 GB Partition. Hat auch alles funktioniert. Bis auf die Tatsache, dass der Touchscreen nicht geht. Wenn man mein Booten ins Systembios geht  funktioniert der Touchscreen problemlos. Nur Windows kennt den Touchscreen nicht.

Deshalb wollte ich den Ursprünglichen Windows-Zustand wiederherstellen. Mit der Anleitung und den Dateien von "geekbuying.com"

Nur fehlen jetzt die ganzen Partitionen. Deshalb kann WinPE das "install.wim" Image nicht kopieren und bricht mit einer Fehlermeldung ab. Gibt es eine Möglichkeit die fehlenden Partitionen in WinPE zu erstellen oder in Android. Ansonsten würde ich mit einer Windows Boot USB Stick starten und diese anlegen. Dazu bräuchte ich nur die entsprechenden Angaben zur Größe und dem Buchstaben der Partition(en).

Danke

Lothar 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Jul 2018 09:19 #2 von Christopher
Hi,

Mal der Reihe nach. Das Problem mit dem Touch Screen lässt sich lösen. Hierzu musst du alle Treiber installieren und anschließend eine Konfigurations-Datei für den Touch Screen ins Windows Verzeichnis kopieren.

Bezüglich deines Problems mit den Recovery Medien wüsste ich nicht, was das mit den fehlenden Partitionen zu tun haben soll. Die Install.wim liegt ja auf deinem USB Stick und nicht auf dem Tablet. Wenn die Install.wim nicht gefunden wird, liegt ein Problem mit deinen Medien vor. Die fehlenden Partitionen werden beim Flashen von Android angelegt. Solltest du das noch nicht erledigt haben, musst du ZUERST Android flashen und ANSCHLIEßEND Windows installieren.
Bedenke zudem, dass bei manchen Teclast Tablets die Install.wim auf einem separaten mit NTFS formatierten USB Stick liegen muss. Dies entnimmst du der bei den Recovery Medien beiliegenden Anleitung. Wenn es immer noch nicht funktioniert, lade die Dateien neu herunter und erstelle deine USB Sticks neu.

LG Christopher

LG Christopher
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.