Teclast x98-plus - Windows startet nicht mehr nach zurücksetzen

16 Nov 2017 11:29 - 16 Nov 2017 11:29 #11 von Christopher
So, habe die Dateien von Teclast heruntergeladen und hier zum Download bereitgestellt:
- Android + Flash Tool: www.chinamobilemag.de/tutorials/download...5c8-android-5-1.html
- Windows 10 Recovery: www.chinamobilemag.de/tutorials/download...ows-10-recovery.html

Anleitung
Als erstes musst du Android neu flashen, da dabei das Partitionslayout neu angelegt wird. Entpacke also die Datei "Android.zip" sowie die beiden darin enthaltenen Archive. Das Resultat ist ein Ordner mit der Android Firmware und ein Ordner mit dem Flash Tool sowie den nötigen Treibern.

Installiere die Dateien in dieser Reihenfolge:
  1. iSocUSB-Driver-Setup-1.2.0.exe
  2. IntelAndroidDrvSetup1.5.0.exe
  3. PhoneFlashTool_5.3.4.0_win32.exe

Öffne nun das installierte Intel Phone Flash Tool. Hier siehst du einen "Browser" Button. Diesen klickst du an, navigierst in den Ordner mit der Android ROM und öffnest hier die "flash.json" Datei. Im Drop Down Menü darunter änderst du "update" auf "recover" um. Jetzt startest du den DNX Flash Mode am Tablet. Dazu drückst du am Tablet die Power Taste zusammen mit beiden Lautstärketasten. Halte alle Tasten solange gedrückt, bis im Display "DNX Fastboot Mode" steht. Dann schließt du das Tablet an den Rechner an, woraufhin es vom Flash Tool erkannt werden sollte. Sobald es erkannt wurde, drückst du den "Start to flash" Button unten. Der Flash Vorgang sollte dann starten und ein paar Minuten dauern. Sobald der Vorgang beendet wurde, hast du schonmal ein sauberes und lauffähiges Android 5.1 auf dem Tablet.

Als nächstes geht es an die Installation von Windows. Dafür entpackst du die Windows ZIP Datei. Hierin befinden sich zahlreiche Ordner, welche du ins Wurzelverzeichnis eines mit Fat32 formatierten USB Sticks kopierst. Formatiere diesen bitte zuvor frisch und nenne ihn "WINPE". Sobald das erledigt ist, kannst du das Tablet mit USB Hub, dem Stick und Tastatur starten und ins BIOS wechseln. Dort startest du vom WINPE Stick. Die Windows 10 Installation sollte nun automatisch durchlaufen. Dies dauert wieder einige Minuten.

Tipps
- Sollte dein PC das Ausführen der Flash Tools verweigern, nutze bitte dieses Tool um die Zertifikate der Setup Dateien zu löschen.
- Sollte des Intel Flash Tool Probleme machen, lösche die chinesischen Zeichen aus dem Ordnernamen wo die Android ROM liegt.
- Sollte die Windows 10 Installation nicht durchlaufen oder nicht starten, versuche es nich einmal und erstelle auch den USB Stick neu.

LG Christopher

LG Christopher
Folgende Benutzer bedankten sich: kuzorra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Nov 2017 18:32 #12 von redlobster
Hallo,

vielen Dank einstweil... jetzt bin ich erst einmal beschäftigt. Ich melde mich wenn´s geklappt hat oder auch nicht :-)
Gruß
Axel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Nov 2017 13:33 #13 von redlobster
Hi, das mit dem download hat es soweit geklappt. Nur beim entpacken der Windows.zip gibt es schwierigkeiten. Es kommt beim Versuch zum Entpacken folgende Meldungen:
Fehler: Zentrales Verzeichnis nicht gefunden
Datei kann nicht geöffnet werden, offenbar handelt es sich um ein nicht gültiges Archiv.
Wenn diese Datei aus einer Online Quelle stammt sollten sie versuchen sie erneut herunterzuladen.
Fehler beim extrahieren. Möchten sie die letzte Ausgabe zeigen?

Hab daraufhin die Datei erneut heruntergeladen, mit dem selben Ergebnis.
Die Größe der Datei ist: 7.151.643 KB

Kann ich die auch von Microsoft herunterladen oder mit dem Creator Tool erstellen?

Gruß und Danke
Axel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

20 Nov 2017 12:11 - 20 Nov 2017 13:44 #14 von Christopher
Hi,

da es sich um ein spezielles Recovery Medium handelt, kannst du die Datei nicht bei Microsoft herunterladen. Ich lade mir die Datei mal herunter und schaue ob sie beim Upload beschädigt wurde.
Edit: Die Datei ist nicht beschädigt. Ich konnte sie nach dem Herunterladen problemlos entpacken. Bitte teste mal ein anderes Programm zum Entpacken (z.B. 7zip).

Gruß,
Christopher

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

23 Nov 2017 21:15 #15 von redlobster
Hi,
also ich hab jetzt die Datei Windows 3x heruntergeladen, auf 2 verschiedenen Rechnern und jeweils versucht mit winzip und mit 7zip zu entpacken.
winzip mag gar nicht, bei 7zip kommt nach einiger Zeit folgende Fehlermeldung: Die Datei "" kann nicht als Archiv geöffnet werden...

Kannst du die entpackten Dateine auf einem onedrive oder dropbox für mich zum download zur Verfügung stellen?

Gruß
Axel
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Nov 2017 11:32 #16 von Christopher
Hi,

verstehe nicht wo bei dir das Problem liegt. Ich kann das File hier auf allen Rechnern entpacken, egal ob Mac OS, Windows oder Linux. Naja, ich versuche es mal auf Onedrive hochzuladen und melde mich dann wieder.

Gruß,
Christopher

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Nov 2017 17:57 #17 von Christopher
So bitteschön: drive.google.com/open?id=1nTdsk-Lh9LX4eX8YyZbcfBS328urjyMC

Sag mir bitte wenn du die Dateien hast, damit ich sie wieder löschen kann.

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Nov 2017 14:50 #18 von redlobster
Hallo,
hab jetzt alle Dateien heruntergeladen und entpackt. Habe jetzt folgende Dateien (siehe Bild). STICK2-NTFS und die install-003.swm.
Diese kopiere ich jetzt auf einen mit FAT32 formatierten USB-STICK und benenne diesen in WINPE um...
Jetzt müsste es eigendlich passen, oder?

Gruß
Axel
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Nov 2017 12:57 #19 von Christopher
Google hat dir durch das Zippen die Dateistruktur zerschossen. Wo die Datei install-003.swm herkommt weiß ich nicht. Die Datei ist in meinen Quelldateien nicht vorhanden. Gibt es denn in Google Drive keine Möglichkeit die Dateien am Stück und ohne Zippen herunterzuladen?

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Nov 2017 21:07 #20 von redlobster
Hi,
kannst du versuchen die Dateien auf mein onedrive zu laden?

1drv.ms/f/s!AqAkPgeXrltRlucaYsBUn4OYkmKujg


Vielleicht funktioniert es ja da?

Gruß und Danke nochmal...
Axel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.